Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (1)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Ski Touren / Tirol / Ötztaler Alpen

Manfred Karl | 03.12.2010
Leicht

Glanderspitze, 2512 m / Ski Tour


TOURFOTOS


 

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

glanderspitze1.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Ötztaler Alpen
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
ganzer Winter 4 Std 30 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.200HM 1.200HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südost
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz Feuerwehr Gerätehaus in Piller, 1343 m Längengrad: 10,6930097937
Breitengrad: 47,1352725438
Anreise / Zufahrt
Auf der Inntalautobahn A 12 bis zur Ausfahrt Imst / Pitztal. Im Pitztal über Arzl nach Wenns und abzweigen zur Pillerhöhe. In der Ortschaft Piller befindet sich gegenüber vom Feuerwehr Gerätehaus ein Parkplatz.
Piller ist auch direkt von Westen aus dem Oberinntal von der B 180 über Fließ und die Pillerhöhe bzw. von Prutz im Kaunertal erreichbar.
Charakteristik
Sehr schöne Schitour über eine steile, jedoch gut gegliederte Flanke. Besonders lohnend bei Firn.
Gipfel / Berg
Glanderspitze, 2512 m
Ausrüstung
Normale Schitourenausrüstung
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Parkplatz der Straße mit der Beschilderung Galflun / Larcheralm folgen. In der Kurve von der Straße ab (Wegtafel Galflun / Larcheralm) zu einer Hütte und links in nordwestlicher Richtung durch eine ausgeprägte Wiesenmulde. Weiter in stets gleicher Richtung unter der Hochspannungsleitung durch zu einer orangen Markierungsstange. Eine kurze Engstelle, dann immer noch in derselben Richtung an einigen Heustadeln vorbei bis zu einem breiteren Hang. Oberhalb werden erstmals Felsen sichtbar. Hier im Bogen nach rechts auf einen Almweg, den man bei ca. 1720 m erreicht. Auf ihm nach Nordosten, an einem neueren Stadel vorbei, dann links aufwärts zu einem schmalen, kurzen und steilen Graben, der rechts von einem Felsriegel und links von Wald begrenzt ist. Nach dessen Überwindung hat man endgültig die Waldgrenze erreicht. Die weiten Hänge werden dem Gelände angepasst erstiegen, wobei ab hier unbedingt stabile Schneeverhältnisse vorherrschen sollten. Einige Steilstufen sind zu meistern, am besten steigt man etwas weiter oben über einen schwach ausgeprägten steilen Rücken (teilweise abgeweht) auf. Es wird ein flacher Boden erreicht, von dem aus man über den letzten steilen Hang zum gut sichtbaren großen Pillerkreuz aufsteigt. Auf dem unschwierigen Grat mit kurzem Auf und Ab in etwa 15 Minuten nach Südwesten zur Glanderspitze, deren Gipfelkreuz nochmals westlich abgesetzt ist. Von dem flachen Boden kann man auch direkt in südwestlicher Richtung zur Glanderspitze aufsteigen.
Abfahrt
Wie Aufstieg, wobei von dem flachen Boden eine schöne Südostmulde befahren werden kann. Von deren Ende nach Süden am Fuß eines Steilhanges zurück zur Aufstiegsspur.
Zielpunkt
Wannejöchl – Pillerkreuz, 2479 m; Glanderspitze (auch: Venetberg), 2512 m
Rast / Einkehr
Gasthaus Sonne in Piller, Telefon +43/(0)5414/87288, www.sonne-piller.com
Gastronomiebetriebe in Wenns
Cafe-Restaurant Gachenblick im Naturparkhaus Kaunergrat, Telefon +43/(0)5449/6304, www.kaunergrat.at
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Kompass Digitale Wanderkarte, Tirol 3D
Bemerkung
Wegen der südostseitigen Lage ist ein früher Aufbruch empfehlenswert. Zudem apern die stark sonnenbeschienenen Hänge im unteren Teil bald aus.
Für historisch Interessierte ist das archäologische Museum in Fließ einen Besuch wert: http://museum.fliess.at
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
03.12.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
06.12.2010 10:42:00 (Karina Umdasch)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Juni 2018
3653 0
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuh Touren (20)
  • Rad Touren (6)
  • Nordic Walking Touren (3)
  • Rodel Touren (2)
  • Wander Touren (854)
  • Mountainbike Touren (60)
  • Ski Touren (677)
  • Kletter Touren (114)
  • Klettersteig Touren (132)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1868

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Fließ - Gogles - Venet
    4 Std 30 Min, 1439 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Venet - Rundwanderung
    11 Std 30 Min, 1480 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourLeicht Wanderung über den Venet (2512m)
    6 Std 0 Min, 1300 HM  (Tirol, AT)
    Ski TourLeicht Gogles Alm (2017m)
    1 Std 30 Min, 650 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren