Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Wandertouren / Oberösterreich / Böhmerwald / Helfenberg

Ferienregion Böhmerwald | 09.12.2009
Leicht

3 Themen Weg / Wandertour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

85__3_Themen_Weg.pdf - Ferienregion Böhmerwald 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Böhmerwald / Helfenberg
Streckenlänge Gehzeit
14KM 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
150HM 0HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Nord Nein
ÖAV Wegnummer ÖAV Schwierigkeit
 blau
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Ortsplatz Helfenberg Längengrad: 14,143102
Breitengrad: 48,543412
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
Waldweg
Wiesenweg
Wegbeschreibung / Routenverlauf
0 km Die Wanderung leitet Sie vom Ortsplatz Helfenberg
(Jahrhundertwebstuhl), dem traditionellen Handwerksort (1225 als Siedlung
entstanden), auf der Bundesstraße in Richtung Haslach. Am rechten Gehsteig
zweigen Sie nach etwa 300 m rechts ab. Bergauf gehen Sie zum

1,5 km Schloss Revertera. Es lohnt sich, einen Blick in den schönen
Schlossgarten zu werfen. Hier zweigen Sie links ab und gehen Richtung Wald,
den Sie durchqueren und nach

3,3 km Untereben gelangen. Von hier marschieren Sie auf der Straße bergan.
Nach 1,5 km biegen Sie bei der Kreuzung rechts ein und nehmen gleich links
beim Feldrain den schönen

5,0 km Wiesenweg durchs Himmelreich. Dieser ca. 1,5 km lange Abschnitt ist
einer der schönsten des Weges. Nun folgt ein ansteigender Waldweg. Bei der
Asphaltstraße angelangt, wandern Sie rechts bergab weiter. Leicht ansteigend
erreichen Sie das

8,0 km Gemeindeamt Afiesl. Am Waldweg bergauf erreichen Sie nach 10
Minuten die

8,5 km Waldkreuzkapelle „Maria Rast“. Nehmen Sie den 5-minütigen
Abstecher zum Heiligen Wasser. Laut Legende soll 1714 einer kranken
Burgfrau auf Piberstein die Mutter Gottes erschienen sein und ihr geraten
haben, bei dieser Quelle Hilfe zu suchen. Nach erfolgter Heilung wurde aus
Dankbarkeit 1715 ein erstes Holzkreuz errichtet, später eine hölzerne
Kapelle. 1836 wurde die jetzige Kapelle in Steinbau gebaut. Sie folgen dem
Kreuzweg Richtung Osten. Nach etwa 450 m
verlassen Sie den Kreuzweg und folgen der Beschilderung bis

9,8 km zum Gasthaus Freller. (Wer den Weg um 2 km abkürzen möchte, geht
am Kreuzweg weiter - nicht beschildert. Vor der Steinernen Mühl treffen wir
wieder auf den 3 Themen Weg, der von Piberschlag herunterführt). Vom
Gasthof folgen Sie kurz dem Parallelweg zur Bundesstraße. Nach etwa 200 m
führt Sie die Beschilderung im rechten Winkel über die Wiese dem Wald zu.
Bergab erreichen Sie den Fluss

10,7 km „Steinerne Mühl“ (interessantes Flussbett) Vorbei am E-Werk bis zur
Bundesstraße. Nach 100 m überqueren Sie diese und setzen die Wanderung
am Forstweg fort. Beim Steingebilde verlassen Sie den Weg und gehen am
Waldsteig, entlang der Steinmauer, weiter bis zur Asphaltstraße, der Sie links
bergan bis zu den Häusern folgen. Rechts wieder dem Wald zu und dann steil
bergab bis zur Bundesstraße und Ortsanfang von Helfenberg. Am rechten
Gehweg setzen Sie die Wanderung fort und nehmen den Weg über die Brücke
zum Gasthaus Thorwartl. Auf der rechten Uferseite der Steinernen Mühl
zurück zum Ausgangspunkt bei

14,0 km der Kirche Helfenberg und dem Gasthof Haudum.

Infotelefon: + 43 5 7890 100 oder E-Mail: info@boehmerwald.at
Webseite: https://www.boehmerwald.at/
Rast / Einkehr
Gasthaus Reiterwirt, Untereben; Gasthaus Frellner, Piberschlag
Kombinationsmöglichkeiten
Burgweg, Ahorner Rundweg
Karten
Fordern Sie hier die Wanderkarte der Ferienregion Böhmerwald um EUR 3,00
an!
https://www.boehmerwald.at/
Beschilderung
Weg Nr. 85
Bemerkung
40 Tafeln mit lustigen, ernsten, witzigen und geistreichen Sprüchen sorgen für
eine
abwechslungsreiche Wanderung. Im ersten Abschnitt des Weges erwarzen Sie
von
Künstlern gestaltete Sitzgelegenheiten, die einladen, sich auszuruhen und die
schönen
Ausblicke zu genießen. Gleichzeitig (ent)führt Sie der Weg in die
Vergangenheit und einen
Schritt in Richtung Zukunft.
Autorname Autorkontakt
Ferienregion Böhmerwald Feedback an Autor
Firma / Organisation
Ferienregion Böhmerwald
Letzte Änderung Autor
14.09.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juli 2022
2028 14
WEITERETOUREN von Ferienregion Böhmerwald


  • Wandertouren (64)
  • Radtouren (14)
  • Mountainbiketouren (5)
  • Schneeschuhtouren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 84

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Ahorner Rundweg
    1 Std 30 Min, 50 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Bankerlsteig im Mühlviertel
    2 Std 0 Min, 360 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Burgweg
    2 Std 0 Min, 200 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Schaukelweg
    2 Std 0 Min, 130 HM  (Oberösterreich, AT)
    RadtourSchwer Witiko-Radroute
    48 KM, 820 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Helfenberger Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren