Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (34)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Tirol / Ötztaler Alpen / Obergurgl

Wolfgang Lauschensky | 15.04.2012
Schwer

Schalfkogel 3537m / Ski Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Schalfkogel.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Ötztaler Alpen / Obergurgl
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 5 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.500HM 1.500HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Ost
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Kostenfreier Parkplatz bei der Festkogelbahn am Ortsbeginn oder kostenpflichtiges Parkhaus. Längengrad: 10,992167294
Breitengrad: 46,8287463097
Anreise / Zufahrt
Nach Obergurgl gelangt man über die Inntalautobahn Abfahrt Haiming/Ötztal. Nun wird über die Ötztal Bundesstraße durch Sölden bis Obergurgl gefahren.
Charakteristik
Eine landschaftlich absolut beeindruckende rassige Skihochtour auf einen steilen Dreitausender. Sichere Wetter- und Lawinenbedingungen sind nötig.
Gipfel / Berg
Schalfkogel 3537m
Ausrüstung
Komplette Skihochtourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Ausgangspunkt ist üblicherweise die Langtalereckhütte. Zuerst wird über das milde Pistengelände und am Winterwanderweg bis zur Schönwieshütte angestiegen. Dahinter führt eine Ratracspur entlang des Sommerweges westwärts zur Gurgler Großalm. 50m in die Almsenke hinab, dann führt die gewalzte Spur am Kleinalpl vorbei in mäßiger Steigung hinauf zur Zollhütte und in leichtem Gefälle schnell zur Langtalereck Hütte. Übernachtung sinnvoll und empfehlenswert.
Früh morgens wird von der Hütte mittelsteil 200HM zur sichtbaren Brücke über die Gurgler Ache abgefahren. Auffellen. Zuerst geht es fast eben je nach Schneebedingungen rechts, links oder über dem Bach westlich auf die Felsschlucht zu. Eine schmale Steilstufe führt zur schlitzförmigen Verengung der Schlucht hinauf. Etwas mühsam muss man sich hier durchschlängeln. Kurz später weitet sich das Tal und wir erreichen die Gletscherzunge mit einem interessanten Gletschertor. Nun wird in mäßiger Steigung die Gletscherzunge des Gurgler Ferners ansteigend nach rechts gequert. An den steilen Ostabfällen des Schalfkogels zeigt sich bald eine Rampe, die zu einem breiten Schrägband hinaufführt. Über dieses Schneeband wird zwischen den Felsabbrüchen nach Süden mittelsteil bis unter die Zunge des Kleinleitenferners hinausgequert. Hier werden nun gehörig steile Gletscherhänge in weiten Serpentinen bis zur Abflachung ins obere Gletscherbecken angestiegen. Das Becken wird in einem sehr weiten Rechtsbogen unter der Kleinleitenspitze bis knapp unter das Schalfjoch (=Übergang zur Martin Busch Hütte) überwunden. Unter dem felsigen Südausläufer des Schalfkogels quert man nach rechts hinaus und gelangt so auf ein steiles Firnfeld, das bis zur Abflachung des Südgrats hinaufreicht. Über die Firnkante wechselt man auf die Westseite und steigt über einen Rücken bis zur Gratverschmälerung an. Skidepot. Ein schmaler scharfer Firngrat leitet über zwei Gratbuckeln recht ausgesetzt zum Gipfelfelsansatz. Wenige Meter führen steil evtl. über Blöcke zum großen Gipfelkreuz.
Abfahrt
Abstieg zum Skidepot und Abfahrt entlang des Anstiegs.
Eine interessante Abfahrtsvariante bietet sich bei absolut sicheren Verhältnissen: Mitnahme der Ski zum Gipfel und Einfahrt kurz südlich oder nördlich des Kreuzes in den gehörig steilen Gipfelosthang, anschließend eine sehr steile Abfahrt am Südrand des Schalfkogelferners hinab in eine breite sehr steile Felsrinne, die in die Aufstiegsrampe mündet.
Danach am Gurgler Ferner zurück in die Schlucht mit zuletzt 200HM Gegenanstieg zur Langtalereckhütte.
Stützpunkt
Langtalereck Hütte: http://www.alpenverein-karlsruhe.de/index.php?id=27
Zielpunkt
Schalfkogel 3537m
Rast / Einkehr
Langtalereck Hütte: http://www.alpenverein-karlsruhe.de/index.php?id=27
Schönwieshütte
Kombinationsmöglichkeiten
ein etwas einfacheres Ziel ist die Kleinleitenspitze.
Skitoureneldorado Langtalereckhütte: Eiskögele, Mittlerer und Hinterer Seelenkogel, Langtaler Jochspitze, Hochwilde, Annakogel, Bankspitze, Falschunggspitze.
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 173 oder 2103
AV-Karte Ötztaler Alpen - Gurgl
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
15.04.2012
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
23.04.2012 12:43:00 (Nina Frommhund)
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2018
4348 24
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Wander Touren (367)
  • Kletter Touren (16)
  • Rad Touren (3)
  • Mountainbike Touren (3)
  • Ski Touren (287)
  • Schneeschuh Touren (3)
  • Klettersteig Touren (67)


  • Gesamtanzahl der Touren: 746

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Adlerweg Etappe 54 - Adlerflug hinunter nach Obergurgl
    3 Std 0 Min, 0 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Familienwanderung hoch über Obergurgl (2653 m)
    2 Std 15 Min, 20 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Hinterer Spiegelkogel (3424m) und Firmisanschneid (3490m)
    10 Std 0 Min, 1900 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourSchwer Von Obergurgl auf den Kleinen Ramolkogel
    8 Std 30 Min, 1500 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourMittel Eiskögele, 3233m
    4 Std 30 Min, 1300 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourSchwer Über die Langtalereckhütte aufs Eiskögele (3233m)
    4 Std 0 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourSchwer Von Vent auf den Nördlichen Ramolkogel, 3427m
    5 Std 0 Min, 1650 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren