X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Südtirol / Sesvennagruppe / Vinschgau - Schlinig

Gruber_Wolfgang | 14.12.2006
Mittel

Über die Sesvennahütte auf den Piz Sesvenna / Wander Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Sesvennagruppe / Vinschgau - Schlinig
Streckenlänge Gehzeit
23KM 10 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.700HM 1.700HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Ja
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Schlinig (1730m) Längengrad: 10,402461
Breitengrad: 46,70184
Anreise / Zufahrt
Über den Reschenpaß nach Burgeis, abzweigen in das Hochtal von Schlinig, großer Parkplatz am Dorfbeginn.
Gipfel / Berg
Piz Sesvenna (3205m)
Ausrüstung
Gletscherausrüstung mit Seil, Brust- und Hüftgurt, Pickel
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Hochtour (vergletschert)
Wegbeschaffenheit
Gletscher
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von Schlinig auf einem schmalen Asphaltsträßchen zur Schliniger Alm (bewirtschaftet), nun auf einem breiten Karrenweg, an der Talstation der Materialseilbahn vorbei, über eine Steilstufe auf ein Plateau und zur nahen Sesvennahütte (1:45 Std.).
Von der Hütte nach SW auf markiertem Steig in die Sesvennascharte (2819m), auf der Südseite knapp 100 Hm hinab zur Zunge des kleinen Sesvennagletschers, über eine erste steile Stufe auf den flachen oberen Teil des Gletschers, nun in leichtem Rechtsbogen auf die markante Scharte (3081m) zwischen Foratrida und Piz Sesvenna zuhaltend, über den gut markierten Ostgrat über leichtes Blockwerk auf den Gipfel. Gleicher Abstieg.
Stützpunkt
Sesvennahütte (2256m)
Kombinationsmöglichkeiten
viele Bergwandermöglichkeiten im Bereich der Sesvennahütte...
Karten
Schweizer Landeskarte 25 Blatt 1219 (S-Charl)
Bemerkung
Aufgrund der doch sehr langen Wegstrecke besser als Mehrtagestour.
Obwohl der Sesvennagletscher einen harmlosen Eindruck macht, sollte man doch am Seil gehen!
Autorname Autorkontakt
Gruber_Wolfgang Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
14.12.2006
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
11.01.2007 15:43:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
1793 0
WEITERETOUREN von Gruber_Wolfgang


  • Wander Touren (80)
  • Mountainbike Touren (29)
  • Ski Touren (79)
  • Snowboard Touren (35)
  • Klettersteig Touren (13)


  • Gesamtanzahl der Touren: 236

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Von Schlinig auf den Föllakopf
    5 Std 45 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    Ski TourLeicht Von Schlinig auf den Piz Sesvenna (3205m)
    5 Std 0 Min, 1580 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren