Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (88)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Savoie / Grajische Alpen / Vanoise - Pralognan-la-Vanoise

Andreas Koller | 05.08.2022
Mittel

Pointe de la Rechasse (3212m) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

220805182859.ovl - Andreas Koller 
220805182900.jpg - Andreas Koller 
220805182859.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Savoie, FR Grajische Alpen / Vanoise - Pralognan-la-Vanoise
Streckenlänge Gehzeit
18KM 6 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.250HM 1.250HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
o.Nr.  schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Bergstation des Telesiege du Genepi beim Refuge des Barmettes (2010m) Längengrad: 6,75277233123
Breitengrad: 45,3896501729
Anreise / Zufahrt
Von Albertville auf der N90 SO-wärts bis Moutiers. Dort zweigt man nach S auf
die D915. In südöstlicher Richtung kommt man in den Talschluss von
Praloganan-la-Vanoise. Dort vom Ortszentrum nach O und auf einem guten
bergsträsschen nach les Fontanettes zum Sessellift Telesiege du Genepi.
Charakteristik
Leichte Gletscherquerung auf einen aussichtsreichen 3000er
Gipfel / Berg
Pointe de la Rechasse (3212m)
Ausrüstung
Steigeisenfeste Bergschuhe mit Profilsohle, Leichtsteigeisen, Trekkingstöcke
(eventuell Pickel), Verpflegung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Hochtour (vergletschert)
Wegbeschaffenheit
Gletscher
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Gletscherquerung flach und leicht, leichte, kurze Kletterstellen bis max. I
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Hüttenzustieg von der Bergstation des Telesiege du Genepi bzw. von Ref.
des Barmettes zum Refuge du Col de la Vanoise ist nicht zu verfehlen: einfach
den vielen Menschen nach. Der gute Steig zieht zunächst talein nach NO,
durchquert den im Sommer wenig Wasser führenden Lac des Vaches und
macht dann einen weiten Rechtsbogen unter die Grand Casse, passiert den
Lac Long und erreicht am Col de la Vanoise das Refuge. Bis zum Refuge ist
man sicher nie alleine in den Sommermonaten. Nach dem Refuge wird es alpin
und einsam. Zunächst folgt man noch kurz dem Wanderweg zum Lac des
Assiettes hinunter, bald zweigt man aber nach S ab und folgt unmarkierten
Steigspuren über kupiertes Gelände. Man läuft auf einen Felsriegel zu,
überwindet eine harmlose Steilstufe und gelangt in schuttig-felsiges Gelände.
Spätestens hier vereinigen sich die anfänglichen Wegoptionen. Nun leicht
rechts halten (nicht die Steigspuren nach links nehmen!). Über Felsstufen und
Bänder (Stellen I-) zu einem Felseck und über Schutt zur Zunge des Glacier de
la Roche Ferran. So weit wie möglich auf dem Schuttkegel hinauf und vor dem
NW-Grat der Pointe de la Rechasse auf den Glacier de la Roche Ferran. Man
quert den Gletscher ganz am Rand in südwestlicher Richtung. Der Gletscher ist
flach, weist im Normalfall keine Spalten auf, dennoch ist Vorsicht geboten. Ein
schneefreier Sattel im Südwesten sieht verlockend aus, doch so weit muss
man gar nicht gehen, denn an geeigneter Stelle verlässt man den Gletscher
nach NO und steuert die SW-Flanke der Pointe de la Rechasse an. Es gibt
deutliche Steigspuren und Steinmännchen, so dass die Orientierung kein
Problem sein sollte. Durch die Flanke mit ein paar kurzen Kletterstellen bis
max. I hinauf zum unschwierigen NW-Grat und rasch zur Madonna auf der
Pointe de la Rechasse. Der Abstieg erfolgt auf der Anstiegsroute.
Stützpunkt
Refuge du Col de la Vanoise, 2516m, CAF, bewirtschaftet Mitte Juni -
Mitte/Ende Sept.; Tel.: +33(0)4 79 08 25 23; Web:
https://refugecoldelavanoise.ffcam.fr/
Zielpunkt
Pointe de la Rechasse
Rast / Einkehr
Refuge du Col de la Vanoise, Refuge des Barmettes, Betriebe in Pralognan-la-
Vanoise
Kombinationsmöglichkeiten
Pralognan-la-Vanoise ist Ausgangspunkt zahlreicher schöner Unternehmungen
Karten
IGN 25 Bl.: 3534OT (les Trois Vallées)
Beschilderung
Wegweiser (bis zum Refuge du Col de la Vanoise)
Bemerkung
Trotz der vielen Tagesgäste bei der Hütte ein Tour in traumhafter Landschaft,
also nicht abschrecken lassen. Ab der Hütte wird es dann wirklich einsam. Vor
allem der Nahblick auf die Grande Casse (3855m) mit dem Hängegletscher ist
beeindruckend. Wer sich die leichte Gletschertour nicht zutraut, kann diese
auch im örtlichen Bergführerbüro und im Toursimusverband buchen. Als
Tagestour ist aber eine grundsolide Kondition absolute Voraussetzung
(immerhin will man den Sessellift hinab auch erwischen!).
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
05.08.2022
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juli 2022
0 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (108)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (1005)
  • Skitouren (328)
  • Klettertouren (54)
  • Klettersteigtouren (435)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1939

    BUCHTIPPS


     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Mont Chevrier (2085m)
    2 Std 45 Min, 645 HM  (Savoie, FR)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren