Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (28)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wander Touren / Vorarlberg / Bregenzer Wald / Bezau

Wolfgang Dröthandl | 02.08.2016
Leicht

Tristenkopf - Runde mit Seilbahn / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Tristenkopf.JPG - Wolfgang Dröthandl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Vorarlberg, AT Bregenzer Wald / Bezau
Streckenlänge Gehzeit
10KM 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
250HM 600HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Ost Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
keine  blau
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Baumgarten (Bergstation der Seilbahn, ca. 1650m) - Bahn verkehrt im Sommer unter normalen Umständen halbstündig. Längengrad: 9,93443012237
Breitengrad: 47,3992787689
Anreise / Zufahrt
Auf der Bregenzerwald - Bundesstraße B 200 von Dornbirn über Andelsbuch (auch über Schwarzenberg) bzw. von Schoppernau - Mellau nach Bezau, Richtung Ortszentrum abzweigen, bei der Pfarrkirche rechts den Wegweisern "Bergbahn Bezau" folgen, sodann ca. 800 m ostwärts zum Parkplatz bei der Talstation der Pendelbahn Bezau - Sonderdach - Baumgarten.
Charakteristik
Aussichtsreiche, nicht allzu anstrengende Wanderrunde über Almböden im Schatten der prominenteren Winterstaude, kindertauglich. Vorsicht bei Nässe beim Übergang Stongerhöhe - Tristenkopf!
Gipfel / Berg
Tristenkopf (1741m)
Ausrüstung
Bergschuhe, Regenschutz, Teleskopstöcke, ev. Proviant
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Seilbahnstation ostwärts sanft bergan, links zweigt der Panoramarundweg zum sichtbaren Alpengasthof Niedere ab. Über aussichtsreiche Wiesen (Bezau im Tal, Kanisfluh visavis im Süden, Bregenzerwald), eher links haltend, vorbei an Liftstationen, nach ca. 20 Minuten auf die Niedere Höhe (1711m). Über den Wiesenkamm weiter ostwärts, dabei leichter Höhenverlust, von links mündet der Panoramaweg wieder ein. Weiter leicht abwärts über feuchte Almwiesen, vor uns erster Blick auf den Tristenkopf. Nach ca. 1h erreichen wir bei einer Gabelung kurz aufwärts die Stongerhöhealpe (1644m). An der Sennhütte vorbei auf einem Karrenweg in einen kleinen Almkessel mit Blick auf Hasenstrick und Winterstaude. Durch die Wiesen bergan zum eindrucksvollen und bereits sichtbaren Kreuz auf der Stongerhöhe, im letzten Stück zum Kamm rutschiger, erdiger Weg. Beim Kreuz entscheiden wir uns für den Tristenkopf links (rechts beginnt sogleich der ausgesetzte Hasentrick - Grat Richtung Winterstaude), passieren ein karstig - karrenähnliches Gelände und erreichen nach wenigen Metern eine Wegtafel (links Richtung Guntenalpe nach Egg talwärts). Durch ein Gatter (Gipfel ganz nah sichtbar), sodann wenige Meter abwärts auf erdigem Weg in eine kleine Scharte, eben auf einen Sattel und kurz auf den (meist von Schafen okkupierten) Gipfelmugel des Tristenkopfs mit Kreuz. Gehzeit ca. 2h. Ausblicke vor allem Richtung nördlicher Bregenzerwald, im Osten benachbart die markante Winterstaude.
Abstieg: Auf demselben Weg zurück auf die Stongerhöhe (kurze Gegensteigung), vom Kreuz über die Alpwiesen talwärts zurück zur Stongerhöhealpe. Abwärts zur zuvor erwähnten Gabelung unterhalb der Hütte, doch nun links und ostwärts auf Sandstraße in einer großen Rechtskurve hinab ins Stonger Moos, dabei mündet auch der Winterstaude - Normalweg von Süden über Lingenauer Alpe ein. Bei einer Wegekreuzung links in wenigen Metern zur Stongenalpe. Wir gehen jedoch westwärts auf breitem Fahrweg zu den nahen Wildmoosalpen (2 Hütten, siehe unten). Kurz bergab zu Greußing"s Wildmoos, sodann kurz bergauf und ohne größeren Höhenunterschied auf Wirtschaftswegen, über Wiesen (Tiefblicke auf Bezau) zur Einmündung des Rundwegs Sonderdach und zur Mittelstation der Pendelbahn auf Sonderdach (Bergasthof). Rückweg ca. 2h.
Stützpunkt
Panoramarestaurant Baumgarten (bei Seilbahnbergstation, 1650m), Tel. 05514 2254-7.
Greußing"s Wildmoos (wenige Meter unterhalb der Wildmoosalpe): Infos unter Tel. 0664 9780388.
Berghaus Sonderdach (Mittelstation der Pendelbahn): Sonderdach 387, 6870 Bezau,
Tel. 0664 9150691; Mi Ruhetag (bewirtschaftet von der Schwester des berühmten Schispringers Toni Innauer!)
Zielpunkt
Tristenkopf (1741m)
Rast / Einkehr
Jausenstation Stongenalpe (1386m), wenige Meter östlich unseres Weges.
Jausenstation Wildmoosalpe (1374m): Tel. 0664 58 18 400 oder +43 05514 2408, http://www.alpe-wildmoos.at/home/
Kombinationsmöglichkeiten
- Auffahrt auf die Niedere auch von Andelsbucher Seite mit Sesselliften möglich: vgl. http://www.bergbahnen-andelsbuch.at/
- Von der Stongerhöhe über den Hasenstrick auf die benachbarte Winterstaude (1877m): ausgesetzt (blau nach Vorarlberger Klassifikation), teils am Grat, teils am Graskamm, ca. 3/4h, Vorsicht bei Nässe! vgl. auch alpintouren.at.
- Auf die Winterstaude von Süden (Lingenauer Alm): nicht ausgesetzt, Grashänge, ab Baumgarten Gegensteigung.
- Panorama-Rundweg Baumgarten - Niedere - Niedere Höhe, ca. 1 - 1 1/2h.
- vom Tristenkopf nordwärts Abstieg Richtung Schetteregg oder über Guntenalpe Richtung Egg: vgl. alpintouren.at
- Von Wildmoos zurück zur Bergstation Baumgarten (ca. 300m Gegensteigung) oder talwärts nach Bezau (ab Wildmoos ca. 700 Hm bergab).
Karten
f & b 1: 50 000 WK 364 Bregenzerwald
Beschilderung
Vorarlberger Beschilderung (Schwierigkeitsgrad gelb - rot - blau anstatt blau - rot - schwarz)
Bemerkung
Pendelbahn bzw. Bergbahn Bezau: http://www.seilbahn-bezau.at/

In der Nähe nicht versäumen:
- Museumsbahn Wäldlerbähnle: http://waelderbaehnle.at/
- Heimatmuseum Bezau: http://www.kufobregenzerwald.at/HTMLTexte/museum.htm
- Käsehaus Andelsbuch: http://www.kaesehaus.com/
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Dröthandl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
05.09.2016
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2017
255 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Dröthandl


  • Wander Touren (178)


  • Gesamtanzahl der Touren: 178

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Mountainbike TourMittel Bezegg - Schönenbach - Schetteregg - Runde
    38 KM, 950 HM  (Vorarlberg, AT)
    Mountainbike TourSchwer Schönenbach-Schreiberesattel - Tour
    32 KM, 1150 HM  (Vorarlberg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren