Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (13)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Oberösterreich / Oberösterreichische Voralpen

Manfred Karl | 26.01.2016
Leicht

Auf die Spindeleben / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

spindeleben-w.jpg - Manfred Karl 
spindeleben-w1.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Oberösterreichische Voralpen
Streckenlänge Gehzeit
8KM 2 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
555HM 555HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Kreuzgruber Höhe, 706 m Längengrad: 14,6631217002
Breitengrad: 47,9366839175
Anreise / Zufahrt
Bei der Ausfahrt Amstetten West von der A 1 abfahren, dann über die B 121 nach Waidhofen an der Ybbs. Vom Kreisverkehr, wo die B 31 nach Ybbsitz abzweigt, noch 700 m auf der B 121 Richtung Weyer fahren, dann rechts in die Redtenbachstraße Richtung Maria Neustift / Großraming und bis zur Kreuzgruber Höhe, das ist der Sattel kurz nach der niederösterreichisch-oberösterreichischen Grenze. Dort gibt es einige eingeschränkte Parkmöglichkeiten.
Die Kreuzgruber Höhe kann auch von Großraming (B 115) durch den Neustiftgraben erreicht werden.
Charakteristik
Wenig begangene Pfade, schlechte Markierungen und ein schöner Ausblick vom Gipfel kennzeichnen die kurze Wanderung. Man sollte etwas Gespür für die richtige Wahl des Anstieges mitbringen.
Gipfel / Berg
Elmkogel, 898 m – Spindeleben, 1066 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
leichte Wanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Sattel auf dem Güterweg Ortner (Weg Nr. 28/28a Richtung Spindeleben) zum Bauernhof. Es gibt dann in weiterer Folge bis zum Elmkogel keine Markierung mehr! Vor dem Bauernhof links aufwärts über einen mit Betonplatten ausgelegten Fahrweg. Unterhalb von zwei Felsköpfen rechts über die Wiesen in einen Sattel, dahinter befindet sich eine Stierweide! Vom Sattel links halten, oberhalb eines Heustadels zu einem Zaundurchlass, wo man am Waldrand auf einen Fahrweg trifft – ab hier wieder Markierung! Will man den Elmkogel auslassen, wendet man sich auf dem Fahrweg nach links und umrundet leicht fallend den Elmkogel an seiner gesamten Nord- und Ostseite, bis man in dem Sattel zwischen Elmkogel und Spindeleben angelangt ist. Diesen Weg kann man auch für den Rückmarsch benützen.
Ansonsten geht man am Forstweg wenige Meter nach rechts zu seinem Ende, dann im spitzen Winkel links aufwärts und erreicht auf einem schmalen, teils schlecht ausgetretenen Steig den Elmkogel. Beschränkte Aussicht nach Süden. Steil entlang eines Wildzaunes bergab zu dem Fahrweg, den man wie bereits erwähnt für den Rückmarsch nützen kann, ohne nochmals auf den Elmkogel steigen zu müssen.
Auf dem Forstweg etwas bergab in einen Wiesensattel mit altem Gerümpel, das hier gelagert wurde. Kurz vorher hat man einen schönen Blick zum Sonntagsberg. Vom Sattel über die Weideflächen nach Südosten zu einer freistehenden Birke, dann stets am Waldrand aufwärts. Schließlich in den Wald hinein und dann mehr oder weniger dem Gratkamm folgen. Zuerst links vom Kamm, dann rechts davon, es sind zumindest drei Zäune zu übersteigen. Nach dem letzten Überstieg einige Meter durch urwaldartiges Gebüsch links hinaus auf den Kamm und über ihn zum Ende einer alten Forststraße. Die Markierung leitet hier weiter über den Kamm, praktischerweise folgt man aber der Straße, da die Markierung dann ohnedies nach einem kleinen Kopf wieder in die Straße mündet. Gleich darauf links von der Straße abzweigen und auf dem Kamm steil bergwärts. Zwischen Felsblöcken hindurch zu einer Wegteilung. An großen Buchen vorbei sind es dann nur noch wenige Minuten bis zum kleinen Felskopf mit dem Gipfelkreuz der Spindeleben. Rastbänke, Tische und Orientierungstafeln laden zum Verweilen ein. Schöne Sicht, allerdings eingeschränkt auf den Bereich Südost bis Südwest.
Der Abstieg erfolgt auf dem Anstiegsweg bis zu dem Wiesensattel. Dann nicht mehr der Markierung über den Elmkogel folgen, sondern diesen umrunden. An einem Wasserschloss vorbei und stets leicht ansteigend solange auf dem Fahrweg, bis man wieder bei dem Zaundurchlass des Anstiegsweges angelangt ist. Auf dem schon bekannten Weg zurück zum Ausgangspunkt.
Rast / Einkehr
Gasthäuser in der weiteren Umgebung, z.B. in Konradsheim oder in Maria Neustift
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
26.01.2016
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2020
2751 47
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (29)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (975)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (725)
  • Klettertouren (118)
  • Klettersteigtouren (157)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2077

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Wandertour Lindaumauer mit Besichtung der Lindauhöhle (besonders geeignet für Kinder)
    2 Std 30 Min, 170 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Wanderung zur Lindaumauer
    1 Std 45 Min, 300 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourLeicht Freithofberg (958m)
    45 Min, 300 HM  (Niederösterreich, AT)
    NordicwalkingtourLeicht Aussichtsreich zum Buchenberg
    2 Std 30 Min, 300 HM  (Niederösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren