Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (78)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Klettersteigtouren / Trentino / Dolomiten / Lagorai - Passo Rolle

Andreas Koller | 10.01.2024

Via ferrata Stoli della Cavallazza mit Gipfeloptionen (2324m) / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

240110235737.ovl - Andreas Koller 
240110235737.jpg - Andreas Koller 
240110235737.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Trentino, IT Dolomiten / Lagorai - Passo Rolle
1. Begehung Exposition der Wand
Unbek. Nordost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig A Kriegshistorischer Steig
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 5 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
25 Min 1 Std 45 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
50 / 2.245 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Passo Rolle (1970m) Längengrad: 11,7828612312
Breitengrad: 46,296264041
Anreise / Zufahrt
Im Fleimstal (Val die Fiemme) auf der SS48 bis Predazzo. Dort zweigt man
nach O auf die SS50 ab und fährt bis zum Passo Rolle.
Charakteristik
Leichte Ferrata, Bandquerung
Gipfel / Berg
Cavallazza Piccola (2303m), Cavallazza (2324m), Tognazza (2209m)
Ausrüstung
Leichte Bergschuhe / Trailrunningschuhe mit Profilsohle, Trekkingstecken,
Verpflegung (Klettersteigausrüstung ist nicht notwendig)
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Passo Rolle auf dem Weg R02 nach S durch Skigebiet. Die Tognazza
wird NW-seitig auf gutem Steig passiert, dann geht es weiter nach SW. Bei der
Weggabelung auf 2165m wählt man den linken Steig, der steil hinauf zur
Cavallazza Piccola führt. Vor dem felsigen Aufbau der Cavallazza Piccola teilt
sich die Route wieder. Rechts am Wandfuß entlang steigt man steil, aber
unschwierig zum Grat auf. Links steigt man in die Ferrata ein.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Auf einem Band gut gesichert durch die O-Abbrüche der Cavallazza Piccola.
Der Steig - obwohl er sich Ferrata nennt - ist stets breit genug und immer
bestens mit einem Drahtseil abgesichert. Zuerst geht es hinauf, kurz unterhalb
des Gipfels wieder hinunter. Man kommt bei den Stoli della Cavallazza vorbei.
Mehr als Schwierigkeit A wird nicht erreicht.
Abstieg
Vom Ausstieg in wenigen Minuten hinunter in die Forcella Cavallazza (2226m).
Von dort nach W steil, jedoch kurz hinauf zum Cavallazza-Gipfel. Nachdem
man die Aussicht genossen hat, zurück zur Forcella Cavallazza und am
Wanderweg R02 etwas oberhalb des Lago Cavallazza zurück ins Skigebiet.
Optional bietet sich nun eine Besteigung der Tognazza (2209m) inkl.
unmarkiertem Abstieg nach N an. Die Steigspuren sind leicht zu finden, im
letzten Abschnitt hinunter zum markierten Wanderweg ist jedoch Trittsicherheit
notwendig. Am bekannten markierten Weg retour zum Passo Rolle.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Cavallazza
Rast / Einkehr
Betriebe am Passo Rolle, in Predazzo und San Martino di Castrozza
Kombinationsmöglichkeiten
Das Tourengebiet um den Passo Rolle bietet viel Möglichkeiten
Karten
Tabacco 25 Bl.: 022 (Pale di San Martino)
Kompass 50 Bl.: 76 (Pale di San Martino)
Kompass 50 Bl.: 683/Karte 2 (Trentino)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Wegen des Klettersteigs kommt man sicherlich nicht zur Cavallazza. Es ist die
fantastische Aussicht auf die Pala und der Rundwanderweg macht auch Spaß.
Zwar wird der versicherte Abschnitt (richtigerweise) als Via ferrata bezeichnet
(ist er ja auch), aber wer einen Klettersteig erwartet, wird enttäuscht sein. Es
handelt sich hierbei um eine versicherte Bandquerung, die sogar mit
bergerfahrenen Hunden zu machen ist. Trotzdem bricht die Wand Richtung
San Martino senkrecht ab (Vorsicht mit Kindern!). Man befindet sich im Parco
Naturale Paneveggio Pale di San Martino, dementsprechend großartig ist die
Aussicht auf die berühmten Pala-Gipfel,
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
10.01.2024
Zugriffe Gesamt Zugriffe Februar 2024
220 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (121)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (1061)
  • Skitouren (360)
  • Klettertouren (57)
  • Klettersteigtouren (475)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2083

    BUCHTIPPS


      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Über den Altiplano delle Pala auf die Cima di Scarpe (2835m)
    4 Std 30 Min, 450 HM  (Trentino, IT)
    SkitourMittel Cavallazza, 2324 m
    2 Std 0 Min, 700 HM  (Trentino, IT)
    SkitourMittel Colbricon, 2602 m
    3 Std 0 Min, 960 HM  (Trentino, IT)
    SkitourLeicht Costazza, 2290 m
    1 Std 0 Min, 320 HM  (Trentino, IT)
    SkitourSchwer Monte Mulaz, 2906 m
    6 Std 0 Min, 1700 HM  (Trentino, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren