Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Salzburg / Osterhorngruppe

Manfred Karl | 17.05.2021
Leicht

Auf den Georgenberg bei Kuchl / Wandertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

georgenberg.jpg - Manfred Karl 
210517082235.ovl - Manfred Karl 
210517082235.jpg - Manfred Karl 
210517082235.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Osterhorngruppe
Streckenlänge Gehzeit
9KM 3 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
100HM 100HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Tauglgries an der Römerstraße Nord, 490 m Längengrad: 13,1530632015
Breitengrad: 47,6582960545
Anreise / Zufahrt
Den Ausgangspunkt erreicht man am besten von der B 159, das ist die Verbindung Hallein – Kuchl. Beim Kreisverkehr nahe der Bahnüberführung nach Bad Vigaun und auf der L 210 weiter Richtung St. Koloman. Vor der Brücke über die Taugl zur Römerbrücke abzweigen und auf der Römerstraße Nord ca. 500 m Richtung Kuchler Georgenberg fahren. Hier befindet sich der Parkplatz für Besucher der Taugl.
Charakteristik
Einfache Rundwanderung, meist ganzjährig begehbar. Interessant ist nicht nur der langgezogene Konglomeratstock des Georgenberges, der in diese Runde eingebaut werden kann, sondern auch der historische Bezug zur Römerzeit, der auf verschiedenen Informationstafeln dargestellt wird.
Gipfel / Berg
Georgenberg, 528 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Längere Strecken führen über Teerstraßen
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz etwa 200 m zurück Richtung Römerbrücke bis zur Abzweigung des Leonhardweges. Ein kurzes Stück durch den Wald, dann folgt eine lange sonnige Wegstrecke entlang des Westabhanges vom Außerbühel. Man passiert den geschützten Landschaftsteil „Freimoos in Kuchl“ und geht weiter bis zum Waldkindergarten. Erst danach biegt man auf dem Doserweg nach rechts Richtung Georgenberg um. Bei der Wegteilung mit einer Kapelle kann man entweder links dem Ruckerkarlweg folgen und dann im spitzen Winkel nach rechts über die Zufahrt zur Filialkirche St. Georg am Georgenberg hinaufspazieren. Interessanter ist die Variante über rechts: Man geht am Fuß des Georgenberges rechts weiter und an seinem nordwestlichen Ende ein kurzes Stück nach links. Ein nicht bezeichneter, aber deutlicher Steig führt in den Wald und entlang von teilweise überhängenden Felsbänken direkt zur Kirche hinauf.
ABSTIEG bzw. RÜCKWEG:
Vom höchsten Punkt des Georgenberges geht man auf der Zufahrtsstraße nach Südosten hinunter. Dort, wo die Straße links abwärts zum Ruckerkarlweg führt, kann man mit kurzem Gegenanstieg einen Abstecher zum südöstlichen Ende des Bergrückens samt interessanter Runde unterhalb der Felsbänke machen. Ansonsten verlässt man die Straße beim Beginn dieses Gegenanstieges und gelangt rechts (Süden) über einen Steig hinunter zum Berglweg. Scharf nach rechts, am Reit- und Fahrverein Georgenberg Kuchl vorbei und wieder nach rechts. Es folgt eine Hinweistafel auf den Georgenberger Friedhof. Unterhalb vom Schatzloch kommt man wieder zum Doserweg und damit zur Nordwestseite des Berges. Wenige Meter über den Moosbauerweg zur Römerstraße Süd. Diese ca. 650 m entlang bis zur Abzweigung des Stumhofweges. Hier rechts ab und in einem Bogen zum Sturerweg. An einer Kapelle und einem auffallenden Hügel mit Felsblöcken vorbei zur Römerstraße Nord. Entweder über die Straße oder links zum Tauglgries und auf ausgetretenen Pfaden durch den Wald zurück zum Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Gastronomiebetriebe in Bad Vigaun bzw. Kuchl
Kombinationsmöglichkeiten
Walpenhorn, siehe unter: https://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_30524.html
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
17.05.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe April 2022
676 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (43)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1037)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (796)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (163)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2233

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Bad Vigaun - Bruderloch und Kreuzanger
    1 Std 30 Min, 20 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Entlang des Tauglbaches durch das Tauglgries
    2 Std 0 Min, 100 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Schlenken - ein wenig begangener Anstieg vom Broswirt
    4 Std 30 Min, 1020 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Tauglbach Rundweg
    2 Std 0 Min, 40 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Walpenhorn, 754 m
    1 Std 30 Min, 270 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Um den Schmittenstein
    50 KM, 1900 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren