Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (22)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Südtirol / Sesvennagruppe / Vinschgau - Schlinig

Wolfgang Lauschensky | 09.03.2019
Mittel

Schadler 2948m / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Schadler.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Sesvennagruppe / Vinschgau - Schlinig
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Hochwinter 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.200HM 1.200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Gebührenpflichtige Parkplätze in Schlinig. Längengrad: 10,4726208145
Breitengrad: 46,7068247264
Anreise / Zufahrt
Von Meran auf der SS38 und SS40 bis Mals. Vor Burgeis beim Kreisverkehr in die LS 22 und in mehreren Serpentinen bis Schlinig hinauffahren.
Von der A12 vor Landeck beim Knoten Oberinntal durch den Landecker Tunnel auf die B180 abzweigen und auf der Reschenstraße über Nauders und Resia am Reschensee vorbei nach Burgeis. Hinter Burgeis beim Kreisverkehr in die LS 22 und in mehreren Serpentinen bis Schlinig hinauffahren.
Charakteristik
Die Skitour auf den Schadler via Sesvennascharte ist unschwer und wird gerne als einfache Alternative zum Anstieg auf den Piz Sesvenna durchgeführt. Eine Abfahrt in das Ostkar oder die Kammüberschreitung über den Piz Rims zum Piz Cristanas mit Abfahrt durch das Val Cristanas würde sich anbieten.
Gipfel / Berg
Schadler 2948m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Wir folgen vom oberen Dorfende von Schlinig dem meist gewalzten Winterwanderweg. Nach einer baumbestandenen Kuppe geht es leicht bergab, dabei queren wir zweimal die Langlaufloipen. Am Wanderweg geht es sanft zur bewirtschafteten Schliniger Alm hinauf. Wir wandern nun in Talmitte links an der Materialseilbahn der Hütte (Innere Alm) vorbei bis unter die Felsen der Schwarzwand. Nach einem Rechtsbogen steigen wir den immer steiler werdenden Hang rechts der Felswand in mehreren Kehren bis zu einem Hangfelsen an. Die steile Rinne zwischen Hangfels und Schwarzwand stellt die Schlüsselstelle dar und ist mit einem Fixseil gesichert. Im Linksbogen durchqueren wir entlang der Sicherung leicht ansteigend die Steilrinne und sind schnell oberhalb der Schwarzwand. Noch etwas steiler rechts hinauf zu den Stangen, schon flacht es wieder ab. Wir erreichen einen Weidezaun. Dahinter geht es nun recht flach und einfach im breiten Tal zur schon sichtbaren Sesvennahütte hinauf.
Wir wandern am Fuß des Hüttenhanges in einer Mulde westwärts zum steilen Kar zwischen den zwei markanten Felshügeln. Nach wenigen Kehren sind wir im Sattel, wo wir dahinter besser wenige Meter absteigen, um den steilen Nordrücken zu umgehen. Im weiten Linksbogen queren wir um diesen Rücken herum über milde Hänge südwärts zu einer Engstelle zwischen Schadler Vorgipfel rechts und Föllakopf links. Diese steile Rinne wird im kurzen Rechtsbogen überwunden. Wir befinden uns nun in einem weiten Becken, das westwärts zur schon sichtbaren Sesvennascharte durchschritten wird. Oberhalb des Furkelsees im kurzen Linksbogen etwas steiler zur breiten Fuorcla Sasvenna. Wir wenden nach rechts und folgen dem sehr breiten und mäßig steilen Südrücken. Kurz vor dem Gipfel steuern wir die Kammfelsen an. Am etwas schmäleren aber recht flachen Gipfelkamm gelangen wir zum Gipfelsteinmann des Schadlers.
Abfahrt
Abfahrt entlang des Anstiegs.
Auch eine Abfahrt am Ostrücken mit Einschwenken in die steileren Südhänge bringt uns zur Aufstiegsspur zurück.
Folgt man dem Kamm Richtung Piz Rims, kann vom Sattel zuerst recht steil rechts ins Ostkar Richtung Schlinigpass abgefahren werden.
Stützpunkt
Sesvennahütte: https://www.sesvenna.com/
Zielpunkt
Schadler 2948m
Rast / Einkehr
Sesvennahütte: https://www.sesvenna.com/
Kombinationsmöglichkeiten
Ein mehrtägiger Aufenthalt auf der Sesvennahütte bietet eine erkleckliche Anzahl abwechslungsreicher Skitouren. Damit erspart man sich 550HM und knapp zwei Stunden Talanstieg.
Karten
Tabacco 044 Vinschgau - Mals Sesvenna
Swisstopo - Skitourenkarte Schweiz - 249S Tarasp, 1:50000
Bemerkung
Heikle Schlüsselstelle am Hüttenzustieg: Absturz- und Lawinengefahr.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
09.03.2019
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Februar 2019
0 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Wander Touren (367)
  • Kletter Touren (16)
  • Rad Touren (3)
  • Mountainbike Touren (3)
  • Ski Touren (300)
  • Schneeschuh Touren (3)
  • Klettersteig Touren (67)


  • Gesamtanzahl der Touren: 759

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Familienwanderung auf den Watles
    2 Std 15 Min, 413 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht Familienwanderung zur Sesvennahütte
    4 Std 0 Min, 660 HM  (Südtirol, IT)
    Wander TourLeicht von Schlinig auf den Monterodes
    5 Std 0 Min, 695 HM  (Südtirol, IT)
    Mountainbike TourSchwer Transalp St. Anton - Riva: Tag 3 (Sesvenna Hütte - Latscher Hof)
    52 KM, 350 HM  (Südtirol, IT)
    Ski TourMittel Piz Cristanas 3092m über Val Cristanas
    5 Std 30 Min, 1600 HM  (Südtirol, IT)
    Ski TourMittel Piz Rasass 2941m von Schlinig
    4 Std 30 Min, 1200 HM  (Südtirol, IT)
    Ski TourMittel Piz Rims 3056m über Ostkar
    4 Std 0 Min, 1350 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren