Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (15)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Salzburg / Tennengebirge / Abtenau

Rupert Gredler | 17.03.2020
Mittel

Hochkarfelderköpfe (Höllkarfelderköpfe) von Abtenau / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Karte_Hochkarfelder.jpg - Rupert Gredler 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Tennengebirge / Abtenau
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 6 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.300HM 1.300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nord Vom Edelweißkogel zum Hochkarfelderkopf ist die Ausrichtung Südwest
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz an der Karalm auf 1004 m Längengrad: 13,3548152949
Breitengrad: 47,5452473441
Anreise / Zufahrt
Von der Tauernautobahn A10 und über das Lammertal nach Abtenau. Von hier zum Parkplatz der Karkogelbahn und weiter zum Parkplatz an der Karalm auf 1004 m. Funktioniert natürlich nur, wenn die Straße geräumt und der Schibetrieb schon lange eingestellt wurde. Also spätes Frühjahr.
Charakteristik
Sehr schöne Schitour im Spätwinter. Weniger begangen als die anderen Nordtäler des Tennengebirges wie Schwer, Wies und Röth. der Vorteil ist der höhere Ausgangspunkt, Nachteil: weniger Höhenmeter. Wenn der Hang von der Scharte zum Gipfel abgeblasen oder eisig ist, kann die Tour anspruchsvoll werden.
Gipfel / Berg
Hochkarfelderkopf (Höllkarfelderkopf) 2219 m, Edelweißkogel 2030 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung, Harscheisen
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz an der Karalm auf 1004 m marschieren wir nach Süden auf einem Forstweg und später in sehr feuchtem und steilem Wald etwas abwärts bis wir in dichtem Wald auf den Sommerweg zur Laufener Hütte von Abtenau herauf stoßen. Über den bewaldeten Rücken Öfagleck geht’s mit wenig Höhengewinn bergauf zur Wandalm. Wir sind nun auf 1380 m, hier sollte sinnvollerweise der Schnee beginnen. Es steilt nun gehörig auf im Törlgass bis zur Törlegg Jagdhütte auf 1622 m. Wenn wir die Törlgass hinter uns gelassen haben, geht es fast eben, wunderbar in kupiertem Gelände, eingerahmt vom Höllkar im Osten und vom Großen Grießkogel im Westen, ein wenig auf und ab zur Laufener Hütte auf 1726 m, wo eine kurze Rast angesagt ist. Dieser Streckenabschnitt ist mit Stangen markiert. Von der Hütte dreht die Spur nach Südosten in die auffällige Scharte zwischen Edelweißkogel und dem westlichsten der drei Hochkarfelderköpfe. In diese Scharte mündet der von Südosten heraufziehende „Scharfe Steig“ ein. Wir nehmen den Edelweißkogel mit 2030 m mit und steigen über die mittelsteile Flanke, die durchaus unangenehm eisig sein kann zum ersten, zum zweiten und dann zum Hauptgipfel der Hochkarfelderköpfe (Höllkarfelderköpfe) auf 2219 m im Nordosten auf.
Abfahrt
Die Abfahrt führt zunächst über die zwei niedrigeren Gipfel zurück in die Scharte und hinunter durch die schöne Rinne. Auf der Höhe von 1900m halten wir uns rechts unter die furchteregenden Wände und fahren nicht steil ins Höllkar ab und weiter über die Melchstatt in Richtung Törlegg Jagdhütte zum Beginn der Törlgass. Durch das flache Gelände muss man etwas umsichtig fahren, um an keinen Gegenanstieg zu geraten. Dann geht es der Aufstiegsspur entlang in die Gass hinunter bis wir zu jenem feuchten Waldstück gelangen und etwas bergauf zur Karalm müssen. Bei guten Bedingungen eine fantastische Tour. Bei schlechten anspruchsvoll.
Stützpunkt
Abtenau, 714 m
Zielpunkt
Parkplatz an der Karalm 1004 m
Rast / Einkehr
Wirtschaften und Cafes in Abtenau
Karten
AV Karte 13, Tennengebirge, 1:25.000
Bemerkung
Sehr schöne Schitour im Spätfrühjahr. Die Straße zur Karalm muß frei sein.
Autorname Autorkontakt
Rupert Gredler Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
17.03.2020
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
220 0
WEITERETOUREN von Rupert Gredler


  • Wandertouren (113)
  • Klettertouren (30)
  • Skitouren (73)
  • Schneeschuhtouren (5)


  • Gesamtanzahl der Touren: 221

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Aus der Voglau auf den Alpbichl
    5 Std 0 Min, 880 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Ausflug zur Rocheralm (1023m)
    2 Std 20 Min, 370 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Familienwanderung von der Karkogelhütte nach Fischbach-Abtenau
    1 Std 30 Min, 20 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Großer Breitstein über Bleikogel
    11 Std 30 Min, 1950 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Gsengalm - Schober - Tour
    2 Std 15 Min, 610 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Hochkarfelder Kopf - Gsengalm Rundtour
    8 Std 0 Min, 1670 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Karalm-Wanderung
    3 Std 30 Min, 300 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Karkogel - Wanderung
    1 Std 30 Min, 0 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Kurzwanderung auf die Gsengalm
    2 Std 45 Min, 500 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rodelspaß im Lammertal beim Karkogel
    1 Std 0 Min, 0 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Rundtour Seitenalm - Rocheralm
    3 Std 0 Min, 450 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Rundwanderung über den First
    5 Std 0 Min, 620 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourLeicht Scheffenbichlkogel Rundweg / Scheffenbichl
    2 Std 0 Min, 220 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourSchwer Tagweide – Hochkarfelderkopf Überschreitung
    7 Std 30 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Über die Laufener Hütte auf den Fritzerkogel
    8 Std 0 Min, 1400 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Von Abtenau auf den Schober
    4 Std 0 Min, 900 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Von Abtenau auf die Gsenghöhe und den Kleinen Traunstein
    4 Std 0 Min, 935 HM  (Salzburg, AT)
    WandertourMittel Von der Karkogelhütte auf den Kleinen Traunstein
    2 Std 30 Min, 459 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Karkogel - Gsengalmhütte + Extrarunde
    32 KM, 1100 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Karkogel Route
    7 KM, 496 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourMittel Karkogel-Route (Lammertal.com)
    7 KM, 496 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourLeicht Radochsberg Route
    23 KM, 576 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourLeicht Radochsberg-Tour
    23 KM, 576 HM  (Salzburg, AT)
    MountainbiketourLeicht Strubberg-Tour
    22 KM, 435 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Fritzerkogel, 2360 m
    4 Std 0 Min, 1430 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Über die Gsengalm auf die Gsenghöhe
    2 Std 30 Min, 815 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Über die Laufener Hütte auf den Bleikogel
    5 Std 0 Min, 1500 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Über die Trickl auf den Bleikogel
    5 Std 0 Min, 1710 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Dr.Heinrich-Hackel-Hütte
    Gsengalmhütte
    Gwechenberghütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren