Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Salzburg / Goldberggruppe / Gasteinertal - Bad Hofgastein

Manfred Karl | 12.09.2011
Mittel

Gratwanderung von der Schlossalm zum Hundskopf / Wandertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

hundskopf-gastein.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Goldberggruppe / Gasteinertal - Bad Hofgastein
Streckenlänge Gehzeit
13KM 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
670HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Ost Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Bergstation Schlossalmbahn, 2050 m Längengrad: 13,0601584911
Breitengrad: 47,1542370575
Anreise / Zufahrt
Aus dem Salzachtal fährt man auf der B 311 (Verbindung St. Johann – Zell am See) bis zur Abzweigung der B
167 ins Gasteiner Tal und bis Bad Hofgastein. Dort zum Parkplatz der Schlossalmbahn. Auffahrt über zwei
Sektionen zur Bergstation der Bahn.
Charakteristik
Die Wanderung von der Kleinen Scharte zur Schmugglerscharte und auf den Hundskopf ist in letzter Zeit
immer beliebter geworden und sogar mit roten Markierungspfählen versehen. Sowohl für die normale Tour als
auch für die Variante über den Kirchleitenkogel braucht man Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Bei
trockenen Witterungsverhältnissen eine lohnende Runde, die mit schönen landschaftlichen Eindrücken
aufwarten kann.
Gipfel / Berg
Kirchleitenkogel, 2419 m – Gamskogel, 2436 m – Hundskopf, 2404 m
Ausrüstung
Übliche Wanderausrüstung, feste Bergschuhe
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Waldweg
wegloses alpines Gelände
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Bergstation der Schlossalmbahn wandert man die paar Minuten in die Kleine Scharte. Bei der Tafel
„Felsenwesen – Pferd, Adler, Kuh“ nach links und auf Steigspuren in eine Scharte, von der ein rot
angestrichener Markierungspflock herunterleuchtet (nicht in die weiter rechts liegende Scharte, in der eine
kleine Hütte steht). Zaunüberstieg und am dahinter beginnenden deutlichen Steig quer durch die Nordflanke
des Mauskarkopfes bis zur Schipiste, die von der Hohen Scharte herunterkommt. Diese aufwärts, bis die
Piste in Richtung Hohe Scharte dreht. Nun gibt es zwei Möglichkeiten:
Bei einem weiteren roten
Markierungspfahl verlässt man die Piste und steigt ein wenig durch eine Mulde abwärts. Dann folgt man den
Steigspuren, die durch diese Markierungen leicht verfolgt werden können, quer durch die gesamten, teilweise
steilen Abhänge des Kirchleitenkogels bis in die Schmugglerscharte.
Die andere Variante ist jene, dass
man die Piste ebenfalls ungefähr an der gleichen Stelle verlässt, aber möglichst waagrecht bzw. dann
ansteigend in die Scharte südlich des Kirchleitenkogels quert. Dazu muss man das wellige und von
Felsblöcken übersäte Gelände gut ausnützen, man kommt aber ohne Schwierigkeiten durch, nur das letzte
Stück in die Scharte führt über steiles Gras hinauf. Dann am kurzen Grat auf den Kirchleitenkogel. Der
Abstieg zur Schmugglerscharte über den Nordgrat ist stellenweise sehr schmal und exponiert und erfordert
besonders im oberen Teil vorsichtiges Steigen über den losen Schutt. Nach einem kleinen Gratsattel geht es
zwar exponiert, ansonsten aber wenig schwierig weiter, nur einmal ist eine kurze Kraxelstelle (1-) zu
bewältigen. Schließlich wird der Grat breiter, links befinden sich interessante Felshöcker, und man gelangt in
die Schmugglerscharte. Durch Mulden führt der von rechts kommende Steig zu dem schon weitem
sichtbaren Edelweiß Hüttl.
Hier kann man abermals wählen: Rechts durch die Ostflanke des
Gamskogels auf dem markierten Steig queren oder diesen überschreiten. Dazu steigt man vom Hüttl links
durch eine Folge von Mulden auf, bis man durch die Felswände nach links gedrängt wird. Der Gipfelaufbau
selbst wird über ein kurzes, luftiges und enorm steiles Schrofenstück (technisch unschwierig) umgangen.
Dann noch einige Meter über den flachen Wiesenrücken auf den Gamskogel. Abwärts in den Sattel (von
rechts der markierte Weg) und am Grat weiter auf den Hundskopf, Gipfelkreuz, Sitzbank und Buch.

ABSTIEG:
Vom Gipfel des Hundskopfes führt der Steig über den abschüssigen und sehr luftigen
Ostgrat Richtung Guggenstein. Auf dem steilen Grat steigt man vorsichtig (bei Nässe lebensgefährliche
Rutschbahn!) über erdige Trittspuren hinunter, teilweise ist der Steig durch langes Gras verdeckt. Nach etwa
300 Höhenmetern wird der Grat zahmer und läuft gemütlich im weiten Sattel vor dem Guggenstein aus.
Sobald man diesen erreicht hat, steigt man einige Meter nach links (nördlich) zu einem Fahrweg ab und über
diesen bzw. den Wanderweg zur Schmaranzalm hinunter. Von ihr auf dem Weg Nr. 10 A zur Wiedner Alm,
dann nach Süden um den Guggenstein herum zur Fundner Heimalm. Über den Leidalmbach und in etwa 30
Minuten der Forststraße folgen zur Mittelstation der Schlossalmbahn. Mit der Bahn oder zu Fuß (plus ca. 1
Stunde) nach Bad Hofgastein.
Stützpunkt

Zielpunkt
Hundskopf, 2404 m
Rast / Einkehr
Bergrestaurant Kleine Scharte, 2050 m, bei der Bergstation, Telefon +43/(0)6432/85188
Schmaranzalm,
1768 m, Telefon +43/(0)6432/6719 oder +43/(0)664/1605575
Fundner Heimalm, 1385 m, Telefon
+43/(0)6432/8731
Aeroplanstadl, 1357 m
Kombinationsmöglichkeiten
Je nach Zeit und Kondition kann man noch dem Kramkogel einen Abstecher abstatten (plus 30 Minuten in
einer Richtung).
Ein Abstecher auf den Guggenstein ist ebenfalls möglich. Vom direkten (kürzeren)
Abstieg durch die steilen, mit Erlengebüsch bestandenen Hänge der Leidalm hinunter zur Fundner Heimalm
ist abzuraten (langes Gras, sumpfiges Gelände).
Karten
Österreichische Karte Austrian Map Fly 5.0 auf DVD
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Niedere Tauern
I
Kompass Digitale Wanderkarte, Salzburger Land 3D
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.09.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
5766 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (32)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (986)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (726)
  • Klettertouren (120)
  • Klettersteigtouren (158)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2095

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Bergab wandern auf der Schlossalm
    2 Std 30 Min, 90 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Felsenwesen und große Runde, Nr. 5
    2 Std 0 Min, 144 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Felsenwesen und große Seerunde, Nr. 2
    2 Std 0 Min, 36 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Guggenstein – kecker Zacken über dem Gasteiner Tal
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Kalkbretterkopf aus dem Angertal
    7 Std 0 Min, 1220 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Mauskarspitze, 2373 m
    2 Std 0 Min, 325 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rockfeldalm – Aussichtsloge im Angertal
    3 Std 30 Min, 610 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Salzburger Almenweg 10
    5 Std 0 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Salzburger Almenweg 11
    6 Std 0 Min, 1150 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Türchlwand, 2577 m
    3 Std 30 Min, 560 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Hirschkarspitze 2119m
    2 Std 30 Min, 1000 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Kalkbretterkopf (2412m) von Angertal
    3 Std 0 Min, 1250 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Kalkbretterkopf über die Stanzscharte
    4 Std 0 Min, 1230 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Rührkübel, 2472m
    4 Std 0 Min, 1300 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Silberpfennig aus dem Angertal
    6 Std 0 Min, 1600 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Stubnerkogel
    3 Std 0 Min, 1060 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Türchlwand, 2577 m
    4 Std 0 Min, 1400 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Zur Haitzingalm
    2 Std 30 Min, 762 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Familienklettersteig Hirschkarspitze
    50 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Hirschinger auf die Hirschkarspitze (2119m)
    1 Std 0 Min, 150 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Mauskarspitze
    45 Min, 110 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Weitmoser auf die Mauskarspitze
    50 Min, 120 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Klettersteigrunde Schlossalm 1: Klettersteig Weitmoser (2210m)
    40 Min, 110 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Klettersteigrunde Schlossalm 2: Klettersteig Mauskarspitze (2373m)
    45 Min, 130 HM  (Salzburg, AT)
    Klettersteigtour Übungsklettersteig Kleine Scharte
    25 Min, 50 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Badgasteiner Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren