Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen


  Tourdaten  Fotos (31)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Kärnten / Nockberge

Manfred Karl | 03.10.2022
Leicht

Von Saureggen auf die Bretthöhe / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

bretthoehe_rw_sued.jpg - Manfred Karl 
bretthoehe_rw_sued.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Nockberge
Streckenlänge Gehzeit
21KM 6 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.400HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz an der B 95 rund 170 m nördlich von der Abzweigung Saureggen, 1330 m Längengrad: 13,8810676995
Breitengrad: 46,8868423439
Anreise / Zufahrt
Die Turracher Höhe erreicht man von Norden aus dem Murtal, indem man bei Predlitz auf die B 95 abzweigt und auf die Turracher Höhe fährt. Von der Passhöhe rund 4 km nach Süden bis zur Abzweigung zu den Häusern von Saureggen.
Von Süden fährt man Richtung Turracher Höhe entweder über Radenthein auf der B 88 / B 95 und Ebene Reichenau oder von Feldkirchen über die B 95.
Von der Turracher Höhe kommend befindet sich etwa 170 m vor der Abzweigung nach Saureggen bachseitig ein Parkplatz. Auf der Straße nach Saureggen besteht ein Fahrverbot, außerdem gibt es keine vernünftige Parkmöglichkeit in Saureggen. Die Bushaltestelle unmittelbar bei der Zufahrt nach Saureggen sollte ebenfalls nicht zum Parken benützt werden. Siehe auch unter Bemerkung.
Charakteristik
Aussichtsreiche Kammwanderung über die Nockberge rund um Saureggen. Nicht gerade kurze, aber einfache Tour. Lediglich der Anstieg zum Kleinen Speikkofel ist im oberen Teil weglos.
Gipfel / Berg
Kleiner Speikkofel, 2109 m – Großer Speikkofel, 2270 m – Torer, 2205 m – Bretthöhe, 2320 m – Hoazhöhe, 2319 m – Kaserhöhe, 2318 m – Gruft, 2232 m – Schönebennock, 2002 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz entlang der B 95 talaus zur Abzweigung nach Saureggen. Auf der Zufahrtsstraße knapp 2,5 km über zwei lange Serpentinen ohne vernünftige Abkürzungsmöglichkeit hinauf zu den Wohn- bzw. Bauernhäusern und noch ein Stück weiter zu einer Wegverzweigung, Wegweiser. Hier verlässt man die Straße in Richtung Moritzsattel / St. Lorenzen (Weg Nr. 154). Ein Steg führt über den Saureggenbach, dann folgt man dem anfangs schmalen Pfad (Zaunüberstieg). Später mündet der Pfad in einen breiteren Weg. Auf diesem zu einer Forststraße und nach rechts in den Moritzsattel. Vom Wegweiser im Sattel Richtung Speikkofelhütte / Zgartenalm / Bretthöhe auf dem Fahrweg etwa 150 m bis zur nächsten Weggabelung. Dort links und gut 500 m weiter bis zu einem nach rechts abzweigenden Karrenweg. Hier bestehen zwei Möglichkeiten für den weiteren Aufstieg zum Kleinen Speikkofel. Entweder man folgt dem Fahrweg in einem weit ausholenden Bogen über die Speikkofelhütte und geht von dort auf den Südwestrücken des Kleinen Speikkofels hinaus. Oder man folgt dem erwähnten Karrenweg und steigt von dessen Ende weglos zur Waldgrenze auf. Der Übergang auf die Almweiden wird durch einen vierfachen (!) Stacheldrahtzaun etwas erschwert. Danach erfolgt der weitere Aufstieg beliebig und hindernislos bis zum Gipfel.
ÜBERSCHREITUNG ZUM GRUFTGIPFEL:
Vom Gipfel in den flachen Sattel vor dem Großen Speikkofel. Dann auf dem breiten Kamm (Weg Nr. 155) über die Erhebung des Torer hinweg auf die Bretthöhe, Gipfelkreuz und -buch. Hier wendet sich der Grat nach Westen. Der Weg mit der Nr. 153 leitet unschwierig hinunter in den Sattel vor der Hoazhöhe. Ein kurzes steiles Stück ist zu bewältigen, zuletzt flach weiter auf den höchsten Punkt mit einfachem Holzkreuz. Ohne großen Höhenunterschied geht es hinüber zur Kaserhöhe, Kreuz und Buch. Es folgt ein längerer Abstieg in den Weitentalsattel. Von diesem entlang des Grates auf die Kammhöhe und wenige Schritte nach Süden zum Gruft-Gipfel, Kreuz.
ABSTIEG:
Der Abstieg (Weg Nr. 150) verläuft über den schönen Südkamm bis vor eine unbedeutende Kuppe mit der Bezeichnung Schönebennock. Abstecher dorthin in wenigen Minuten vom Weg aus möglich, kleines Holzkreuz. Der Wanderweg leitet nun in einem Bogen nach Westen hinunter zur Oberen Vastlhütte, schöner Rastplatz. Von dieser den Hinweisen nach Saureggen folgen, zuerst auf einem Almweg, dann auf breitem Fahrweg. Die letzte große Kehre oberhalb von Saureggen kann man über einen alten Ziehweg abkürzen und erreicht die Straße bei der morgendlichen Abzweigung. Nun gilt es noch die rund 2,5 km Fußmarsch hinunter zur B 95 zu bewältigen.
Rast / Einkehr
Betriebe auf der Turracher Höhe oder in Ebene Reichenau
Kombinationsmöglichkeiten
Man kann auch über den Schoberriegel zur Turracher Höhe absteigen bzw. von der Oberen Vastlhütte dorthin wandern. Mit dem Nockmobil oder Postbus fährt man dann zurück zum Ausgangspunkt.
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Es besteht die Möglichkeit, mit dem Nockmobil von der B 95 nach Saureggen zu gelangen. Infos unter: www.nockmobil.at bzw. Tel.Nr. +43/123 500 444 24
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
03.10.2022
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2022
0 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (43)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1067)
  • Mountainbiketouren (63)
  • Skitouren (796)
  • Klettertouren (122)
  • Klettersteigtouren (165)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2267

    BUCHTIPPS


      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Rinsennock über den Eggenriegel
    5 Std 15 Min, 1060 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourSchwer Von der Turracher Höhe auf den Rinsennock (2334m)
    5 Std 0 Min, 700 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourLeicht Gruft und Schoberriegel von der Turracher Höhe
    3 Std 15 Min, 975 HM  (Kärnten, AT)
    SkitourMittel Rinsennock (2334m)
    2 Std 30 Min, 800 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren