Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (41)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Graubünden / Silvretta / Paznauntal - Ischgl

Andreas Koller | 29.04.2011
Mittel

Durch das Fimbertal auf die Breite Krone (3079m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

110429224811.ovl - Andreas Koller 
110429224757.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Graubünden, CH Silvretta / Paznauntal - Ischgl
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 3 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.100HM 2.300HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordost Auch N und W
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Palinkopf, 2864m Längengrad: 10,310386
Breitengrad: 46,952812
Anreise / Zufahrt
Auf der Inntalautobahn (A12) über Landeck bis Pians, SW-wärts abzweigen in das Paznauntal bis nach Ischgl und zu den Bergbahnen (Auffahrt auf den Palinkopf)
Charakteristik
Ausgedehnte und nie wirklich steile Tour im alpinen Gelände
Gipfel / Berg
Breite Krone, 3079m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung mit LVS-Gerät (Harscheisen fast nie notwendig)
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Schuttflanke zum Gipfel (meist zu Fuß)
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Aufstieg beginnt mit einer Abfahrt vom Palinkopf ins Zeblas Joch (2539m) und weiter nach SW auf ca. 2400 m. Dort beginnt der Aufstieg in einem weitläufigen Tal Richtung SW in die Fuorcla da Val Gronda. Zwischenabfahrt nach SW zur Heidelbergerhütte (2264m). Nun beginnt der Aufstieg auf die Breite Krone. Man steigt das Fimbertal nach S zunächst recht sanft an. Mit kleinen Zwischenabfahrten und Wiederaufstiegen kommt man zur ersten Steilstufe und man wendet sich nach SW. Nach einer neuerlichen kurzen Zwischenabfahrt in ein kleines Becken umgeht man einen Steilhang in einem weiten Rechtsbogen und steigt immer noch steil nach W auf und hat immer die BReite Krone vor sich. Bald erkennt man en Sattel des Falschen Kronenjochs, welches ein Richtungspunkt ist. Kurz vor dem Joch schwenkt man in einem Linksbogen auf die W-Flanke der Breiten Krone und steigt so weit wie möglich noch bergan. Nach Errichtung des Skidepots zu Fuß in unschwierigem Gelände über die meist apere Schuttflanke hinauf zum höchsten Punkt der BReiten Krone.
Abfahrt
Entlang des Aufstiegs zur Heidelberger Hütte, wobei das Gelände sehr weitläufig ist. Von der Hütte das flache Fimbertal talaus bis zum Skigebiet Ischgl - Samnaun und im Pistengelände bis nach Ischgl (1376m).
Stützpunkt
Heidelbergerhütte, 2264m, DAV, bewirtschaftet 25.Dez. - Anfang / Mitte Mai, Ende Juni - Anfang oktober; Tel.: +43(0)664/4253070; Fax Hütte: +43(0)664/743198086; E-mMail: info@heidelbergerhuette.at; Internet: www.heidelbergerhuette.at
Zielpunkt
Breite Krone
Rast / Einkehr
Heidelbergerhütte, Hütten im Skigebiet, Gasthöfe und Restaurants in Ischgl
Kombinationsmöglichkeiten
Von der Heidelberger Hütte auf die Larainfernerspitze (3009m) -> siehe www.alpintouren.com
Karten
AV 25 Blatt 26 (Silvrettagruppe)
ÖK 50 Blatt 170 (Galtür)
F&B 50 WK 373 (Silvretta Hochalpenstraße - Piz Buin)
Kompass 50 Bl.: 41 (Silvretta - Verwallgruppe)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Landschaftlich großartige Tour in einem weitläufigen Top-Tourengebiet. Die Tour ist nirgends wirklich schwer, dennoch bewegt man sich im alpinen Gelände, in dem immer auf die Lawinensituation zu achten ist. Der Ausgangspunkt der Tour liegt eigentlich im Tiroler Paznaun. Da jedoch nur der Aufstieg in die Fuorcla da Val Gronda auf österreichischem Boden liegt, wird die Tour der Schweiz zugeordnet.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
17.12.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
8581 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (94)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (935)
  • Skitouren (291)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (390)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1770

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Flimspitze
    2 Std 30 Min, 650 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Greitspitz - Höllkar
    4 Std 0 Min, 250 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Idalpe - Paznauner Taya
    3 Std 0 Min, 60 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Schmugglertour Samnaun
    5 Std 0 Min, 470 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Zeblasjoch
    4 Std 30 Min, 240 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Greitspitz
    15 KM, 263 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Greitspitz- Höllspitz
    17 KM, 384 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Single Trail Paznauner Taya
    11 KM, 150 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Single Trail Salaaser
    7 KM, 250 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourMittel Single Trail Velilltal
    14 KM, 300 HM  (Tirol, AT)
    MountainbiketourSchwer Single Trail Zeblasjoch
    17 KM, 237 HM  (Tirol, AT)
    SkitourMittel Gipfelrunde im Fimbertal (3009 m)
    3 Std 15 Min, 1200 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren