X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Oberösterreich / Böhmerwald / Mühlviertel - Rohrbach

Ulrike Berger | 03.03.2004
Leicht

Kapellenweg rund um Rohrbach / Wander Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B941-Karte.jpg - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Böhmerwald / Mühlviertel - Rohrbach
Streckenlänge Gehzeit
9KM 2 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
250HM 250HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Stadtplatz unter dem Rathaus in Rohrbach Längengrad: 14,016501
Breitengrad: 48,582086
Anreise / Zufahrt
von Linz auf der B128 in 45km nach Rohrbach
Gipfel / Berg
Maria Trost
Ausrüstung
leichte Wanderschuhe
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Ausgangspunkt ist bei der Stadtpfarrkirche Rohrbach. Wir überqueren
den Kirchenplatz und folgen der Berggasse hinauf zum Grimshof, dem
ehemaligen Meierhof des Schlosses Berg. Oberhalb dieses Hofes war
einst das Schloss der Grafen Rödern, daran erinnern noch die Burgmauern
und das Burgtor.
Beim Mitterweg zweigen wir rechts und nach ca. 30 m links in den
Bergweg ein. Bald darauf, beim Holzstadl geht es links bergwärts über
die Wiese weiter. An der Schenkkapelle, der Kriegnerkapelle sowie am
oben stehenden „Schickanus“ entlang des Waldrandes vorbei, wo wir
gleich darauf in die Straße münden, die zur Wallfahrtskirche hinaufführt.
Ehe wir zur Wallfahrtskirche am Berggipfel gehen, wenden wir uns noch
kurz nach links zur Lourdeskapelle mit dem Teufelsstein. Die Straße führt
steil nach oben. Rechts sehen wir die Statue des heiligen Johannes
Nepomuk auf einem schön gearbeiteten Steinsockel. Neben dem
Benefiziatenstöckl befindet sich unter einem mächtigen Laubbaum ein
Standbild des heiligen Nikolaus.
Am Gipfel sehen wir bereits die Wallfahrtskirche Maria Trost. Sie war
und ist seit ihrem Bestehen beliebter Anziehungspunkt für Wallfahrer,
Ausflügler und besinnliche Wanderer.
Hinter dem alten Mesnerhaus führen ein paar Stufen zur Maria Hilfkapelle.
Weiter geht es zur Maria Schneekapelle, die neben dem Steig steht, der
entlang des steilen Osthanges unterhalb der Kirche führt. Dieser alte
Wallfahrerweg führt uns zum Heiligen Grab. Der Kreuzwegsteig mündet
in den breiteren Weg, der direkt von der Wallfahrtskirche kommt. Wir
wenden uns nach links bis zum Waldrand.
Wenn wir den Wald verlassen stehen wir vor der Pestsäule am Berg. Wir
wandern links vorbei abwärts zur Mosthütte, einer Jausenstation mit
Gastgarten (Mo Ruhetag).
Am Gastgarten entlang halten wir uns nach links und nach ca. 100 m ist
der Waldrand erreicht, kurz davor steht die Geretschlägerkapelle.
940 m
0 km
1,6 km
Im Wald biegen wir nach rechts ab. Vorbei an der Warthkapelle. Am
schönen Waldweg setzen wir die Wanderung fort bis zu der Stelle wo
links ein Pfad hinunter zur Buchetkapelle (1675 erbaut) führt. Unterhalb
der Buchetkapelle mündet der Weg auf einen breiteren Waldweg. Diesem
folgen wir nach rechts und weiter bergab zum Hause „Hofer“. Nun haben
wir den Wald verlassen und folgen der asphaltierten Straße nach links
bis zur Abzweigung auf die Trasse der alten Straße nach Haslach. Wir
biegen links ab, überqueren die Geleise der Mühlkreisbahn und gelangen
zum Kreuz beim Bahnübergang. Über einen Steig gelangen wir zu der
Stelle bei den Fischteichen, wo der Weg links im schattigen Wald
bachaufwärts weiterführt. Sie folgen der rot-weiß-roten Baummarkierung
und gelangen aus dem Wald heraus und münden links in die Asphaltstraße
ein. Nach etwa 100 m verlassen wir diese wieder und gehen links bergan
dem Wald zu, queren die Geleise der Mühlkreisbahn und kommen zu
den Fitnesstafeln. Geradeaus führt der Weg zur Mosthütte. Wir nehmen
jedoch rechts den Waldpfad (Abzweigung nicht übersehen). An der
Forststraße angelangt, stoßen wir auf den Panoramaweg und den Kirsteig.
Rechts durch den Wald setzen wir die Wanderung fort. Am Waldende
geht der Weg in eine Asphaltstraße über. Kurz darauf queren wir abermals
das Bahngleis. (Abkürzung möglich: vor Überquerung links entlang des
Güterweges steil bergan über den Pfaffenberg zum Stadtplatz Rohrbach).
Wir setzen die Wanderung entlang des Hanges an einem schönen
Feldweg eben fort. Bevor der Feldweg in den Wald eintaucht, gehen wir
links am Waldrand steil bergan. (Hier verlässt uns auch der Kirsteig, der
nach Fürling und weiter in die Kollonödt führt; wo es einen Anschlussweg
nach Schlägl und Aigen gibt) Wir queren nochmals das Bahngleis und
erreichen den Höhenrücken. Hier bieten sich herrliche Ausblicke. Wir
marschieren links am Kamm entlang und am Befreiungskreuz (errichtet
zur Erinnerung an den Abzug der russischen Besatzungssoldaten 1955)
vorbei. Kurz darauf kommen wir zu einer markanten Stelle: wo die
Pestsäule am Pfaffenberg steht. Nun kehren wir über die Berggasse
rechts zu unserem Ausgangspunkt zurück.
8,2 km
3,1 km
Weg-Nr 53; 9,0 km, Gehzeit ca. 3 Std.
Stützpunkt
Gasthaus Mosthütte, Stifterstraße
Kombinationsmöglichkeiten
Götzendorfer Steig, Panoramaweg, Psalmenweg, Sauberger Weg
Karten
ÖK 50 Blatt 014 (1:50000)
Freytag&Berndt WK 262 (1:50000)
detaillierte Wegbeschreibung - Wanderkarte Rohrbach-Berg-Arnreit
Bemerkung
Unsere Vorfahren errichteten Marterln und Kapellen oftmals in Erfüllung eines Gelübdes, das sie bei drohender Gefahr abgelegt hatten. Wenn sich aber ein Unfall ereignet hatte, dann wurde an der betreffenden Stelle ein Kreuz errichtet. Hier gibt es eine Fülle von Kleindenkmälern und jedes hat seine Geschichte, die Sie an den Info-Tafeln und in der Begleitbroschüre nachlesen können.
Autorname Autorkontakt
Ulrike Berger Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
21.11.2008
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
17.03.2004 (Astrid Schirmer)
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2016
2069 0
WEITERETOUREN von Ulrike Berger


  • Wander Touren (4)
  • Nordic Walking Touren (2)


  • Gesamtanzahl der Touren: 6

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Götzendorfer Steig
    3 Std 0 Min, 150 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Haslacher Rundumweg
    1 Std 30 Min, 150 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Kapellen- und Marterlwanderung
    3 Std 0 Min, 150 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Kapellenweg rund um Rohrbach
    2 Std 45 Min, 250 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Kirsteig
    2 Std 30 Min, 100 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Michlweg
    3 Std 30 Min, 150 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Naturerlebnisweg Haslach
    2 Std 0 Min, 50 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Psalmenweg
    1 Std 30 Min, 100 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Psalmenweg Rohrbach
    1 Std 0 Min, 50 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Rohrbacher Panoramaweg
    45 Min, 20 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Saubergerweg
    1 Std 30 Min, 100 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Steilstufenweg - große Runde
    4 Std 30 Min, 170 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Steilstufenweg - große Runde
    5 Std 0 Min, 340 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Tanzbodenweg
    3 Std 30 Min, 410 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Weg Sinnenreich
    2 Std 0 Min, 100 HM  (Oberösterreich, AT)
    Wander TourLeicht Winterwanderweg: Haslacher Rundumweg
    1 Std 30 Min, 50 HM  (Oberösterreich, AT)
    Rad TourLeicht Mühel-Radroute
    22 KM, 300 HM  (Oberösterreich, AT)
    Rad TourMittel Wittinghausen-Radroute
    30 KM, 705 HM  (Oberösterreich, AT)
    Mountainbike TourMittel Mühltaltour
    80 KM, 600 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Helfenberger Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren