Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (76)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Skitouren / Vorarlberg / Lechtaler Alpen / Zürs

Andreas Koller | 02.11.2010
Mittel

Von Zürs auf den Trittkopf (2720m) / Skitour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

101102170145.ovl - Andreas Koller 
101102170110.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Vorarlberg, AT Lechtaler Alpen / Zürs
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühwinter 3 Std 15 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.050HM 1.050HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Nordwest Teilweise W und N
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Zürs, 1717m Längengrad: 10,1646738
Breitengrad: 47,1687009
Anreise / Zufahrt
Aus dem O von Innsbruck auf der A12 Inntalautobahn bis Landeck, dann weiter auf der B316 bis St. Anton. Über den Arlbergpass nach Vorarlberg und bei der Abzweigung nach Lech auf die Flexenstraße (199) nach N. Über den Flexenpass nach Zürs. Hier hre auch aus dem N aus dem Lechtal (NO) oder dem Bregenzerwald (NW) via Lech oder aus dem W von Bludenz auf der B316 über Klösterle zur Flexenstraße.
Charakteristik
Aussichtsreiche Tour, bevorzugterweise zu machen, wenn kein Liftbetrieb ist (Frühwinter vor Beginn der Saison oder als Firntour im Frühjahr, wenn die Lifte bereits geschlossen haben)
Gipfel / Berg
Nördlicher Trittkopf, 2581m, Trittkopf, 2720m
Ausrüstung
Skitourenausrüstung, LVS-Gerät, Harscheisen (je nach Verhältnissen)
Wegbeschaffenheit
freies Gelände
Wegbeschaffenheit Ergänzung
Grat zum Gipfel; die letzten Meter, die ein wenig ausgesetzt sind, zu Fuß
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Von Zürs im flachen Talboden nach SO. Bald wird das Gelände steiler und man steigt anfangs auf der Piste höher. Bei der Ochsenbodenalpe (2060m) trifft man auf den Anstieg, der etwas südlich des Flexenpasses beginnt. Ab hier kann man die Piste verlassen und in einem trogartigen Tälchen - teilweise recht steil - in einem Linksbogen zur Bergstation der Trtittkopfbahn ansteigen. Hinter der Bergstation (am besten man zwängt sich zwischen dem Gebäude und dem ausgehobenen Hang hindurch) beginnt die steile W-Flanke des Nördlichen Trittkopf. In etlichen Kehren steigt man zum Gipfel mit einer Antennenanlage auf. Von dort ist der Weiterweg zum Trittkopf vorgegeben: am Grat hinab in den flachen Sattel und Wiederanstieg immer entlang des Grates. Bei guten Verhältnissen steigt man mit den Skiern bis ein paar Meter vor dem Gipfel an. Sonst so weit als möglich. Die letzten Meter am kurzen W-Grat legt man am besten zu Fuß zurück, da das Gelände hier doch luftig ist.
Abfahrt
Im Grunde entlang der Aufstiegsspur, wobei man kurz vor der Bergstation der Trittkopfseilbahn schon nach W hinunterstechen kann. Die weitere Abfahrt hängt von der Schneehöhe ab. Bei genügend Schnee durch die Tälchen und Mulden im freien Gelände, bei wenig Schnee hält man sich besser an die Piste.
Stützpunkt
Unterwegs keiner (es sei denn die kleine Hütte bei der Bergstation hat geöffnet - dies aber nur bei Liftbetrieb!)
Zielpunkt
Nördlicher Trittkopf, Trittkopf
Rast / Einkehr
Betriebe am Arlberg
Kombinationsmöglichkeiten
Kombination mit dem Aufstieg südlich des Flexenpasses (2. Auto erfoderlich oder via Bus)
Karten
ÖK 25V Bl.: 2225 - Ost (Sankt Anton am Arlberg)
Kompass Digital Map "Vorarlberg"
AV-Karten Digital Bl.: Lechtaler Alpen - Arlberggebiet
Beschilderung
Pistenplan, Wegweiser
Bemerkung
Sehr schöne Tour (außerhalb der Liftsaison). Überraschend alpin und abwechslungsreich trotz Pistengelände, welchem man immer wieder ausweichen kann. Die Aussicht ist grandios, besonders der Nahblick auf Valluga und Roggspitze fasziniert.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
02.11.2010
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
9484 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (97)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (947)
  • Skitouren (295)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (396)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1795

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Adlerweg Etappe 22 - Felsen, Eis und grüne Wiesen
    3 Std 0 Min, 350 HM  (Tirol, AT)
    WandertourLeicht Vom Arlbergpaß zur Stuttgarter Hütte
    5 Std 0 Min, 1000 HM  (Tirol, AT)
    WandertourMittel Von Zürs auf die Vordere Hasenfluh
    3 Std 30 Min, 810 HM  (Vorarlberg, AT)
    Klettertour Roggspitze Südpfeiler (2747m)
    2 Std 15 Min, 246 HM  (Vorarlberg, AT)
    SkitourSchwer Erzberg (2297m)
    1 Std 15 Min, 550 HM  (Vorarlberg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren