Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (18)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (2)

Touren / Wander Touren / Steiermark / Ennstaler Alpen / Gesäuse - Kaiserau

Wolfgang Lauschensky | 15.06.2010
Schwer

Hahnstein 1697m / Wander Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

100617123814.ovl - Wolfgang Lauschensky 
1-Sparafeld-Hahnstein.JPG - Wolfgang Lauschensky 
100617123803.kml - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Ennstaler Alpen / Gesäuse - Kaiserau
Streckenlänge Gehzeit
17KM 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.600HM 1.600HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Süd Ja
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 schwarz
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Entweder nahe dem Gasthof Nagelschmiede oder beim gebührenpflichtigen Parkplatz Kaiserau ( und dann zu Fuß über den markierten Steig oder aber per Rad auf der Straße zur Hütte) oder mit dem Kfz über die Mautstraße zur Oberst Klinke Hütte.

Längengrad: 14,4838428497
Breitengrad: 47,5264746577
Anreise / Zufahrt
Von Trieben über Dietmannsdorf oder von Liezen nach Admont und nach dem Stift geradeaus Richtung Kaiserau. Südlich des Gasthof Nagelschmiede zweigt die Mautstraße zur Oberst Klinke Hütte ab.
Charakteristik
lange abwechslungsreiche Bergwanderrunde mit einigen ausgesetzten Pfadstellen. Trittsicherheit obligat.
Gipfel / Berg
Admonter Kalbling 2196m, Sparafeld 2247m, Riffel 2105m, Kreuzkogel 2011m, Hahnstein 1697m
Ausrüstung
Wanderausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
anspruchsvolle Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Drahtseilversicherungen oder Leitern
markierte Wege (alpines Gelände)
Schotterweg
Steig
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von der Oberst Klinke Hütte führt der markierte und gut beschilderte Wanderweg links um den Kalbling auf seine milde Nordseite und entlang des „Nordgrates“ auf seinen Gipfel. Nach kurzem Abstieg ist das Sparafeld entlang des Westgrates bzw. der schrofigen Westflanke in ½ Std. erreicht (siehe Alpintouren.com). Zurück im Sattel führt ein einfacher Pfad am Ostgrat zur Riffel. Nordwärts in Schuttrinnen seilgesichert steil abwärts und danach recht ausgesetzt und schmal an der sehr steilen Südseite querend erreicht man die Scharte zwischen Riffel und Kreuzkogel (dies erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit). Nordseitig vom Ostgrat erreicht man nun unschwer den höchsten Punkt des Kreuzkogels und etwas tiefer westwärts sein Gipfelkreuz. Ein einfacher Wanderweg führt nun zur Scheiblegger Hochalm hinunter. (ebenfalls beschrieben bei Alpintouren.com).

Vom Almgebäude führt der Wanderweg rechts des Kematengrabens hinab nach Admont. Direkt unter der Almhütte in der Bachsenke zeigt der Wegweiser zum Hahnstein. Der Bach wird nach links gequert und nun führt ein rotweißrot-markierter ziemlich verwachsener Steig leicht ansteigend durch dichten Latschenbewuchs nordwestlich zu den schon sichtbaren Felsen. Nach 15 Minuten erreicht man den Fuß der dolomitischen Felszapfen und Nadeln des Hahnsteins. Rechts der Felsen steigt man über Blöcke in eine kleine Scharte und wendet nun nach Süden zum kurzen Gipfelanstieg. Ein Geländer aus ½“ Rohren und einige Trittklammern lassen eine glatte Felsplatte sicher überqueren, einige Meter Seil danach sichern durch Felsblöcke zum doch recht ausgesetzten kleinen Gipfel mit großem Gipfelkreuz.
Nun am selben Weg zurück zur Scheiblegger Hochalm. Ein Wegweiser „Jägersteig I+, nur für Geübte“ oberhalb der Alm zeigt in die Abstürze hinab ins Roßkar und zur Oberst Klinke Hütte. Der Steig führt steil und schottrig durch Latschengassen und felsiges Schrofengelände (mit einer längeren seilgesicherten abrutschgefährlichen Querung) zurück zur letzten Kurve der Mautstraße vor der Oberst Klinke Hütte (siehe Alpintouren.com)
Stützpunkt
Oberst Klinke Hütte: http://www.klinkehuette.at/

Zielpunkt
Hahnstein 1697m
Rast / Einkehr
Oberst Klinke Hütte: http://www.klinkehuette.at/

Kombinationsmöglichkeiten
Lahngangkogel,
Wanderweg zur Mödlinger Hütte
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 99
ÖAV-Karte Ennstaler Alpen-Gesäuse
Beschilderung
durchgehend
Bemerkung
Die große Runde Oberst Klinke Hütte-Kalbling-Sparafeld-Riffel-Kreuzkogel-Hahnstein-Jägersteig-Oberst Klinke Hütte hat als unbedeutende letzte Draufgabe den (für mich) schönsten Gipfel namens Hahnstein zu bieten.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
15.06.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
17.06.2010 08:52:00 (Barbara Hamberger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe August 2018
5932 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Wander Touren (358)
  • Kletter Touren (16)
  • Rad Touren (3)
  • Mountainbike Touren (3)
  • Ski Touren (287)
  • Schneeschuh Touren (3)
  • Klettersteig Touren (67)


  • Gesamtanzahl der Touren: 737

    KOMPASSKARTEN


     

    BUCHTIPPS


      
      

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Oberst-Klinke-Hütte - Admonter Kalbling - Sparafeld
    4 Std 0 Min, 800 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Oberst-Klinke-Hütte - Riffel - Kreuzkogel - Admont
    4 Std 30 Min, 700 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourSchwer Riffel und Rosskarsteig (2106 m)
    4 Std 45 Min, 850 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourMittel Von Admont auf die Riffel
    6 Std 30 Min, 1350 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Von der Oberst-Klinke-Hütte auf den Lahngangkogel
    1 Std 45 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Von der Oberst-Klinke-Hütte auf den Lahngangkogel
    2 Std 30 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    Wander TourLeicht Von der Oberst-Klinke-Hütte zum Lahngangkogel
    3 Std 0 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Denggführe (V+ Ao)
    3 Std 0 Min, 250 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Kalbling - Südwestpfeiler
    2 Std 30 Min, 150 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Kalbling-Südgrat
    3 Std 30 Min, 450 HM  (Steiermark, AT)
    Kletter Tour Südwand
    2 Std 30 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Admonter Kalbling - über Kaiserau und Oberst-Klinke-Hütte
    3 Std 0 Min, 1100 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Lahngangkogel, 1778m
    1 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourLeicht Riffel - über Oberst Klinke-Hütte
    2 Std 45 Min, 1000 HM  (Steiermark, AT)
    Ski TourSchwer Sparafeld (2247m)
    6 Std 0 Min, 1150 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Goferhütte
    Mödlinger Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren