X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (14)  Videos (1)  Kommentare (0)  Google Map/3D (1)  GPS-Download (1)

Touren / Ski Touren / Salzburg / Hohe Tauern / Stubachtal - Enzinger Boden

hofchri | 19.12.2008
Mittel

Hocheiser (3206 m) vom Enzingerboden via Rötenkogel / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Hohe Tauern / Stubachtal - Enzinger Boden
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.740HM 1.740HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordwest Lawinenrelevante Hänge meist südwestliche Ausrichtung
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Enzingerboden (1.470 m) Längengrad: 12,626545
Breitengrad: 47,173313
Anreise / Zufahrt
von der B168 über Uttendorf kommend bis nach Fellern und dann in zahlreichen Kehren bis zum Enzingerboden (Talschluss) auffahren. Beim Stausee sind im Frühjahr reichlich Parkplätze vorhanden.
Charakteristik
Für konditionsstarke Bergsteiger ein verhältnismäßig einfacher 3000er-Gipfel mit Top-Abfahrten auf freien Hängen. Die beliebte Hochtour kann schon im Spätwinter begangen werden, auf die Lawinensituation ist immer Rücksicht zu nehmen. Grundlawinen kreuzen im Frühjahr die Aufstiegs- und Abfahrtsspur!
Gipfel / Berg
Hocheiser (3206 m)
Ausrüstung
Schitouren- und Notfallausrüstung (LVS, Schaufel, Sonde, Biwak, Erste Hilfe), Harscheisen
Im Frühwinter bzw. späten Frühling zusätzlich Hüftgurt und Seil für die Gletscherbegehung!
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Hochalpines Gelände über Gletscher(spalten)!
Wegbeschreibung / Routenverlauf
vom Parkplatz Enzingerboden zweigt beim Stausee rechts eine Forststraße ab. Je nach Schneeverhältnissen muss man die Ski vielleicht ein Stück tragen. Der leicht ansteigende Tunnel ist oft vereist, weshalb er innen mit Seilen versichert ist, die man bei Blankeis gerne in Anspruch nimmt. Diese erste Hürde genommen, kann man nach kurzer Zeit entweder der flachen Forststraße weiter folgen, oder die dirkete Linie durch den mäßig steilen Wald und später freien Hang wählen. Nördlich am Rötenkogel vorbei ins Schwarzkar aufsteigen - hier zeigt sich der Hocheiser in voller Pracht. Allerdings ziehen sich die nächsten 1.000 Höhenmeter zwischen dem Schwarzkarlkees und Wurfkees gewaltig, bis man über den Hocheiserkees auf den Hocheiser gelangt. Schließlich sind gefrorene Grundlawinen etwas holprig zu queren, die Harscheisen machen das Gehen nicht leichter und nach gut 1.500 Höhenmeter sowie über 3.000 m Seehöhe kann die Luft für die restlichen 200 Höhenmeter schon dünn und knapp werden.
Abfahrt
wie Aufstieg. Durch den Höhenunterschied kann es schon vorkommen, dass über das Hocheiserkees Pulverschnee, im Mittelteil feinster Firn und im Waldabschnitt Sulz und Eis vorzufinden ist.
Rast / Einkehr
Talstation Enzingerboden (bis Ostern)
Karten
ÖK 50 Blatt 153
Kompass 39 Glocknergruppe - Hohe Tauern
BEV– Austian Map Fly 3D digital
Kompass – Österreich 3D digital
Literatur
Alpinverlag – Skitourenführer Österreich (Band I), Tyrolia Verlag – Die schönsten Skitouren - Hohe Tauern
Bemerkung
Im Frühjahr sollte man zu Mittag wieder im Tal sein, da die Lawinengefahr im Routenverlauf durch die Sonneneinstrahlung auf die gefährdete Ostflanke des Scharkogel rasch zunimmt.
Autorname Autorkontakt
hofchri Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
08.04.2009
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
17.02.2009 16:39:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
4257 0
WEITERETOUREN von hofchri


  • Wander Touren (19)
  • Kletter Touren (7)
  • Mountainbike Touren (55)
  • Ski Touren (40)
  • Klettersteig Touren (45)


  • Gesamtanzahl der Touren: 166

    BUCHTIPPS


      
     

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Gemütliche Rundtour zu den einsamen Schwarzkarlsee
    5 Std 0 Min, 650 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Gipfelwanderung Medelzkopf
    3 Std 0 Min, 445 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourSchwer Kapruner Törl Wanderung
    6 Std 0 Min, 610 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Von der Rudolfshütte auf das Hohe Fürleg
    5 Std 0 Min, 750 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Medelzkopf vom Enzingerboden
    4 Std 0 Min, 1400 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Gruberscharten-Biwak
    Oberwalder Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren