Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Wallis / Walliser Alpen / Saas Fee

Rupert Gredler | 15.06.2020
Leicht

Das Fluchthorn / Skitour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Wallis, CH Walliser Alpen / Saas Fee
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
830HM 830HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Ab der Höhe von ca. 3600 m dreht die Aufstiegsroute auf westschauend.
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Britanniahütte des SAC auf 3030 m Längengrad: 7,93490057227
Breitengrad: 46,0600930161
Anreise / Zufahrt
Von Saas Fee im Wallis geht es mit der Felskinnbahn auf 2989 m. Dort wird angefellt und auf breiter Trasse praktisch eben nach Osten zum Egginer Joch gequert und etwas oberhalb des Jochs zieht die Spur dann nach Südosten zur Britanniahütte des SAC auf 3030 m hinüber, ebenfalls mir kaum Höhengewinn bzw. Höhenverlust.
Charakteristik
Das Fluchthorn ist eine einfache Tour von der Britanniahütte aus, ideal zum Eingehen und um sich mit der hochalpinen Umgebung vertraut zu machen. Wer konditionell einigermaßen fit und akklimatisiert ist, wird das Fluchthorn direkt vom Ort Saas Fee aus machen oder aber gemeinsam mit dem Strahlhorn. Also mit der ersten Bahn auf den Felskinn und 1,5 Stunden zur Britanniahütte und weiter den 2,5 bis 3 stündigen Aufstieg aufs Fluchthorn in Angriff nehmen oder eigentlich sinnvoller: Auf der Abfahrt vom Strahlhorn auf der Höhe von 3620 m erneut anfellen, nach Osten hinüberqueren und die 180 Hm aufs Fluchthorn unschwierig aufsteigen. Also das Fluchthorn beim Strahlhorn "mitnehmen".
Gipfel / Berg
Fluchthorn 3795 m
Ausrüstung
Komplette Hochtourenausrüstung, Harscheisen, Steigeisen, Pickel, Seil.
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Aufstieg ist von der Britanniahütte zunächst identisch mit dem Aufstieg aufs Strahlhorn bzw. Rimpfischhorn wie auf alpintouren.com beschrieben: Von der Britanniahütte fahren wir die 20 Hm auf den Hohlaub Gletscher nach Süden ab, schwenken im Becken um die Ausläufer des Hohlaubgrates nach Südwesten herum und steigen eher unter den Südostwänden des Allalinhornes auf dem riesigen Allalingletscher auf. Bis auf die Höhe von ca. 3600 m. Mit mäßigem Höhengewinn aber dafür beträchtlichem Streckengewinn. Auf 3600 m bis 3620 m dreht die Spur direkt nach Osten zum Fluchtpass und kurz vor dem Pass erreichen wir auf breitem Hang den Gipfel auf 3795 m, der nach Südosten jäh und steil abbricht.
Abfahrt
Die Abfahrt erfolgt nach der Aufstiegsspur.
Stützpunkt
Britanniahütte, 3030 m
Zielpunkt
Britanniahütte
Rast / Einkehr
Britanniahütte
Kombinationsmöglichkeiten
Strahlhorn
Karten
Kompass Wanderkarte 117, Zermatt, Saas Fee, 1:40.000
Literatur
Waeber Michael, Haute Route, Rother Skitourenführer, München, 2012, 2013
Bemerkung
Eine einfache Tour, eher zum Eingehen.
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
15.06.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juli 2020
42 15
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (102)
  • Klettertouren (29)
  • Skitouren (70)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 206

    BUCHTIPPS


     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Auf den Schwarzbergchopf zum Gletscherschauen (2868m)
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Wallis, CH)
    WandertourMittel Stelli - Aussichtsloge über dem Stausee Mattmark (3357 m)
    7 Std 0 Min, 1250 HM  (Wallis, CH)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren