X

Folge uns auf Instagram und lade deine Bilder mit #alpintouren hoch!

#alpintouren #hiking #wandern

Ein von Alpintouren.com (@alpintouren) gepostetes Foto am

Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Kletter Touren / Tirol / Stubaier Alpen / Kühtai

Martin Mandler | 19.08.2005

Maningkogel und Acherkogel, NO-Grat IV / Kletter Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

K631-Karte.pdf - AlpinTouren.at 
K631.kml - AlpinTouren.at 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Stubaier Alpen / Kühtai
1. Begehung Exposition der Wand
Nordost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
IV+ 1 Stelle, 2 Stellen IV, sonst III und leichter
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
2 Std 0 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
4 Std 30 Min 4 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
550 / 2.480 alpin
Gestein Felsqualität
Granit
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Speichersee Längental (1900m) Längengrad: 10,964663
Breitengrad: 47,188603
Anreise / Zufahrt
Auf der Inntalautobahn (A12) bis zur Ausfahrt Zirl-Ost, S-wärts abzweigen in das Sellraintal, über Sellrain und das Kühtai hinab Richtung Ötz zum Speichersee Längental, Parkplatz am Beginn der Staumauer.
Hierher auch aus dem Ötztal von Ötz.
Gipfel / Berg
Maningkogel (2897m), Acherkogel (3007m)
Ausrüstung
40 m Einfachseil. Der Grat ist einfach und ausreichend mit Schlingen abzusichern, nur wenige alte Haken vorhanden, evtl. 1-2 mittlere Stopper und 1-2 mittlere Friends mitnehmen.
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Über die Staumauer, dann nicht auf dem Fahrweg bleiben, sondern gleich links über einen Wanderweg in das Mittertal ansteigen. Nun SW-wärts Richtung Mittertaler Scharte - das Tourenziel ständig vor Augen - bis ca. 2440m, hier weglos nach S zu einem kleinen See und weiter zum Fuß des markanten NO-Grats des Maningkogels.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Die ersten 100 Hm nördlich des Grates in leichter Kletterei (I) empor zu einem Absatz. Dann am Grat, gelegentlich auch in die plattige Südseite ausweichend weiter (II-III), kurze Aufschwünge sind auch schwerer, 2 Stellen IV und eine Verschneidung (IV+, als Sicherung steckt ein alter Friend). Die Kletterei ist luftig und lohnend, der Granit sehr fest, obwohl man natürlich nicht überall gedankenlos zupacken darf.
Kletterzeit bis zum Maningkogel (2894m): 3 Std, 400 Hm.

Vom Maningkogel Abstieg SW-wärts in die Scharte (2850m) zwischen Maningkogel und Acherkogel (I, ca. 15 Min). Überschreitung eines luftigen Rückens (II) zum Einstieg des Acherkogel NO-Grats.

Am Einstieg steckt ein Bohrhaken (der einzige!). 20m durch einen feuchten Kamin empor (III) und dann immer direkt, oder knapp neben dem Grat empor zum Acherkogel (3007m). Der Fels ist bombenfest, die Kletterei prachtvoll und ausgesetzt!
Kletterzeit bis zum Acherkogel: 1:30 Std, 150 Hm.
Abstieg
Der Abstieg über den "Normalweg" ist der Wermutstropfen dieser großartigen Tour. Vom Hauptgipfel am Grat nach Westen Richtung Signalgipfel (I) bis zu deutlich sichtbaren roten Markierungen (Punkte und Pfeil). Dort beginnt der Abstieg über die Nordflanke. Man bleibt auf, oder knapp neben einer Felsrippe (II), Steigspuren und verblasste rote Punkte weisen den Weg hinab bis an den linken, westlichen Rand eines Firnfeldes (ca. 2800m). Von hier auf einem undeutlichen Pfad zum Mattingsee und N-wärts zum markierten Weg, hier nach rechts zur Mittertaler Scharte (2631m, kurzer Gegenanstieg) und über den Zustiegsweg hinab zum Ausgangspunkt.
Der Abstieg über die N-Flanke ist gut vom Maningkogel einsehbar. Hier können sich Schneereste hartnäckig halten. Dann kommt man um Abklettern und Sichern nicht herum!
Karten
AV 25 Blatt 31/2 (Stubaier Alpen, Sellrain)
ÖK 50 Blatt 146 (Oetz)
Bemerkung
Wunderschöne, mittelschwere Gratkletterei!
Autorname Autorkontakt
Martin Mandler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
19.08.2005
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
19.08.2005 (Bernhard Berger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2016
7911 0
WEITERETOUREN von Martin Mandler


  • Kletter Touren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Knappenweg Hochoetz
    5 Std 30 Min, 371 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Längental - Hochreichkopf
    8 Std 0 Min, 1100 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Rundwanderung für Gipfelsammler
    5 Std 30 Min, 816 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Von Ötz auf den Acherkogel
    7 Std 0 Min, 1040 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Hintere Karlesspitze, 2641m
    2 Std 0 Min, 741 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Hochwanner, 2488m
    1 Std 45 Min, 600 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Schafzoll, 2399m
    2 Std 0 Min, 526 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourSchwer Vordere Karlesspitze, 2569m
    2 Std 30 Min, 670 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Wechner Scharte
    2 Std 30 Min, 845 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Wetterkreuzkogel, 2591m
    2 Std 30 Min, 850 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren