X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Kärnten / Karnische Alpen

Grasberger Gerhard | 03.08.2006
Schwer

Einsamer Gipfel im Karnischen Hauptkamm / Wander Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte.pdf - AlpinTouren.at 
19597-ASC.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Karnische Alpen
Streckenlänge Gehzeit
12KM 6 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.450HM 1.450HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Ja
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Plöckenpass 1357m Längengrad: 12,943718
Breitengrad: 46,602064
Anreise / Zufahrt
Von Norden, Kötschach-Mautern, bzw. von Süden aus dem Val Grande (Timau) auf den Plöckenpass
Gipfel / Berg
Kellerwarte 2724m
Ausrüstung
Komplette Bergausrüstung, genügend Flüssigkeit!
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Am Ende des Parkpl. (Richtung Süden) zweigt der Alpiniweg (Wegweiser Rif. Marinelli) rechts ab. Der Weg führt in leichten Serpentinen bis in einen Talboden Pkt. 1790. Nun etwas steiler links die mit Buschwerk bewachsene Steilstufe (Cra. Collinetta) aufwärts. Auf der Cra. Collinetta den Wegweiser zum Rif. Marinelli bis zum Pkt. 1850 folgen, hier teilt sich der Weg. Dem Wegweiser Nr. 171 „Creta di Collina“ der den Wegverlauf weiter aufwärts bezeichnet sollte man nicht unbedingt folgen. Der Weg führt zuerst ca. 200Hm aufwärts um dann wieder über ein ausgesetztes Grasband ca. 150 Hm abzufallen, also kein Höhengewinn sondern nur eine „Umleitung“!
Lieber den Weg Richtung Rif. Marinelli folgen und über einen interessanten Kamin mit anschl. luftiger Grasbandquerung in den Talboden absteigen (Seilsicherungen). Für dieses Teilstück auf dem Weg zum Rif. Marinelli, ist event. bei Kleinkindern eine zusätzliche Seilsicherung mit Hüftgurt anzuraten.
Unterhalb der Querung führt rechter Hand eine Steigspur (Weg Nr. 149) in das nord.-westl. verlaufende Kar unterhalb der Kellerspitzen. Ab hier ist der Weg sehr schlecht gekennzeichnet (kl. rote Punkte). Man folgt den Steigspuren in leichter Kraxlerei aufwärts bis kurz unterhalb des mit 2497m bezeichneten Felssporn, nun in leichtem auf und ab in westl. Richtung zum südl. Ausläufer der Kellerwarte. Bei ca. 2450m ist die Abzweigung Richtung Rif. Marinelli, wirklich sehr kleine schwarze Aufschrift „Rif. Marinelli“ am Felsen, leicht zu übersehen! Die letzten Höhenmeter zum Gipfel sind dann keine Schwierigkeit mehr. Statt Gipfelkreuz gibt´s eine Sturmglocke. Die Eintragungen im Gipfelbuch bestätigen, selten begangener Gipfel der im Schatten der Hohen Warte steht.
Abstieg bis zur bereits erwähnten Abzweigung bei 2450m und weiter Richtung Rif. Marinelli. Hier verliert sich der Weg stellenweise im Geröll, am besten immer auf den Pic. Chiadin 2302m zuhalten. Bei ca. 2250m erreicht man den Weg der zur Hohen Warte hochführt. Nun in wenigen Minuten zum Rif. Marinelli 2120m absteigen. Das Rif. ist im Jahr 2001 frisch renoviert worden und bietet einen traumhaften Rundblick von seiner Sonnenterasse. Vom Rif. steigt man den Weg in östl. Richtung links ab, linkerhand an einem kl. Bergsee 2072m (Murmeltierbauten!) vorbei zum mit Cra. Monumenz bezeichneten Almboden wo man in weiterer Folge beim Felsriegel, mit dem Kamin wieder, auf den Aufstiegsweg trift. Nun den Aufstiegsweg wieder Richtung Plöckenpass absteigen.

Stützpunkt
Rif. Marinelli 2120m, Tel. +39(0433)779177
Kombinationsmöglichkeiten
Vom Rif. Marinelli auf die Hohe Warte 2780m
Vom Rif. Marinelli über Rif. Lambertenghi Romanin - Wolayerpass - Wolayerseehütte.
Karten
Tabacco 25 Blatt 09 (Alpi Carniche Carnia Centrale)
Bemerkung
Für die reine Gehzeit sollte bei gemütlichem Tempo bis zu 8 Std. veranschlagt werden.
Der Direktaufstieg auf die Kellerwarte ist eine einsame Sache, wo etwas Orientierungssinn bestimmt nicht schadet. Bei Nebel nicht empfehlenswert, eher den Aufstieg über Rif. Marinelli wählen.
Autorname Autorkontakt
Grasberger Gerhard Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
16.08.2006
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
12.09.2008 06:38:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2016
4655 81
WEITERETOUREN von Grasberger Gerhard


  • Wander Touren (17)
  • Mountainbike Touren (8)
  • Ski Touren (9)
  • Snowboard Touren (2)


  • Gesamtanzahl der Touren: 36

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Friedensweg auf den Kleinen Pal , 1.867m
    2 Std 45 Min, 642 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourSchwer Polinik über die Spielbodenalmen
    7 Std 0 Min, 1110 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Vom Plöckenpass auf den Cellon
    5 Std 0 Min, 900 HM  (Friaul-Julisch Venetien, IT)
    Ski TourLeicht Spielboden - Törl
    3 Std 0 Min, 880 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Cellon Stollen und Steinbergerweg (2241 m)
    2 Std 15 Min, 360 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Cellon Via ferrata senza confine - Weg ohne Grenzen
    2 Std 30 Min, 350 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Cellon, Cellonschulter, Klettersteig Oberst Gressel Gedenkweg
    1 Std 15 Min, 290 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Weg der 26er
    2 Std 30 Min, 550 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Gasthof Valentinalm
    Wolayerseehütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren