Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Steiermark / Dachsteingebirge / Kainisch

Manfred Karl | 24.12.2010
Mittel

Über den Hochunters auf den Hirzberg / Ski Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

hirzberg1.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Dachsteingebirge / Kainisch
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.500HM 1.500HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Teilweise nordnordostseitig
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Ödensee, 780 m Längengrad: 13,8227319717
Breitengrad: 47,5640898254
Anreise / Zufahrt
Auf der Bundesstraße B 145 fährt man entweder von Bad Ischl über den Pötschenpass – Bad Aussee nach Kainisch oder von Liezen über Stainach - Tauplitz – Bad Mitterndorf. In Kainisch am Bahnhof vorbei, auf die Straße Richtung Ödensee abbiegen und zum Parkplatz vor dem Ödensee.
Charakteristik
Interessante und lange Schitour auf den östlichen Gipfel der Hochfläche „Auf dem Stein“. Hohe Schneelage notwendig.
Gipfel / Berg
Hirzberg, 2051 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Entlang der Loipe um das nördliche Ufer des Ödensees herum. Wenn der See ausreichend zugefroren ist, kann man ihn auch von der Kohlröserlhütte in südwestlicher Richtung überqueren. Dort wo die Loipe über eine Brücke führt, zweigt eine Forststraße nach rechts ab, die bald in einen Karrenweg übergeht. Diesen in einem Bogen durch steilen Wald aufwärts und nach Süden zu einer Forststraße. Ein Stück nach Westen durch einen Graben Richtung Elendwald (Bezeichnung laut ÖK), dann folgt der weitere Anstieg in allgemein südlicher Linie. Auf einer Höhe von 1320 m quert man abermals eine Forststraße. Das Gelände ist in weiterer Folge teils locker, teils stärker bewaldet und von zahlreichen Gräben und Mulden gekennzeichnet. Wenn keine Spur vorhanden ist, erfordert es eine gute Spürnase, um hier den besten Routenverlauf zu finden. Der Anstieg führt bei 1500 m westlich von einer markanten, tiefen Einsenkung vorbei und erreicht dann von Nordosten her den Gipfel des Hochunters, 1758 m. Bis hierher etwa drei Stunden Aufstieg, unter Umständen auch länger, je nachdem ob eine Spur vorhanden ist oder nicht.
Der Weiterweg zum fast vier Kilometer entfernten Hirzberg über die großartige Hochflächenlandschaft ist nur bei wirklich guter Sicht empfehlenswert. Man verfolgt eine konstant südliche Linie, wobei die Spürnase durch die vielen kleinen Anstiege und Abfahrten ein weiteres Mal herausgefordert wird. Aus einer schönen Mulde steigt man zuletzt direkt über den breiten Nordrücken an und gelangt auf die flache Kuppe des Hirzberges. Von hier hat man eine einmalige Rundsicht.
Wenn auch der schifahrerische Genuss bis auf die Abfahrt in die Mulde nördlich des Hirzberges nicht sehr ergiebig ist, so entschädigen doch die landschaftlichen Eindrücke auf der zumeist völlig einsamen Hochfläche allemal. Für den Weg vom Hochunters zum Hirzberg und retour sollte man auf jeden Fall etwa drei Stunden veranschlagen, zumal fast immer selbst gespurt werden muss und auch für den Rückweg ab der Mulde wieder die Felle benötigt werden.
Abfahrt
Die Abfahrt vom Hochunters erfolgt am besten entlang der Aufstiegsroute.
Zielpunkt
Hochunters, 1758 m; Hirzberg, 2051 m
Rast / Einkehr
Kohlröserlhütte beim Ödensee, Telefon +43/(0)3624/213 oder 453, www.kohlroeserlhuette.at
Gasthäuser in Kainisch
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Steiermark 3D
Bemerkung
Allgemeine Informationen zum Ödensee: www.naturerlebnis-oedensee.at
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.12.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
25.12.2010 18:20:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2018
2948 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (20)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (859)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (115)
  • Klettersteig Touren (134)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1876

    BUCHTIPPS


      
      
     

    PANORAMAGUIDE


     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Kainisch - Ödenseeumrundung
    2 Std 30 Min, 20 HM  (Steiermark, AT)
    Mountainbike TourLeicht Ausseer Seentour über Klaushöfl (1198 m)
    53 KM, 960 HM  (Steiermark, AT)
    Mountainbike TourLeicht Sillstraße
    20 KM, 600 HM  (Steiermark, AT)
    Mountainbike TourLeicht Über die Gsprangalm auf den Zinken
    22 KM, 700 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren