Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Skitouren / Oberösterreich / Totes Gebirge / Hinterstoder

Markus Stockert | 06.11.2002
Mittel

Bösenbühel, 2389m - Dietlhölle / Skitour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

S13-Karte.jpg - Alpintouren Redaktion 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Totes Gebirge / Hinterstoder
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 4 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.700HM 1.700HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Südost Nordwest
Ausgesetzte Stellen  
Nein  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Dietlgut, 650m Längengrad: 14,037121
Breitengrad: 47,679382
Anreise / Zufahrt
Von der Pyhrnstrecke nach Hinterstoder; von Hinterstoder Richtung Bärenalm und zum Dietlgut rechts abzweigen
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Dietlgut über Forststraße zur Dietlalm, 816m (bis hierher müssen die Schi im späten Frühjahr häufig getragen werden), das folgende lichte Waldstück linkshaltend zum Beginn der Dietlhölle durchqueren.
Wegen häufiger Lawinen aus der Wand nicht in die direkte, erste Rinne, sondern sicherer: Links der Felsen kurz etwas steiler hinauf, oberhalb des Abbruches am Rand der Felswand (rasch!) flach auf den Rücken rechts der Rinne hinüberqueren. Durch die Rinne kommen schon am Morgen abbrechende Gipfelwächten, jedes Jahr Unfälle!
Immer der ausgeprägten Mulde entlang der NO-Abbrüche von Hochkasten und Bösenbühel folgend zu den Dietlbüheln, 1950m. Von hier in einem Linksbogen südostwärts auf den Bösenbühel.

Variante: Von den Dietlbüheln aus kann man auch nordwärts durch die Weitgrube – vorbei an der Westflanke der Spitzmauer und an der Ostseite des Temelberges – zum Schermberg, 2396m, gelangen, dessen Südhang oft traumhafte Firnverhältnisse aufweist (450 Hm von den Dietelbüheln).
Zu den Dietlbüheln gelangt man auch vom Prielschutzhaus aus (etwa im Zuge einer Prielumrundung) in ca. 2 Std. durch die Klinserschlucht (Markierung bis in die Weitgrube)
Abfahrt
wie Aufstieg, im Frühjahr auf die Tageszeit achten (Firn!)
Karten
ÖK 50 Blatt 97 / 98
AV 15/2
Bemerkung
eine der schönsten Abfahrten im Toten Gebirge; nach Neuschneefällen Bedrohung durch Lawinen aus den NO-Abrüchen des großen Hochkasten!
Autorname Autorkontakt
Markus Stockert Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
24.03.2003
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
8605 0
WEITERETOUREN von Markus Stockert


  • Wandertouren (14)
  • Klettertouren (19)
  • Mountainbiketouren (11)
  • Skitouren (22)
  • Snowboardtouren (14)


  • Gesamtanzahl der Touren: 80

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Auf den Spuren der Eiszeit - Etappe 3: Pühringerhütte - Prielschutzhaus - Hinterstoder
    7 Std 0 Min, 600 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourMittel Über Prielschutzhaus und Stodertaler Steig auf die Spitzmauer
    10 Std 0 Min, 1850 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Alternative Spaß
    3 Std 0 Min, 175 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Direkter Hochkarpfeiler
    2 Std 30 Min, 170 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Nordpfeiler - Potpourri
    3 Std 0 Min, 280 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Rißreihe
    3 Std 30 Min, 350 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourSchwer Spitzmauer, 2446m - über den Maisenberg
    5 Std 0 Min, 1700 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Prielschutzhaus
    Pühringerhütte
    Welser Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren