Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (23)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Salzburg / Tennengebirge

Manfred Karl | 11.01.2022
Leicht

Über das Rosnerköpfl auf die Bischlinghöhe / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

bischling_rosnerk_s.jpg - Manfred Karl 
bischling_rosnerk_s.ovl - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Tennengebirge
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.040HM 1.040HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordwest Bei der Rundtour werden alle Hangrichtungen berührt
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  GPS Position
Tourengeherparkplatz in der Zaglau, 935 m
Anreise / Zufahrt
Auf der Tauernautobahn A 10 bis zur Ausfahrt Werfen. Ein kurzes Stück über die B 159 bis zur Abzweigung in den Ort Pfarrwerfen. Weiter auf der L 229 nach Werfenweng und in den Ortsteil Zaglau Richtung Talstation der Werfenwenger Bergbahnen. Kurz davor befindet sich auf der rechten Straßenseite ein großer Parkplatz für Tourengeher. Kommt man über die A 10 aus der Richtung Radstadt, dann fährt man bei der Ausfahrt Werfen direkt zur L 229 ab.
Charakteristik
Kammwanderung meist durch Wald, nur am Beginn und im letzten Teil mit Pistenberührung. Ruhige Alternative zur üblichen Tourenroute auf den Bischling.
Gipfel / Berg
Bischlinghöhe, 1834 m
Ausrüstung
Übliche Skitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz wechselt man auf die andere Seite des kleinen Zaglaugrabens und geht sofort rechts – südlich – in Richtung des Schöntal-Schleppliftes hinauf. Unterhalb einiger Häuser zu dessen Talstation. Über die mäßig steilen Wiesenhänge steigt man links neben der Piste auf und erreicht den Panorama-Skiweg. Flach durch den Wald zur Abzweigung der Steilhangumfahrung. Unter der Dorfbahn Rosnerköpfl hindurch und in einem Linksbogen zur Bergstation. Auf dem schmalen Rücken oberhalb der Bergstation bis zu einer beinahe ebenen Passage. Man bleibt auf dem Rücken, der allmählich ziemlich steil wird. Mit einigen Spitzkehren, eventuell links in den Hochwald ausweichend, lässt sich der nicht sehr hohe Steilaufschwung gut bewältigen. Danach wandert man auf dem teilweise recht flachen und etwas unübersichtlichen Rücken dahin, bis man zu einer Forststraße gelangt. Auf dieser kann der Steinbergriedel nordostseitig umgangen werden. Ansonsten steigt man durch den Hochwald auf, bis man den unscheinbaren höchsten Punkt vom Steinbergriedel erreicht hat. Am linken Rand des Hochwaldes entlang, wo man bald auf einen Ziehweg trifft, der ein kurzes Stück zu der erwähnten Forststraße hinunterführt. Auf dieser weiter und links zu einer Jagdhütte. Die Forststraße quert den Nordhang vom Donneregg und führt in die sogenannte Scharte, die auch die Skipiste berührt. Rechts (östlich) auf einem Almweg (Weg Nr. 52) zur Bischling Alm und nach Westen zur Skipiste. An ihrem rechten Rand kurz aufwärts, dann die Piste queren und links von ihr weiter. Hier trifft man auf die Tourengeherroute, welche direkt aus der Zaglau heraufkommt. Über diese, zuletzt am linken Rand der Piste hinauf zur Bischlinghöhe.
Abfahrt
Die Abfahrt erfolgt normalerweise über die Skipiste in die Zaglau. Wenn man dem Pistentrubel etwas ausweichen möchte, kann man auch über den Sonnenhang zur Strussingalm bzw. Talstation der Vierersesselbahn Strussing abfahren. Von dort lässt sich über einen offiziell meist gesperrten, jedoch präparierten Skiweg in gemütlicher Abfahrt der Ausgangspunkt erreichen (Weg Nr. 52 bzw. 51). Bei ungünstigen Verhältnissen ist bei der Querung zweier Lawinengräben Vorsicht geboten.
Rast / Einkehr
Gasthäuser bzw. Jausenstationen: https://www.wweng.net/Werfenweng/gasthoefe.htm
Kombinationsmöglichkeiten
Das unbedeutende Donneregg kann man unschwer überschreiten, indem man vom Steinbergriedel über den Verbindungsrücken oder auf der etwas unterhalb verlaufenden Forststraße in den Sattel vor dem Donneregg geht. Etwas nach rechts und gleich wieder links auf einem steilen Ziehweg über einen Kahlschlag in den Hochwald und zum höchsten Punkt am Donneregg. Bei der Abfahrt vom Gipfel über den Ostrücken trifft man bald auf eine Forststraße. Über diese umrundet man den Speicherteich Donneregg und rutscht flach nach WNW in die „Scharte“ bei der gleichnamigen Pumpstation. Weiter wie oben zur Bischling Alm und zum Bischling oder Abfahrt über die Piste in die Zaglau.
Karten
Austrian Map online, www.austrianmap.at
Kompass Digitale Wander-, Rad- und Skitourenkarte Österreich
Bemerkung
Aufstiegszeit und Höhenmeter beinhalten den Abstecher über das Donneregg.
Info zu den Betriebszeiten unter: https://www.bergbahnen-werfenweng.com/winter/
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
11.01.2022
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2021
0 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (43)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1037)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (768)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (163)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2205

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren