Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (7)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Oberösterreich / Höllengebirge

Manfred Karl | 13.07.2012
Leicht

Nikoloweg / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

nikoloweg.jpg - Manfred Karl 
nikoloweg.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Höllengebirge
Streckenlänge Gehzeit
5KM 2 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
120HM 120HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nordwest Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Steinbach, Parkplatz östlich der Kirche, 510 m Längengrad: 13,5497260093
Breitengrad: 47,8318155996
Anreise / Zufahrt
Steinbach am Attersee erreicht man entweder von Mondsee auf der B 151 in Richtung Unterach am Attersee.
Vor Unterach zweigt man rechts ab und fährt auf der B 152 am südlichen Ufer des Attersees über
Weißenbach bis Steinbach am Attersee.
Kommt man von Osten, dann fährt man von der B 145
Gmunden über Altmünster oder von Bad Ischl über Mitterndorf nach Neukirchen und über die Taferlklause bis
Steinbach.
Desgleichen kann man von der A 1, Ausfahrt Seewalchen / Lenzing / Schörfling entlang des
Ostufers vom Attersee über die B 152 Steinbach erreichen.
Charakteristik
Der Nikoloweg führt von Steinbach bis Weißenbach teils über Wiesen, meist jedoch durch Wald am Fuß des
Höllengebirges entlang. Dennoch hat man immer wieder schöne Ausblicke auf den Attersee. Der Weg ist als
zweiteiliger Lehrpfad angelegt und bietet auf zahlreichen Schautafeln interessante Informationen zu den
Themen Wald und Schutzwald.
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Kinder und Familienwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz in Steinbach nach Süden, über die Straße und dem Weg Nr. 7 (Nikoloweg) Richtung
Weißenbach folgend. Zuerst auf einer Fahrstraße, nach einer Brücke über Wiesen, teils leicht fallend, mit
schönem Blick zum Attersee und in das Höllengebirge. Bald darauf geht es in den Wald und der Weg
schlängelt sich am Hang entlang, bis man den Brennerriesensteig quert. Hier kann man auf Höhe des
Ortsteiles Steinbach „Forstamt“ die Wanderung abbrechen und über den Kirchenweg nach Steinbach
zurückkehren. Der etwas „alpinere“ Teil folgt allerdings erst mit dem Schutzwaldlehrpfad. Nach der Querung
des „Jaga Woferl Grabens“ führt der Weg durch sehr steiles Waldgelände und man erhält einen guten
Eindruck, welchen Sinn Schutzwälder machen. Der Weg ist teilweise durch ein Geländer gesichert, eine
Metalltreppe sowie eine kurze mit Drahtseil gesicherte Passage führen bald darauf wieder in sanftere Gefilde.
Vorbei an der Nikolokapelle (diese ist namensgebend für den Weg) sowie dem Naturkraftplatz Rotbuche nach
Weißenbach.
Der Rückweg nach Steinbach erfolgt am lohnendsten mit dem Schiff.
Rast / Einkehr
Gasthäuser in Weißenbach und Steinbach am Attersee bzw. entlang der B 152
Kombinationsmöglichkeiten
An heißen Sommertagen idealerweise mit einem Sprung ins kühle Nass des Attersees.
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte
Österreich
Bemerkung
Auskünfte zum Fahrplan der Atterseeschiffe unter: http://www.stern.at/attersee_cms/
Aktueller Hinweis zur Begehbarkeit des Weges siehe unter:
http://www.steinbach-attersee.at/Sperre_Nikolowewg
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.08.2017
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2021
4034 62
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1020)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (161)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2168

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Bramhosen, 960m
    3 Std 30 Min, 480 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Dreikogelwanderung
    6 Std 0 Min, 1226 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourSchwer Hochleckenhaus (1572 m) über Gugelzipf NW-Grat (II+)
    4 Std 30 Min, 980 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Hochleckenhaus (1572 m) von Kien- oder Taferklause
    4 Std 0 Min, 950 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Über den Brennerriesensteig auf die Brennerin
    6 Std 30 Min, 1200 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Über den Stieg auf die Gaiswand
    5 Std 30 Min, 1030 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Über den Nordwestgrat auf den Kugelzipf
    1 Std 30 Min, 300 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Überschreitung der Adlerspitze
    2 Std 0 Min, 180 HM  (Oberösterreich, AT)
    MountainbiketourSchwer Seefeld am Attersee nach Reindlmühl (Teilstrecke des Weyregger Marathons)
    55 KM, 1700 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Hochleckenhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren