Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Lawinenlagebericht
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (12)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (1)

Touren / Schneeschuhtouren / Steiermark / Dachsteingebirge / Weißenbach bei Haus

Datzi | 01.05.2010
Schwer

Rundtour zum Kufstein zu den Grafenberger u. Ahornsee mit Biwak am Gipfel / Schneeschuhtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Dachsteingebirge / Weißenbach bei Haus
Günstigste Jahreszeit Gehzeit
Frühjahr 11 Std 0 Min
Höhenmeter Aufstieg Höhenmeter Abfahrt
1.400HM 1.400HM
Schwierigkeit Aufstieg Abstieg
Kondition Panorama
Exposition Aufstieg Ergänzung zur Exposition
Süd
Ausgesetzte Stellen  
Ja  
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Kneippanlage Gnadenbach Längengrad: 13,791103363
Breitengrad: 47,4298582373
Anreise / Zufahrt
Kommend auf B 320 von Liezen bzw. Schladming Richtung Weisenbach! Bei Gnadenbach bei der Kneippanlage ist eine Möglichkeit das Auto abzustellen! Nicht am Parkplatz von Gnadenbach parken da man hier nicht direkt zu der Forststr. kommt wo der Anstieg beginnt!
Charakteristik
Schöne leichte Rundtour im Dachsteinmassiv, der Gipfelanstieg von der Südseite ist teilweise immer überwechtet, hier muss mann sich den richtigen Aufstieg zum Gipfel suchen! (siehe Bilder)
Gipfel / Berg
Kufstein
Ausrüstung
Bei einer 2. Tagestour Biwak u. Schlafsack! Quellen sind 2. Stück beim Anstieg bzw Abstieg! Schneeschuhe u. Verpflegung für 2.Tage (wenn man ein Biwak am Gipfel macht)
Wegbeschaffenheit
Forstweg
freies Gelände
Wald
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Weg beginnt beim Parkplatz der Kneippanlage, von hier geht man Richtung Kneippanlage bis man die Brücke sieht die links über den Bach führt! Nach der Brücke geht man entlang des Weges und biegt nach ca. 100m nach der Brücke linker Hand ab und steigt Weglos zur Lichtung auf! Oben angekommen sieht man schon die Forststraße die man fast bis zur Storalm geht (Abwechselnd über Waldwege)! Bei Storalm angekommen kann man über den Wasserboden bzw. so wie ich den direkten Anstieg zum Einstieg auf der Südseite des Kufstein`s nehmen! Dieser Weg denn man bis zum Anstieg vom Kufstein geht ist nicht schwierig, und sicher ein Erlebnis für jeden! Das Abenteuer fängt beim Einstieg vom Kufstein an! Die Südseite ist im Frühjahr zum Teil abgeschmolzen, und man kommt ohne Schwierigkeiten bis zum überwechteten Gipfel wo sich der Ausstieg des Weges befindet! Ich habe diese Wechte mit einer kleinen Kletterei die ich 100m vor dem Ausstieg des Normalweges mit direktem Aufstieg über den Felsen (mit leichter Kletterei I-II - siehe Bilder grüne Linie) umgangen habe! (Rote Linie Normalweg) Dauer des Aufstieges im Sommer 3,5 Std, mit Schneeschuhe 4- 5Std
Mein Biwak am Gipfel war wieder ein kleines Erlebnis, mit schöner Aussicht sowie Windstill und mit meinen Winterschlafsack angenehm warm!
Der Abstieg von diesem Gipfel über die Grafenbergeralm sowie den 2. Seen ist hier ein besonderes Erlebnis! Hier sind keine Schitourengeher unterwegs und deshalb absolute Ruhe garantiert!
Beim Abstieg geht man am besteten in einer Höhenlinie zur Kufsteinscharte! Mit einer guten Geländeeinsätzung geht man hier sicher den leichtesten Weg! Bei der Scharte angekommen geht man direkt zur Grafenbergeralm! Dieser Abstieg ist leicht und ungefährlich! Bei der Alm angekommen legte ich eine Pause ein! Mir einen Nickerchen und eine warmen Bohnensuppe in der Sonne genoss ich die Ruhe! Der Abstieg zum Grafenbergersee ist teilweise sehr Steil, am See angekommen genoss ich kurz die Ruhe und wanderte gleich wieder weiter zum Ahornsee mit Seehütte, hier begegnete ich schon Wanderer die bis hier her aufgestiegen sind! Gleich nach dem See wurden dann die Schneefelder weiniger! Vom Ahornsee bis zur Jagdhütte und zum Parkplatz ist noch langer Weg zu gehen! Der gesamte Abstieg dauerte sicher 5Std!
Stützpunkt
Storalm u. Seehütte Ahornsee (nicht bewirtschaftet)
Zielpunkt
Kufstein (Gr. und Kl. Miesberg)
Rast / Einkehr
Storalm (erst bewirtschaftet ab Mai-Juni)
Kombinationsmöglichkeiten
Man Kann auch noch den Kl. und Gr. Miesberg in der Tourenplanung mit einbeziehen
Beschilderung
sehr gut ( teilweise aber unter Schnee)
Bemerkung
Beim Abstieg ist zu achten das die Lawinenwarnstufe nicht zu hoch ist, denn man sieht immer Lawinenstriche die von der Südseite des Bergmassiv abgehen, aber eigentlich nie den Weg erreichten! Die Überwechtung des Kufstein ist sicher die Ursache das auf diesen Gipfel im Winter nicht viele Besucher sind! Die Zeit beim 1. Schneefall im Herbst bzw. ein weinig später und das Frühjahr von März bis Mai ist sicher die beste Zeit um diese Tour zu gehen! Die Überwechtung stellt eigentlich nicht wirklich ein Problem dar, aber man soll hier sicher auf die Lawinenwarnstufe Acht geben, und nicht bei großer Schneemenge diese Tour gehen! Die Tour ist mit guter Ausdauer sicher in 8-10Std zu schaffen. Ich bin den Abstieg bei Pulverschnee schon mal Ende November gegangen wo das Tageslicht schon ziemlich kurz war, hier habe ich es gerade vor Einbruch der Dunkelheit geschafft, das ich am Parkplatz war! (Ich habe mich hier auch einmal den falschen Weg genommen) Ich habe diese gesamte Tour in ca. 16Std zurückgelegt wo ich sicher 4 Std Pausen hatte!
Mehr Biwaktouren auf www.derbergruft.at.tf
Autorname Autorkontakt
Datzi Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
27.11.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2020
4396 35
WEITERETOUREN von Datzi


  • Wandertouren (129)
  • Radtouren (1)
  • Schneeschuhtouren (20)
  • Klettersteigtouren (1)


  • Gesamtanzahl der Touren: 151

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Ahornsee - Grafenbergalm - Kufstein (2049m)
    7 Std 0 Min, 1300 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Höhenweg vom Hauser Kaibling zum Moaralmsee
    4 Std 0 Min, 160 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Leichte Wanderung auf den Stoderzinken (2048m)
    2 Std 0 Min, 350 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Von der Ramsau auf den Kufstein
    4 Std 30 Min, 1100 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourLeicht Aich Runde
    28 KM, 881 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourSchwer Alpentour: Haus im Ennstal - Ramsau
    50 KM, 1349 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourMittel Fünf Berge-Runde
    64 KM, 2245 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourLeicht Gumpentalalmen von Haus im Ennstal
    19 KM, 652 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourLeicht Kaiblingtour von Haus im Ennstal
    17 KM, 672 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourLeicht Rössingrunde Haus im Ennstal - Ramsau am Dachstein
    18 KM, 501 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourLeicht Von Aich über die Galsterbergalm
    18 KM, 611 HM  (Steiermark, AT)
    MountainbiketourMittel Von Weissenbach bei Haus auf die Stornalm - felsige Impressionen
    40 KM, 1050 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Stoderzinken (2048m)
    3 Std 0 Min, 1120 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren