Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (22)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen

Wolfgang Lauschensky | 25.09.2020
Mittel

Dampfschiff 1425m und Kleiner Rechenberg 1466m von Brem / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Dampfschiff.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen
Streckenlänge Gehzeit
10KM 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
800HM 800HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Wanderparkplatz Hammerergraben. Längengrad: 12,4843040393
Breitengrad: 47,7124333903
Anreise / Zufahrt
Auf der A8 bis Grabenstätt, auf der B305 durch Marquartstein bis Oberwössen und hinauf bis zur Ortschaft Brem. Hier links zum Wanderparkplatz Hammerergraben abbiegen. Von Kössen und Reit im Winkl ebenfalls auf der B305 hierher.
Charakteristik
Schöne Spätherbst- oder Frühsommerwanderung (wegen der geringen Höhe) auf einen versteckten Gipfelfels (zuletzt ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit gefordert).
Über Wald- und Almwege einfach zur bewirtschafteten Rechenbergalm. Auf Almwiesen zum Rechenbergsattel und auf teilweise steilen und ausgesetzten unmarkierten Pfaden zum Großen Rechenberg 1366m, Dampfschiff 1425m und Kleinen Rechenberg 1466m.
Gipfel / Berg
Großer Rechenberg 1366m, Dampfschiff 1425m, Kleiner Rechenberg 1466m.
Ausrüstung
Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Bergtour mit leichten Kletterstellen
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Steig
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Man folgt den Wegweisern "Rechenbergalm" am langen Güterweg im Wald bis zur Burgaualm. An der Kapelle vorbei geht es am Almweg bis zu einem Gatter, dahinter quert ein breiter Waldpfad zur Almstraße, die von Unterwössen kommt, hinauf. Man erreicht die freien Almflächen der Rechenbergalm. Nun wird am Wanderpfad über Almwiesen nördlich in den etwas sumpfigen Sattel zwischen Gr. und Kl. Rechenberg aufgestiegen. Hier verlässt man den Wanderweg, der zur Jochbergalm nordwärts hinunterführt. Links führt ein unmarkierter schmaler Pfad über einiges Wurfholz in wenigen Minuten zum ungeschmückten Großen Rechenberg hinauf. Rechts = ostwärts ist (vielleicht) ein schmaler Waldpfad gerade erkennbar. Nach einer sumpfigen Wiese wird in kurzem Auf und Ab der Westgrat des Kleinen Rechenbergs erreicht. Meist etwas unterhalb des Grates an seiner bewaldeten Südflanke steigt der schmale Pfad über dichtes Wurzelwerk und Schrofen steil und etwas ausgesetzt an. Nach einigen Gratkuppen erblickt man kurz den schroffen Gipfelfels namens Dampfschiff. Bald darauf wird eine Scharte erreicht, nördlich führt ein steiler Schrofenhang in leichter Kletterei (max. I°) zum Gipfelkreuz des nahen Gratzacken (Dampfschiff) hinauf. Danach steigt man am schmalen Pfad weiter ostwärts über kurze schrofige Steilstufen hinauf. Einmal wird ein Gratfels nordseitig kurz über eine gestufte Felsrinne abgeklettert. Bald ist die Lichtung mit der Kleinen Rechenberghütte erreicht. Nun nordwärts unschwer über einen kurzen Schrofenwiesenhang zum Gipfelkreuz des Kleinen Rechenbergs (der ungeschmückte höchste Punkt liegt aber nach einem Wiesenrücken noch etwas östlicher).

In der Mulde unter der Kleinen Rechenberghütte beginnt nach einem Zaunüberstieg ein einfacher (markierter) Waldpfad, der in mehreren Kehren im Wald hinab und zuletzt flach über die Almwiesen zur bewirtschafteten Rechenbergalm zurückführt. Nun am Anstiegsweg zurück zum Ausgangspunkt.
Zielpunkt
Kleiner Rechenberg 1466m
Rast / Einkehr
Rechenbergalm: https://www.chiemsee-chiemgau.info/reisefuehrer-chiemgau/a-rechenbergalm
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 91 oder 3208
Kompass Nr.10
Beschilderung
Gipfelanstiege unmarkiert
Bemerkung
Die Tour kann auch von Unterwössen am Güterweg oder über die Jochbergalm durchgeführt werden.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
25.09.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2021
429 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (320)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 846

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Dampfschiff 1425m am Kleinen Rechenberg von Unterwössen
    3 Std 30 Min, 850 HM  (Chiemgau, DE)
    WandertourMittel Gescheuerwand oder Gscheuerwand 1106m
    4 Std 30 Min, 650 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourMittel Feldlahn-Alm-Runde
    4 KM, 280 HM  (Chiemgau, DE)
    MountainbiketourLeicht Von Unterwössen zur Rechenbergalm
    8 KM, 530 HM  (Chiemgau, DE)
    SkitourLeicht Hochgern 1743m
    3 Std 0 Min, 1100 HM  (Chiemgau, DE)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren