X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (13)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Mountainbike Touren / Steiermark / Dachsteingebirge

Manfred Karl | 14.06.2008
Leicht

Über die Gsprangalm auf den Zinken / Mountainbike Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

zinken2.ovl - Manfred Karl 
zinken2.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Dachsteingebirge
Streckenlänge Höhenmeter
22 KM 700 HM
Schwierigkeit Uphill Downhill
Kondition Fahrtechnik
Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz an der Ödenseestraße, 300 m nach dem Bahnhof, 770 m. Längengrad: 13,839736
Breitengrad: 47,571604
Anreise / Zufahrt
Auf der Bundesstraße B 145 fährt man entweder von Bad Ischl über den Pötschenpass – Bad Aussee nach Kainisch oder von Liezen über Stainach - Tauplitz – Bad Mitterndorf. In Kainisch fährt man am Bahnhof vorbei und biegt auf die Straße Richtung Ödensee ab. Gleich nach der Abzweigung über eine Brücke. Hier Parkplatz.
Charakteristik
Besonders im Spätherbst sehr schöne Bike/Hiketour auf einen schönen Aussichtsberg.
Gipfel / Berg
Zinken, 1854 m
Ausrüstung
Kombinierte Bike-/Wanderausrüstung
Wegbeschaffenheit
Asphalt
Schotter
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Zuerst auf der Asphaltstraße Richtung Ödensee, nach ca. 800 Metern zweigt rechts die Forstraße zur Sillalm ab. In langgezogenen Kehren aufwärts (Sillstraße), dann hoch oberhalb des Ödensees, streckenweise flach, dann wieder in Kehren ansteigend bis auf eine Höhe von 1320 m. Hier zweigt die Forststraße nach rechts zur Planer-, Handler- und Gsprangalm ab. Auf ihr noch etwas mehr als einen Kilometer aufwärts zur nächsten Abzweigung. Hier Raddepot.
In wenigen Minuten hinüber zur schon sichtbaren Gsprangalm. Neben der Almhütte beginnt ein relativ gut ausgetretener, nicht bezeichneter Steig, der durch schönen Hochwald am Mattkogel vorbei zur Handleralm führt. Hier kommt von rechts der Anstieg von Bad Aussee herauf. Auf dem nunmehr bezeichneten Weg flach nach Westen, dann am Rand der Ostabstürze des Zinken nach Norden aufwärts zum Gipfel. Für die umfassende Rundsicht und das beeindruckende Dachsteinpanorama sollte man sich ausreichend Zeit nehmen.
Der Abstieg erfolgt entweder über den gleichen Weg oder schöner in Form der nachfolgend beschriebenen Rundtour.
Zuerst auf dem Weg Nr. 695 abwärts, dann abzweigen in Richtung Planeralm. Vom südöstlichen Ende der idyllischen Alm führt der etwas schwer zu findende Steig hinüber zur Mitteralm (Orientierungssinn ist hier gefragt!). Weiter östlich durch Wald zur Abzweigung auf die Handleralm, dann auf dem Weg hinunter zum Ende der Fahrstraße. Auf dieser erreicht man nach knapp einem halben Kilometer wieder das Raddepot.
Sehr lohnend ist es, wenn man zurückfährt bis zur letzten Forststraßenkreuzung und dann nicht auf dem Anfahrtsweg nach links, sondern in südöstlicher Richtung auf der Straße oberhalb des Elendwaldes und der Elendgrube mit einigem Auf und Ab weiterfährt. Dabei hat man immer wieder schöne Tiefblicke zum Ödensee. Unterhalb der Langwände und der Schwarzen Rast entlang, dann in ständig fallender Fahrt ins talwärt. Bei Punkt 791 scharf links abbiegen und über die freien Wiesen des Talbodens zurück zum Parkplatz an der Ödenseestraße.
Es sind zusätzlich zu den oben angeführten Daten noch 450 Höhenmeter und 8,5 Kilometer Wegstrecke für die Wanderung zum Zinken und zurück sowie eine Zeit von insgesamt etwa 7 ½ Stunden für die gesamte Kombitour zu veranschlagen.
Stützpunkt
Keiner
Zielpunkt
Zinken, 1854 m
Rast / Einkehr
Kohlröserlhütte beim Ödensee, www.kohlroeserlhuette.at
Gasthäuser in Kainisch
Karten
Österreichische Karte, Blatt 96 Bad Ischl, Blatt 97 Bad Mitterndorf
Österreichische Karte neu 3218
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 4.0
Obwohl zur Dachsteingruppe gehörig, ist das Gebiet auf der Alpenvereinskarte Nr. 14 nicht enthalten.
Kompass Wander-, Rad- und Schitourenkarte 1:50000, Blatt WK 68 Ausseerland Ennstal
Bemerkung
Allgemeine Informationen zum Ödensee: www.naturerlebnis-oedensee.at
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
14.06.2008
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
08.07.2008 09:25:00 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
2668 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (10)
  • Rad Touren (5)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (775)
  • Mountainbike Touren (57)
  • Ski Touren (619)
  • Kletter Touren (104)
  • Klettersteig Touren (117)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1692

    KOMPASSKARTEN


      

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Kainisch - Ödenseeumrundung
    2 Std 30 Min, 20 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Vom Radlingpaß auf Kampl und Rötelstein
    5 Std 30 Min, 950 HM  (Steiermark, AT)
    Mountainbike TourLeicht Ausseer Seentour über Klaushöfl (1198 m)
    53 KM, 960 HM  (Steiermark, AT)
    Mountainbike TourLeicht Sillstraße
    20 KM, 600 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Kampl (1685m)
    3 Std 0 Min, 900 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Kampl 1685 m
    2 Std 45 Min, 900 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourMittel Über den Hochunters auf den Hirzberg
    6 Std 0 Min, 1500 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren