Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (14)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Wandertouren / Oberösterreich / Sengsengebirge / Steyrtal

Erwin H. | 12.12.2001
Leicht

Aus dem "Langen Graben" auf den Hochsengs / Wandertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

B55-Karte.pdf - Alpintouren Redaktion 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Sengsengebirge / Steyrtal
Streckenlänge Gehzeit
20KM 7 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abstieg
1.300HM 1.300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Vorwiegende Exposition Ausgesetzte Stellen
Südost Nein
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz in der Nähe vom Speringhof, ca. 540m Längengrad: 14,246812
Breitengrad: 47,794519
Anreise / Zufahrt
Pyhrnstrecke (B138) bis Rasthaus St. Pankraz - südöstlich davon abbiegen nach Dirnbach - Richtung BH Hinterstoder und weiter zur Teufelskirche
Gipfel / Berg
Hochsengs
Ausrüstung
Ausrüstung für Tagestour - mit festen Schuhen; Karte und Kompass
Tourtyp / Charakter der Tour
mittelschwere Bergwanderung
Wegbeschaffenheit
Schotterweg
markierte Wege (alpines Gelände)
wegloses alpines Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Forststrasse entlang durch den "Langen Graben" bis zur Jagdhütte Kogleralm.
Ab hier folgt ein Jägersteig der zuerst in nordwestlicher, dann in nordöstlicher Richtung (immer rechts des Grabens) bis zum Uwe Anderle Biwak führt.
Auf dem markiertem Weg wieder nordwestwärts die letzen Meter hinauf zum Hochsengs, 1838m. Abstieg wie Aufstieg.
Stützpunkt
keine
Kombinationsmöglichkeiten
Überschreitung zum Schillereck und Abstieg über Lackenboden zum Parkplatz möglich.
Karten
ÖK 50 Blatt 68
Autorname Autorkontakt
Erwin H. Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
06.11.2002
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2020
9252 58
WEITERETOUREN von Erwin H.


  • Wandertouren (15)
  • Klettertouren (2)
  • Mountainbiketouren (7)
  • Skitouren (17)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 48

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Sengsengebirgshöhenweg
    15 Std 0 Min, 2300 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Überschreitung des Sengsengebirges von Windischgarsten nach Klaus
    16 Std 0 Min, 2700 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourMittel Hochsengs, 1838m
    4 Std 0 Min, 1300 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Feichtauhütte
    Uwe-Anderle-Biwak


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren