Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (40)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (1)  GPS-Download (3)

Touren / Wander Touren / Tirol / Allgäuer Alpen / Lechtal - Elbigenalp

vince 51 | 20.07.2011
Schwer

von Elbigenalp auf die Rotwand / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Rotwand.ovl - vince 51 
Rotwand.kml - vince 51 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Allgäuer Alpen / Lechtal - Elbigenalp
Streckenlänge Gehzeit
10KM 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.200HM 1.200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südwest Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Geierwally-Parkplatz Längengrad: 10,431151092
Breitengrad: 47,2885185655
Anreise / Zufahrt
Von Reutte/Tirol oder aus dem Arlberg/Hochtannberggebiet auf der
Lechtal-Bundesstrasse B 198 nach Elbigenalp. Parken auf dem grossen
Parkplatz der Geierwally-Freilichtspiele.
Gipfel / Berg
Rotwand (auch Rote Wand) 2262m
Ausrüstung
Bergwanderausrüstung mit festen Schuhen, Teleskopstöcke empfehlenswert
Tourtyp / Charakter der Tour
anspruchsvolle Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Schutt / Steine / leichter Fels
Steig
Wegbeschreibung / Routenverlauf
vom P. zur Freilichtbühne, rechts aufwärts auf anfangs noch asphaltiertem Forst/Almweg bis zu einer Weggabelung unmittelbar nach verlassen eines Waldes. An einem Grossen Baum am rechten Wegrand hängt hier ein WW. "Hermann-von-Barth-Hütte", der allerdings so intelligent? angebracht ist, daß er nur im Abstieg zu sehen/lesen ist. Hier beginnt ein (unmarkiertes, aber kaum zu verfehlendes)) Steiglein, auf dem die nächsten Serpentinen des Fahrwegs abgeschnitten werden können (ca.0,6 Km weniger).Wenn der Fahrweg wieder erreicht ist auf diesem weiter, vorbei an der Jausenstation Kasermandl zur Talstation der Materialbahn der H.v.Barth-Hütte. Wenige Meter weiter in der nächsten Kehre beginnt nun ein Steig (WW), der die nächsten kehren des Fahrwegs abschneidet und in die Wendeplatte an dessen Ende einmündet.Etwas oberhalb teilt sich der Steig: links durch ein Drehkreuz zur H.v.B-Hütte, weiter Bergauf durch einen Weidezaun durch lichten Wald zur Sollner-Hütte, einer Jagdhütte und weiter zum nächsten WW.Hier NICHT dem ausgetretenen Steig folgen,(wegen eines Hangrutsches nur schwer passierbar, ausserdem besteht die Gefahr, durch die Begehung weitere Rutsche auszulösen) sondern auf der neu markierten Route im wesentlichen dem Südwest-Rücken/Grat folgend an den felsigen Gipfelaufbau heran und in leichter Kletterei, gesichert durch ein fast neues (2011) Drahtseil zum Gipfel.

Zurück auf dem Aufstiegsweg.
Rast / Einkehr
Jausenstation Kasermandl
Kombinationsmöglichkeiten
Unterhalb des Gipfels bei WW zum Balschtesattel und auf dem Enzensberger Weg entweder zur Hermann von Barth-Hütte oder, jedoch sehr weit, zum Kaufbeurer Haus.
Karten
Alpenvereinskarte 25 Blatt 2/2 (Allgäuer Alpen Ost)
Kompass Nr. 24 Lechtaler Alpen-Hornbachkette
ÖK 50 Blatt 114 (Holzgau)
Austrian map Digital
Austrian map online http://www.austrianmap.at
Bemerkung
Jausenstation Kasermandel derzeit nicht bewirtschaftet (7/2011)

Diese Wanderung ist für Botanisch Interresierte eine wahre Fundgrube einer grossen Vielfalt
teils seltener Alpen-Pflanzen und -Blumen, vor allem auf dem Abschnitt zwischen dem Ende des Fahrwegs und der Söllner-Hütte.Eine kleine Auswahl siehe Fotos.
Autorname Autorkontakt
vince 51 Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
13.09.2011
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
15.08.2011 07:24:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2017
3570 0
WEITERETOUREN von vince 51


  • Wander Touren (191)
  • Schneeschuh Touren (13)


  • Gesamtanzahl der Touren: 204

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Geierwally-Rundwanderweg
    2 Std 45 Min, 406 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourMittel Von Elbigenalp auf die Hermann-von-Barth-Hütte
    6 Std 30 Min, 1100 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Von Elbigenalp zum Kasermandl
    2 Std 15 Min, 372 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Von Elbigenalp zur Bernhardseck Hütte
    2 Std 30 Min, 772 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourMittel Madautal (Route: 800 MTB Tour tiris)
    10 KM, 435 HM  (Tirol, AT)
    Mountainbike TourLeicht Von Häselgehr zur Grießbachalm
    12 KM, 454 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Auf der Mutte (2187m)
    4 Std 30 Min, 1120 HM  (Tirol, AT)
    Schneeschuh TourLeicht Von Elbigenalp auf die Mutte (2187m)
    6 Std 30 Min, 1160 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren