X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (6)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Tirol / Tuxer Alpen / Navistal - Navis

Bernhard Berger | 13.01.2009
Schwer

Von Navis auf die Schafseitenspitze / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Schafseiten.jpg - Bernhard Berger 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Tuxer Alpen / Navistal - Navis
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 3 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.270HM 1.270HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Ost bis Nordost
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Navis (1337m) Längengrad: 11,541938
Breitengrad: 47,132314
Anreise / Zufahrt
Auf der Brennerautobahn (A13) bis zur Ausfahrt Matrei-Steinach, auf der B182 kurz nach rechts, gleich aber wieder nach links abbiegen und weiter ins Navistal, parken in Navis direkt am Beginn des Forstweges (nur wenige Parkplätze), beim Friedhof, oder besser ca. 150m vorher auf Parkplatz am linken Rand der Gemeindestraße.
Charakteristik
Anspruchsvolle Schitour mit „berüchtigtem Ruf“, folgt über weite Strecken potentiell sehr lawinengefährdeten Steilhängen und Gräben, oft ist die ganze Gipfelflanke abgelahnt, sollte eigentlich nur bei LWS 1 (oder bei Firnverhältnissen) begangen werden, jedoch aufgrund der freistehenden Lage ein grandioser Aussichtsgipfel!
Gipfel / Berg
Schafseitenspitze (2602m)
Ausrüstung
Vollständige Schitourenausrüstung mit VS-Gerät, Schaufel und Sonde, evtl. Harscheisen
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von Navis auf einem meist geräumten Forstweg O-wärts in das Weirichtal, an der ersten Rechtskehre kann direkt auf einem alten Hohlweg abgekürzt werden. Auf ca. 1500m mündet von rechts kommend die flache Forststraße von Navis ein (diese kann auch bei der Abfahrt benutzt werden, zuletzt Rodelbahn, die direkt am Friedhof endet!). Auf dieser nun weiter taleinwärts, aber schon nach 250m rechts abbiegen (gelbe Hinweistafel „Stippleralm, Schafseitenspitze“) und auf einem etwas steileren Forstweg S-wärts zur flachen Wiese der Stippleralm (1800m). Direkt oberhalb der verschneiten Almhütte nun auf der Trasse des Sommerweges in einer sehr steilen Hangtraverse im Wald NW-wärts bis auf einen Geländerücken (kleine Lichtung) und nach links (SW) kurz bergan zum Hochleger (2003m).

Nun nicht dem sicheren N-Rücken folgen (hier führt oft auch eine Aufstiegsspur bergwärts, diese endet aber meist auf einer Kuppe knapp vor dem ersten Felskopf), sondern in einer leicht steigenden Querung nach S in eine weite Mulde (zuletzt ein paar Meter bergab). Von hier ist das Kreuz am Wintergipfel und der weitere Routenverlauf sehr gut einzusehen. Über kupiertes, schönes Schigelände steigt man S-wärts bis unter den abschließenden Steilhang auf. Über diesen in vielen Spitzkehren hinaus zum N-Rücken, den man etwas oberhalb der beiden markanten Felsköpfe erreicht (ca. 2370m). Von hier problemlos – aber immer noch recht steil – bis zum breiten Gipfelkamm, der direkt zum Wintergipfel (ca. 2570m) führt.

Der etwas ausgesetzte Übergang zum schmalen Hauptgipfel der Schafseitenspitze kann bei günstigen Schneeverhältnissen sogar mit Schi bewältigt werden. Aber Achtung auf die haltlosen Steilhänge hinab ins Padastertal!
Abfahrt
Im Prinzip wie Anstieg, die N-seitige Gipfelflanke kann direkt abgefahren werden, ebenso die von Gräben durchzogene, etwas verstrauchte Steilstufe hinab zur Stippleralm (mehrere Variationen möglich). Im Detail bestimmen aber meist bereits abgegangene Lawinen die Abfahrtsroute!
Kombinationsmöglichkeiten
Viele Ausweichtouren - z.B. bei höherer LWS - sind vom Ausgangspunkt Navis möglich! Am bekanntesten ist wohl das Naviser Kreuzjöchl (2536m).
Karten
AV 50 Blatt 31/5 (Innsbruck und Umgebung)
ÖK 50 Blatt 148 (Brenner)
Bemerkung
Sehr schöne Schitour, die bei sicherer Lawinenlage recht häufig begangen wird, aber nicht für Tourenneulinge geeignet. Die steilsten Stellen liegen bei 40°!

Vom Versuch, die beiden Felsköpfe im N-Rücken westseitig zu umgehen sei abgeraten (extrem steile Hangquerung & Höhenverlust)!!!
Autorname Autorkontakt
Bernhard Berger Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
13.01.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
13.01.2009 16:16:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
2423 0
WEITERETOUREN von Bernhard Berger


  • Wander Touren (7)
  • Rad Touren (19)
  • Ski Touren (29)


  • Gesamtanzahl der Touren: 55

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Mislkopf – Aussichtsloge über dem Navistal
    5 Std 0 Min, 1180 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourMittel Schafseitenspitze (2602 m) - Drei Täler geben sich ein „Stelldichein“
    6 Std 0 Min, 1270 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Hirschstein 2261m
    2 Std 0 Min, 800 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourSchwer Hohe Warte, 2398m
    3 Std 30 Min, 1060 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Misljoch (2298m)
    2 Std 30 Min, 900 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Mislkopf über Mislböden
    4 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Mislkopf, 2623m
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Mislskopf (2623m)
    3 Std 30 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Naviser Kreuzjöchl (2536m)
    3 Std 30 Min, 1230 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Scheibenspitze 2489 m
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Von Navis auf den Geier
    4 Std 30 Min, 1500 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourSchwer Von Navis auf den Lizumer Reckner (2886m)
    5 Std 30 Min, 1580 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Von Oberellbögen auf das Pfoner Kreuzjöchl (2640m)
    3 Std 30 Min, 1250 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteig Tour Rauher Kamm am Pfoner Kreuzjöchl
    30 Min, 60 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Lizumer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren