Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (9)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Wander Touren / Chiemgau / Chiemgauer Alpen

Manfred Karl | 12.10.2013
Leicht

Über die Finsterbachalm auf das Dürrnbachhorn / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

131012232137.ovl - Manfred Karl 
duerrnbachhorn_west1.jpg - Manfred Karl 
duerrnbachhorn_west1.ovl - Manfred Karl 
131012232137.kml - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Chiemgau, DE Chiemgauer Alpen
Streckenlänge Gehzeit
8KM 3 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
630HM 630HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 rot
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Großparkplatz Winklmoosalm, 1150 m oder Parkplatz Nostalgie-Sesselbahn, 1195 m Längengrad: 12,5794261693
Breitengrad: 47,6577730005
Anreise / Zufahrt
Von Bad Reichenhall über Karlstein und am Thumsee entlang Richtung Inzell. Kurz vor Erreichen des Ortes
nach links (westlich) abzweigen in Richtung Ruhpolding. Oder auf der Autobahn A 8 Salzburg - München bis
zur Ausfahrt Siegsdorf, nach Süden bis Ruhpolding. Weiter Richtung Reit im Winkl, am Weitsee vorbei bis
Seegatterl. Von dort Auffahrt über die Mautstraße bis zur Winklmoosalm (4 km, Steigung bis 18 %).
Mautgebühr 7,-- (Stand Oktober 2013).
Von Westen gelangt man über Reit im Winkl zur Abzweigung auf die Winklmoosalm. Benützer der Nostalgie-
Sesselbahn können noch gut 500 m weiter zum Parkplatz bei der Talstation der Bahn fahren.
Charakteristik
Einfache, sehr beliebte Rundwanderung, die in beiden Richtungen gleichermaßen durchführbar ist. Wenn man
es ruhiger haben möchte, sollte man zu einer Zeit gehen, in der die Nostalgie-Sesselbahn nicht in Betrieb ist.
Nach Regenfällen bzw. im Herbst ist der Weg ab der Finsterbachalm feucht und unangenehm rutschig.
Gipfel / Berg
Dürrnbachhorn, 1776 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Kinder und Familienwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz folgt man der Beschilderung zur Finsterbachalm (Weg Nr. 122, dann 17a). Zuerst auf
asphaltierter Straße an einigen Ferienhäusern, dann an der Talstation der Sesselbahn vorbei zu einer
Abzweigung. Hier verlässt man die Teerstraße und wandert auf der breiten Forststraße schwach steigend bis
zu ihrem Ende bei der Finsterbachalm. In gleicher Richtung über die Wiese weiter zum Waldrand, dann
steiler und bei feuchtem Wetter recht rutschig durch den Wald auf den Kamm hinaus, den man am
Gimplingsattel bei der Bergstation des obersten der Heutallifte erreicht. Über den Kamm auf den
Verbindungsgrat Dürrnbachhorn – Wildalphorn. Der teils felsdurchsetzte Weg führt durch Latschen zum
höchsten Punkt und auf dem nach Norden steil abbrechenden Grat mit etwas Auf und Ab zum Gipfelkreuz
(1767 m) hinüber.
Auf dem Weg Nr. 12 zur Bergstation der Nostalgie-Sesselbahn mit dem Panorama-Wirtshaus hinunter.
Weiter entweder über den Waldweg und das Dürrnbacheck oder über den Wiesenweg zum Pötsch Kaser
und auf der geteerten Almstraße zurück zur Winklmoosalm.
Rast / Einkehr
Almhütten und Gaststätten im Bereich der Winklmoosalm unter www.reitimwinkl.de
Kombinationsmöglichkeiten
Wenn man es ganz bequem haben will, fährt man mit der Nostalgie-Sesselbahn zur Bergstation beim
Panorama-Wirtshaus. Von dort sind es noch ca. 20 Minuten bis zum Gipfel. Man kann dann über die
Finsterbachalm absteigen und so eine gemütliche Rundtour durchführen.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Chiemgauer Alpen Mitte
Topographische Karte Bayern Süd 1:50 000 auf DVD
Kompass Digitale Wanderkarte, Bayern 3D
Bemerkung
Infos zur Sesselbahn unter http://www.nostalgiebahn.com
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.10.2013
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
17.12.2013 15:41:00 (Gabriela Niederhuber)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2017
1666 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (12)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (820)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (645)
  • Kletter Touren (113)
  • Klettersteig Touren (130)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1791

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Dürrnbachhorn inklusive Ostgrat (1776m)
    3 Std 30 Min, 600 HM  (Chiemgau, DE)
    Mountainbike TourLeicht Dürrnbachhorn (1776m)
    14 KM, 1000 HM  (Chiemgau, DE)
    Mountainbike TourMittel Über die Eggenalm
    32 KM, 950 HM  (Chiemgau, DE)
    Mountainbike TourLeicht Von Salzburg zur Winklmoosalm und zurück (Tag 2)
    67 KM, 980 HM  (Salzburg, AT)
    Ski TourLeicht Dürnbachhorn, 1776m
    2 Std 15 Min, 1022 HM  (Chiemgau, DE)
    Ski TourLeicht Lembergschneid und Dürrnbachhorn
    3 Std 0 Min, 1150 HM  (Chiemgau, DE)
    Ski TourLeicht Von der Winklmoosalm zur Steinplatte
    4 Std 30 Min, 930 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren