Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (48)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Kärnten / Saualpe / Lavanttal - Wolfsberg

Andreas Koller | 14.02.2021
Leicht

Leichte Saualpen-Tour auf zwei Gipfel (1901m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

210214011241.ovl - Andreas Koller 
210214011241.jpg - Andreas Koller 
210214011241.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Saualpe / Lavanttal - Wolfsberg
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 2 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
580HM 580HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Ost Zu den Gipfeln N
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Alpengasthof Gießlhütte am Hofkogel (1346m) Längengrad: 14,7186387
Breitengrad: 46,8400426
Anreise / Zufahrt
Auf der A2 Südautobahn bis zur Ausfahrt Wolfsberg Nord oder Süd, dann nach
W bis St. Michael. Auffahrt nach W auf guter, asphaltierter, jedoch schmaler
Bergstraße nach Lading und weiter zum Alpengasthof Gießlhütte (Adresse:
Aichberg 77, A-9411 St. Michael/Wolfsberg)
Charakteristik
Einfache Tour mit nur wenigen und kurzen steileren Abschnitten
Gipfel / Berg
Speikkogel (1901m), Großer Sauofen (1895m)
Ausrüstung
Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät, Verpflegung (Harscheisen meistens
entbehrlich)
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Nur zur Wolfsberger Hütte kurzer, steilerer Hang, sonst fast schon zu flach
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Alpnegasthof Gießlhütte bzw. vom Wanderparkplatz wenige Meter
westlich auf der Rodelbahn (Forststraße) sanft ansteigend nach W. Man kann
hier teilweise auch den markierten Wanderweg benutzen. Bei einer
Weggabelung kann man sich entscheiden, ob man den Aufstieg auf der
Rodelbahn fortsetzt oder schöner dem Wanderweg (Alter Almweg) folgt. Dieser
verläuft im Wald, die Routen treffen wieder zusammen, sobald man freies
Gelände erreicht. Nun dem breiten Weg (Straße - im Sommer befahrbar) nach
W folgen bis zum (Sommer-)Parkplatz unterhalb der Wolfsburger Hütte. Dort
gibt es auch eine große Inforamtionstafel über das Gebiet der Saualpe. Jetzt
vor dem Graben nach rechts hinauf und den steileren Hang an einer Hütte
vorbei ansteigen. Erst fast ganz oben quert man den Graben und ist in kurzer
Zeit bei der Wolfsburger Hütte (alternativ kann man auch unten den Graben
überqueren und dann den Abfahrtshang ansteigen. Hinter der Hütte in das
weiten Kar einqueren und unterhalb des Zingerlekreuzes in einem weiten
Linksbogen - wenn möglich ohne Höhenverlust - einen weiten und flachen
Sattel ansteuern. Spätestens wenn man den Zaun am breiten Kamm erreicht
hat, schwenkt man ganz nach S ein und steigt nur mehr wenige Höhenmeter
zu den Gipfel auf. Der Große Sauofen liegt etwas nach W vorgeschoben und
das Gipfekreuz ziert eine kleine Felskanzel. Die weitläufige Kuppe des
Speikkogel hat keine Gipfelzierde außer ein paar Wegweiser und einige Zäune.
Abfahrt
Entlang der Aufstiegsroute, wobei man entweder rechts (= südlich) an der
Wolfsberger Hütte vorbeiquert. Oder wahrscheinlich schöner zu dieser
zurückkehrt (ein paar Hm Gegenanstieg), um von dort den einzigen etwas
steileren Hang hinunter zur Straße abfahren zu können. Der Rest der
Abfahrtsstrecke besteht aus einer Straße und einer Rodelbahn und erweist sich
als unspektakulär. Immerhin ist man rasch zurück beim Parkplatz Gießlhütte.
Stützpunkt
Wolfsberger Hütte im Winter wegen schlechter Isolierung nicht bewirtschaftet!
Zechhütte, 1512m, privat, bewirtschaftet Nov. - Feb. (Do - So) und März . Okt.
(täglich); Tel.: +43(0)664 / 32 29 629 oder +43(0)664 / 55 81 748; Web:
https://saualpe.com/betriebe/zechhuette/
Alpengasthof Gießlhütte am Ausgangspunkt (https://giesslhuette.at/)
Zielpunkt
Speikkogel, Großer Sauofen
Rast / Einkehr
Gießlhütte, Zechhütte
Kombinationsmöglichkeiten
Ladinger Spitze (2079m) - siehe www.alpintouren.com
Karten
FB 50 WK 237 (Saualpe - Region Lavanttal - Koralpe - Region
Schilcherheimat)
Kompass Digital Map (Kärnten)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Für Steilflanken-Fanatiker ist die Saualpentour zu Speikkogel und Großem
Sauofen sicherlich keine Option, die Tour entpuppt sich eher als gemütliche
Skiwanderung, ist also auch für Anfänger geeignet und über weite Strecken
lawinensicher. trotz der Gemütlichkeit der Unternehmung und des geringen
Höhenunterschieds zieht sich die Aufstiegsstrecke dann doch etwas in die
Länge.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
14.02.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe Jänner 2021
0 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (98)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (948)
  • Skitouren (300)
  • Klettertouren (52)
  • Klettersteigtouren (397)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1804

    BUCHTIPPS


      
      
      

    WEITERETOUREN


    SkitourLeicht Tour Saualpe auf die Ladinger Spitze (2079m)
    2 Std 30 Min, 740 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Wolfsberger Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren