Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Salzburg / Ankogelgruppe

Manfred Karl | 04.12.2018
Mittel

Rundtour Flugkopf - Gamskarkogel / Wander Tour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Ankogelgruppe
Streckenlänge Gehzeit
17KM 8 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.900HM 1.900HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz am Eingang des Kötschachtales, 1060 m Längengrad: 13,1584555472
Breitengrad: 47,1275529652
Anreise / Zufahrt
Auf der A 10 Tauernautobahn fährt man bis zur Ausfahrt St. Johann im Pongau. Weiter über die B 311 bis Lend, dort nach Süden abzweigen ins Gasteiner Tal und die B 167 über Bad Hofgastein nach Bad Gastein. Im Ort der Beschilderung zur Graukogelbahn bzw. ins Kötschachtal folgen und bis kurz vor das Hoteldorf Grüner Baum fahren. Links abwärts in die Gamskarstraße zum Parkplatz gleich unterhalb der Abzweigung.
Charakteristik
Großartige Rundtour, die wegen ihrer Länge und aufgrund des Höhenunterschiedes einige Ausdauer erfordert. Vor allem im Aufstieg zum Flugkopf durchwegs steil bis sehr steil. Trittsicherheit erforderlich. Bei Nässe abzuraten. Ab der Waldgrenze phantastische Aussicht.
Gipfel / Berg
Flugkopf, 2231 m – Kreuzkogel oder Döferl, 2325 m – Throneck, 2214 m – Finsterkopf, 2152 m – Gamskarkogel, 2467 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz durch das Hoteldorf Grüner Baum und an den letzten Häusern vorbei in das Kötschachtal. Dort links über eine Brücke des Kötschachbaches, vom Parkplatz etwas weniger als 1 km (wenn man an einem Bildstock vorbeikommt, ist man schon zu weit). Richtunggebend für den Aufstieg ist der markante, im untersten Teil nur mit wenigen Bäumen bestandene, nach Südwesten absinkende Rücken zwischen zwei Gräben. Dieser bietet von hier aus gesehen die einzige logische Aufstiegsmöglichkeit durch die sonst durchwegs extrem steile und felsdurchsetzte Bergflanke. Von der Brücke zuerst flach über die Wiese, dann rechts haltend und am Zaun entlang neben dem rechten Graben aufwärts. Der Graben teilt sich und man erkennt nun den deutlichen Steig, der den Durchstieg durch das Steilgelände vermittelt. Den Beginn dieses Steiges sollte man unbedingt finden. Er führt links in einen Trockengraben, dann nochmals links hinaus auf den Rücken und bald darauf in den Wald hinein. Der nicht markierte Steig ist zwar gut ausgetreten, zieht allerdings enorm steil höher und ist bei Nässe absolut nicht empfehlenswert. Bei Trockenheit bestehen jedoch abgesehen von der Steilheit und kurzen Passagen, die etwas Trittsicherheit verlangen, keine Schwierigkeiten. Man überquert auf einer Höhe von ungefähr 1560 m den rechts vom Rücken verlaufenden Graben und erreicht nach neuerlichem Steilanstieg eine Jagdhütte. Ab hier geht es etwas flacher, aber immer noch zügig nach oben. Allmählich tritt man aus dem Wald heraus. Der Anstieg macht einen Rechtsbogen, wobei man dem auch im Almgelände immer noch gut erkennbaren Steig weiter folgt. Nach rechts auf den Nordwestrücken und über ihn unmittelbar neben einem schmalen Graben zum Vorgipfel des Flugkopfes aufsteigen. Auf dem breiten Rücken über eine kleine Kuppe vollends zum Gipfel.
ÜBERGANG zum Gamskarkogel:
Am flachen Wiesenkamm in einen Sattel (Punkt 2134 in der ÖK). Bald danach verschmälert sich der Kamm. Ein sehr steiler Grataufschwung wird auf guten Wegspuren überstiegen und bald darauf der Kreuzkogel erreicht.
Abstieg über den Westgrat. Eine wenige Meter hohe felsige Steilstufe bringt in einen Sattel, dann kurz bergauf zu einer Gratkuppe, von welcher ein Seitengrat über das Froneck Richtung Poserhöhe absinkt. Hier kann man die Rundtour abbrechen bzw. abkürzen und auf gutem Steig zur Poserhöhe absteigen (Beschreibung siehe Alpintouren.com).
In Fortsetzung zum Gamskarkogel folgt der kurze Südostgrat auf das Throneck. Dieser ist zwar schmal, steil und ein wenig exponiert, erfordert aber keine Kletterei. Gute Trittspuren führen über die von weitem etwas schwierig erscheinenden Passagen hinweg. Ein marodes Gipfelkreuz ziert auch diesen Gipfel. Abstieg am vorerst sehr schmalen Grat zu einer Kuppe, dann auf dem breiten Rücken über den Finsterkopf in die Tofernscharte (oder: Toferscharte), wo man auf den markierten Steig trifft. Auch hier besteht wieder eine Abbruchmöglichkeit zur Poserhöhe. Über den gut angelegten Weg durch die Südostflanke wird der Gamskarkogel ziemlich rasch und ohne Schwierigkeiten erstiegen. Lediglich die abschließende Querung hoch oberhalb der abschüssigen Steilgrasflanke erfordert ein Minimum an Schwindelfreiheit. Über den kurzen Grat steht man gleich darauf beim Gipfelkreuz und vor der Badgasteiner Hütte.
ABSTIEG:
Zurück in die Tofernscharte, dann rechts auf dem Weg Nr. 514 in langer Hangquerung auf dem teils sehr schmalen Steig und oberhalb von steilen Grasflanken in den Wald. Es sind mehrere Gräben zu queren und kurze Gegensteigungen zu bewältigen, dann geht es auf einem gutem Weg hinunter zur Poserhöhe. Vor der Hütte beim Spielplatz Richtung Materialseilbahn und den Weg zum Grünen Baum einschlagen (nicht rechts von der Hütte absteigen, das ist der längere Weg). Der Steig zum Grünen Baum (Weg Nr. 514 bzw. 513) ist gut angelegt, führt jedoch durch sehr steile und felsige Hänge talwärts. Er ist an einigen Stellen sogar mit Drahtseil gesichert (Stellen A) und erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Am Hermann Altenhuber Platzl vorbei ist bald der Talboden erreicht und nach kurzem Gegenanstieg durch das Hoteldorf Grüner Baum auch der Parkplatz.
Rast / Einkehr
Badgasteiner Hütte, OeAV, www.gamskarkogelhuette.at
Gasthof Poserhöhe, privat, Telefon +43/(0)6434/5333
Einkehrmöglichkeiten im Kötschachtal bzw. Badgastein
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Niedere Tauern I
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Bei der Rundtour werden alle Hangrichtungen berührt.
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
04.12.2018
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2018
2 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (21)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (879)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (116)
  • Klettersteig Touren (136)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1900

    BUCHTIPPS


      
     

    PANORAMAGUIDE


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Graukogel-Bergstation - Hüttenkogel
    45 Min, 250 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Kreuzkogel von Bad Gastein
    6 Std 0 Min, 1280 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourLeicht Rundwanderung über die Poserhöhe
    2 Std 30 Min, 460 HM  (Salzburg, AT)
    Wander TourMittel Salzburger Almenweg 14
    6 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    Mountainbike TourMittel Bockhartsee, 1875m
    29 KM, 820 HM  (Salzburg, AT)
    Mountainbike TourLeicht Grüner Baum - Prossau
    8 KM, 212 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Hüttenkogel - Aussichtswarte über dem Gasteiner Tal
    3 Std 0 Min, 1140 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteig Tour Übungsklettersteig Silver Bullet
    25 Min, 15 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Badgasteiner Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren