X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Salzburg / Hohe Tauern / Goldberggruppe - Gasteinertal

Jürgen Wallner | 17.07.2003
Mittel

Angertal - Silberpfennig - Naßfeld / Wander Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B782-Karte.pdf - AlpinTouren.at 
B782.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Hohe Tauern / Goldberggruppe - Gasteinertal
Streckenlänge Gehzeit
20KM 7 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.500HM 1.000HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordost Ja
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Angertal, 1190m Längengrad: 13,041699
Breitengrad: 47,089139
Anreise / Zufahrt
Salzachtal - südwärts abzweigen ins Gasteinertal - entweder mit 2 PKW (Angertal, Naßfeld/Sportgastein);
oder von Bad Hofgastein aus mit dem Bus ins Angertal, und bei der Heimreise mit dem Bus vom Naßfeld zurück (Abfahrtszeiten erfragen!)
Gipfel / Berg
Silberpfennig, 2600m
Ausrüstung
Genaue Karte, ausreichend Proviant und Wasser (ungünstig gelegene Stützpunkte), Bergwanderausrüstung - unbedingt mit festem Schuhwerk; Sonnenschutz!
Tourtyp / Charakter der Tour
anspruchsvolle Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Waldweg
markierte Wege (alpines Gelände)
wegloses alpines Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz Angertal entlang des rechten Ufers des Angerbachs kurz taleinwärts und bei einer Brücke rechts ab auf dem markierten Steig zur Gadauner Hochalm (ca. 1830m).
Unweit oberhalb der Almhütten Abzweigung eines Karrenwegs südwärts Richtung Ecklgruben. Auf diesem Karrenweg bis zu einem flachen Riedel (ca. 2160m), von wo aus der Ecklgrubersee sichtbar wird. Der zum See hinunterführende Weg wird links liegengelassen und das Almgelände nach Überschreitung einer alten Steinmauer auf Steigspuren leicht ansteigend gequert. In teils erstaunlich flachem Gelände zu einem interessanten Seelein (ca. 2230m) in das uralte Bergbaugebiet der Erzwies; Gasteiner Höhe und Mitterastenkopf verbleiben deutlich rechts.
Um den Mitterastenkopf herum, an kleinen Lacken vorbei und vorübergehend ein wenig steiler in Richtung Gadauner Höhe und weiter zur Baukarlscharte (2492m).
Hier trifft man auf den markierten Anstieg zum Silberpfennig, der mäßig ausgesetzt über Steinblöcke zum Gipfel führt.

Abstieg zurück zur Baukarlscharte und von dort auf dem markierten Weg in Richtung Bockhartscharte, dann über den Oberen und Unteren Bockhartsee zur Bockhartseehütte und von dort aus südwärts weiter ins Naßfeld.
Stützpunkt
Almhütten auf der Gadauner Hochalm, Bockhartseehütte
Kombinationsmöglichkeiten
- "Konditionswunder" nehmen von der Gadauner Hochalm aus auch noch den Breitfeldkogel (Kalkbretterkopf) über die Stanzscharte mit (ca. 1,5 Stunden und gut 300m zusätzlicher Höhenunterschied!), Abstieg auf Steigspuren über den Breitfeldkogel-Südgrat,
Karten
Freytag&Bernd (Gasteiner Tal-Wagrain-Grossarltal);
Kompass (Bad Gastein - 1:35000);
ÖK 50 Blatt 154 / 155
Bemerkung
Trotz nordseitigem Anstieg extrem sonnige Lage! Große Strecken einsam und weglos oberhalb der Baumgrenze, daher nur bei absolut sicheren Wetterbedingungen und guter Sicht! Bei Nässe im Abstieg teils unangenehm! Landschaftlich äußerst abwechslungsreich, aber konditionell anspruchsvoll und etwas Orientierungssinn voraussetzend.
Autorname Autorkontakt
Jürgen Wallner Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
04.08.2003
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
04.08.2003 (Markus Stockert)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
5009 0
WEITERETOUREN von Jürgen Wallner


  • Wander Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1

    KOMPASSKARTEN


      

    BUCHTIPPS


      
     

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Auf ungewöhnlichem Weg auf den Silberpfennig (2600m)
    5 Std 30 Min, 1011 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Naßfeld - Miesbichlscharte
    2 Std 30 Min, 640 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Sportgastein-Salesenkogel (Salesenspitz)-Kreuzkogel
    9 Std 0 Min, 1400 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Von Kolm Saigurn auf Seekopf und Kolmkarspitz (2529m)
    5 Std 0 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourSchwer Durch das Weißenbachtal auf den Kreuzkogel (2686m)
    3 Std 45 Min, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Kolmkarspitz (2529m) und Seekopf (2413m)
    2 Std 45 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Silberpfennig (2600m)
    3 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Rojacher Hütte
    Zittelhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren