X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (18)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteig Touren / Kärnten / Karnische Alpen

Manfred Karl | 12.03.2009

Cellon Via ferrata senza confine - Weg ohne Grenzen / Klettersteig Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

cellon1.jpg - Manfred Karl 
cellon1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Karnische Alpen
1. Begehung Exposition der Wand
Ost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig D
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
30 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 30 Min 2 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
350 / 1.580 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplätze am Plöckenpass, 1357 m Längengrad: 12,9449092
Breitengrad: 46,6037115
Anreise / Zufahrt
Kötschach-Mauthen ist erreichbar über die A 2, Ausfahrt Arnoldstein und weiter über Hermagor auf der Bundesstraße 111. Oder aus dem Raum Lienz von Oberdrauburg auf der Bundesstraße 110 über den Gailbergsattel.
Von Kötschach-Mauthen fährt man auf der B 110 weiter auf den Plöckenpass.
Charakteristik
Sehr schöner und lohnender Klettersteig mit einem interessanten Zugang über den Cellonstollen.
Gipfel / Berg
Cellon (Frischenkofel), 2241 m
Ausrüstung
Vollständiges Klettersteigset, Steinschlaghelm, Stirnlampe
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Parkplatz auf der Westseite, über der Lawinengalerie, beginnt der markierte Steig zum Cellon. Zuerst folgt man dem „Geo-Trail“ durch Buschwerk bis zu einer Abzweigung. Links aufwärts bis man über schrofiges Gelände (Drahtseile) hinauf zum Eingang des Stollens kommt. Durch diesen steil ans obere Ende des Stollens. Der Stollen wurde 1916 als Zugang zu den österreichischen Stellungen auf der Cellon-Schulter gebaut, ist 183 m lang und überwindet 110 Höhenmeter. Wegen des meist feuchten und rutschigen Geländes im Stollen ist Vorsicht angebracht. Drahtseilsicherung im Stollen (Stellen bis B/C). Unbedingt mit Stirnlampe, da es wegen der seltenen Lichtauslässe über lange Strecken recht dunkel ist. Der Stollen kann auch außen umgangen werden.
Nach dem Stollen durch Latschen und über Blöcke auf einen flachen Boden und hinauf zur sogenannten „oberen Schulter“. Der Markierung „Senza confine“ zum Einstieg folgen, rechts zweigt der Steinbergerweg ab, zuletzt über eine Schutthalde zum Einstieg.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Über die steile und lange Einstiegsplatte (Stellen D) mit Hilfe von Klammern auf die Gratkante hinaus. An ihr in abwechslungsreichem Gelände über den Grat zu einem Steilaufschwung. Dieser wird rechtshaltend steil und abdrängend überwunden (schwierigste Stelle, D). Weiter über den Grat bis nach einem kurzen Abstieg eine neuerliche sehr steile Stelle (bis C) folgt. Nach dieser leichter weiter, zuletzt auf der Südseite im Gehgelände in eine Senke (von rechts kommt der Steinbergerweg herauf). In wenigen Minuten erreicht man über den Wiesenhang den Gipfel des Cellon.
Abstieg
Zurück in den Sattel und auf italienischem Gebiet im Abstiegssinne nach rechts über den alten Kriegssteig. Dieser durchquert die Südflanke des Cellon hinüber bis zur Grünen Schneid. Einige kurze Stellen verlangen Trittsicherheit, eine kurze Gegensteigung ist zu bewältigen. Von der Grünen Schneid südwärts dem Steig folgen, dann in östlicher Richtung weiter talwärts, dabei stößt man auf den „Schulterweg“ und auf diesem hinunter zum Plöckenpass.
Zielpunkt
Cellon (Frischenkofel), 2241 m
Rast / Einkehr
Gasthaus Plöckenhaus, Ristorante am Plöckenpass.
Karten
Österreichische Karte 1:25 000, Blatt 197 Kötschach
Österreichische Karte 1:50 000 neu, Blatt 3109
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 4.0
Kompass Wander-, Bike- und Schitourenkarte 1:50 000, Blatt WK 47 Lienzer Dolomiten – Lesachtal
Carta Topografica 1:25 000, Blatt Nr. 09, Tabacco Verlag
Bemerkung
Die Kletterzeit und die Klettermeter beziehen sich auf den Cellonstollen und den Klettersteig zusammengenommen.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
21.11.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
17.03.2009 10:16:00 (Romana Koeroesi)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
11788 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (10)
  • Rad Touren (5)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (775)
  • Mountainbike Touren (57)
  • Ski Touren (619)
  • Kletter Touren (104)
  • Klettersteig Touren (117)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1692

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourSchwer Einsamer Gipfel im Karnischen Hauptkamm
    6 Std 30 Min, 1450 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourMittel Friedensweg auf den Kleinen Pal , 1.867m
    2 Std 45 Min, 642 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourSchwer Polinik über die Spielbodenalmen
    7 Std 0 Min, 1110 HM  (Kärnten, AT)
    Wander TourLeicht Vom Plöckenpass auf den Cellon
    5 Std 0 Min, 900 HM  (Friaul-Julisch Venetien, IT)
    Ski TourMittel Polinik, 2332m
    3 Std 0 Min, 1122 HM  (Kärnten, AT)
    Ski TourLeicht Spielboden - Törl
    3 Std 0 Min, 880 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Cellon Stollen und Steinbergerweg (2241 m)
    2 Std 15 Min, 360 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Cellon, Cellonschulter, Klettersteig Oberst Gressel Gedenkweg
    1 Std 15 Min, 290 HM  (Kärnten, AT)
    Klettersteig Tour Weg der 26er
    2 Std 30 Min, 550 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Gasthof Valentinalm
    Wolayerseehütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren