Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (12)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Kärnten / Gailtaler Alpen - Berg im Drautal

Wolfgang Dröthandl | 25.10.2015
Leicht

Geißlochklamm (Gaislochklamm) / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

181225175838.ovl - Wolfgang Dröthandl 
Geisslochklamm.JPG - Wolfgang Dröthandl 
181225175839.jpg - Wolfgang Dröthandl 
181225175838.kml - Wolfgang Dröthandl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Gailtaler Alpen - Berg im Drautal
Streckenlänge Gehzeit
4KM 1 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
150HM 150HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
B 13  rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Art Studio Arche in Feistritz bei Tratten (Berg im Drautal), kleiner Parkplatz, ca. 620m Längengrad: 13,1145858764
Breitengrad: 46,7331546126
Anreise / Zufahrt
Auf der B 100 von Oberdrauburg oder Greifenburg bis zur Bahnhaltestelle Berg im Drautal, dort rechts bzw. links über die Drau (braune Wegweiser "Geißlochklamm" beachten) und noch ca. 2 Km durch Tratten rechts nach Feistritz.
Charakteristik
Abenteuerlicher und abwechslungsreicher Halbtagsausflug in eine urige und wilde Felslandschaft am Fuße des Jauken.
Gipfel / Berg
keiner
Ausrüstung
feste Schuhe / Bergschuhe, Regenschutz, ev. Teleskopstöcke, ev. Proviant (bei längerem Aufenthalt); im Hochsommer ev. Badebekleidung
Tourtyp / Charakter der Tour
Kinder und Familienwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Waldweg
Wegbeschaffenheit Ergänzung
mehrere Stege in der Klamm
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Wir gehen vom Parkplatz beim auffälligen Art Studio Arche (Wegweiser "35 Min.", später sogar "40 Min.") auf dem asphaltierten Drauradweg ca. 1 Km westwärts durch den Wald, ehe wir auf einen idyllischen Grillplatz stoßen. Nun links dem Wegweiser bachaufwärts folgen, nach wenigen Metern entdecken wir einen ehemaligen Kalkofen und eine alte Lore (Erklärungstafeln). Weiter bachaufwärts in südlicher Richtung und über einen ersten Steg; der markierte Steig führt rasch mittels einiger Stege in die urige Geißlochklamm hinein. Mehrere Möglichkeiten am Wasser zu spielen, einige Bänke, oberhalb eindrucksvolle Felsszenarien ("luckerte Steine") und für diese Seehöhe auffällige Latschenfelder - im Rückblick freie Sicht ins Drautal und auf die Kreuzeckgruppe im Norden. Und das alles kostenlos (Stand Herbst 2015!)... Nach ca. 1/2 h teilt sich die Schlucht in zwei Arme; die Markierungen führen rechts bis zu einem wilden Tobel, durch den man in Canyoningmanier weitergehen müsste. Rechts an der Wand Inschrift "Ende", wenige Meter schluchtaufwärts gemahnt gar ein rot gemalter Totenschädel am Fels, dass es ab hier gefährlich wird. Daher hier umdrehen; Wegzeit hierher ca. 3/4h oder länger, es gibt einiges zu bestaunen!
Rückweg wie Hinweg, vom Kalkofen kann man rechts auch direkt durch den Wald zum Parkplatz zurückkehren.
Stützpunkt
keiner
Zielpunkt
Ende des Steigs durch die Klamm
Rast / Einkehr
keine
Kombinationsmöglichkeiten
Von der nahen Brücke über die Feistritz (Tafeln) ostwärts und ein Stück Richtung Ochsenschluchtklamm (Wehr, unmarkiert).
Per Fahrrad auf dem Drauradweg westwärts Richtung Oberdrauburg oder ostwärts Richtung Greifenburg.
Karten
Kompass 1: 50 000 Nr. 60 Gailtaler Alpen - Karnische Alpen - Oberdrautal
Literatur
Rudolf Speil, Klammen & Schluchten in Österreich. An tosenden Wassern (Stocker Verlag 3. Auflage 2013), ISBN 9783702011307
Bemerkung
Sehenswert in der Nähe:
- Oberberger Alm und Emberger Alm am Sonnenhang, über Bergstraßen mit Auto erreichbar
- Filialkirche St. Athanas zwischen Berg und Hautzendorf
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Dröthandl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
10.10.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juli 2022
2657 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Dröthandl


  • Wandertouren (245)


  • Gesamtanzahl der Touren: 245

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht In die Ochsenschluchtklamm (700m)
    1 Std 0 Min, 100 HM  (Kärnten, AT)
    WandertourLeicht Romantische Geißlochklamm (735m)
    1 Std 30 Min, 160 HM  (Kärnten, AT)
    MountainbiketourLeicht Berg Dellach Oberfrallach Berg
    15 KM, 100 HM  (Kärnten, AT)
    MountainbiketourMittel Berg Greifenburg Emberg Berg
    15 KM, 200 HM  (Kärnten, AT)
    MountainbiketourLeicht Berg Tratten Unterfrallach Berg
    12 KM, 80 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    E.T.-Compton-Hütte
    Reisskofel-Biwak
    Weissbriacher Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren