Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (44)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Klettersteig Touren / Kärnten / Lavanttaler Alpen / Koralpe - St. Andrä

Andreas Koller | 02.12.2018

Klettersteig Seven Summits (800m) / Klettersteig Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

181202014930.ovl - Andreas Koller 
181202014930.jpg - Andreas Koller 
181202014930.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Kärnten, AT Lavanttaler Alpen / Koralpe - St. Andrä
1. Begehung Exposition der Wand
2018 Südwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C/D 2 kurze C/D-Stellen
Gelände Routencharakter
Klettergarten Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
15 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
30 Min 15 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
80 / 720 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
kristallines Urgestein
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Eitweg 124, 680m Längengrad: 14,9028167
Breitengrad: 46,7796552999
Anreise / Zufahrt
Auf der A2 Südautobahn bis zur Ausfahrt Wolfsberg Süd, dann auf der L140
bis Eitweg (Abzweigung bei der Freiwilligen Feuerwehr) oder weiter südlich bis
St. Ulrich. Jeweils vom Ort nach NO Richtung
Klettergarten. Von St. Ulrich zweigt man nach N, von Eitweg nach S ab. Nahe
am Eitweg 124 gibt es Parkmöglichkeiten für maximal 3 Autos. Dort beginnt der
Zustieg zum Klettergarten und zum Klettersteig.
Charakteristik
Netter, schattiger Klettersteig
Gipfel / Berg
Vinson, 800m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset mit Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Eitweg-Parkplatz durch den Wald, den Schildern zum Klettergarten folgen.
Insüdöstlicher Richtung erreicht man die Felsen, wobei man am Wandfuß des
Sektors McKinley noch bis ganz nach rechts (= S) quert.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Einstieg über eine schöne Rampe (B/C), die nach einer Stufe leichter wird (B).
Über eine kurze 2-Seilbrücke (A/B) weiter (A bis B) zum Sektor Elbrus. Steil
hinauf (C), dann leichter im griffigen Fels (B) und zu einem Holzbalken (A).
Wieder steiler hinauf (B) und auf einem Grat (B bis B/C) in leichtes Gelände
(A), das zu einem Spalt führt. In diesem (C) zu einer glatten, jedoch griffigen
Querung (B) und leichter hinauf (B) und leicht auslaufend (A) zu einer langen 2-
Seilbrücke (B). Kurzer, kniffliger Ausstieg (C/D) und Wiedereinstieg in den
Sektor Kibo (kurz C, dann B/C). Leichter (A/B) zur ersten Nepalbrücke (A) mit
kleinem Überhang am Ausstieg (C). Im gestuften Fels (B/C) weiter, dann
leichter (A/B). Ein Kamin stellt die nächste abwechslungsreiche
Herausforderung dar (C). Dann quert man (B/C) zur zweiten Nepalbrücke (A),
die zum Sektor Everest führt. Der Ausstieg aus der Brücke bzw. Einstieg in den
Sektor Everest ist die Schlüsselstelle mit einre leicht überhängenden Wand
(C/D). Der Ausstieg aus der Wand ist wieder leichter (B/C). Nun gemütlich
entlang der Felsen (A bis B) zum Sektor Vinson, dessen Felsen nicht mehr
bestiegen wird. Das kann man auf einer der kurzen Kletterrouten verschiedener
Schwierigkeitsgrade oder am Abstiegssteiglein machen. Wer noch ein wenig
Aussicht genießen will, steigt noch ein paar Meter höher zu einer Lichtung.
Abstieg
Am Fuße des Vinson-Felsens weist ein Wegweiser den rechts steilen
Abstiegssteig, der an den Sektoren entlang (auch am vom Klettersteig nicht
berührten Sektor Castenz) verläuft. Unten am Wandfuß trifft man wieder auf
den Zustiegsweg, der zum Parkplatz zurückführt.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Vinson
Rast / Einkehr
Betriebe in Wolfsberg
Kombinationsmöglichkeiten
Tourenmöglichkeiten auf der Koralpe
Karten
FB 50 WK 237 (Saualpe - Lavanttal - Koralpe - Region Schilcherheimat)
Kompass Digital Map (Kärnten)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Auch die Koralpe hat nun zwei Klettersteige: den Dreifaltigkeits Klettersteig in
Lavamünd und den Seven Summits Klettersteig am Eitweg. Und das, obwohl
die Landschaft für einen Klettersteig unerwartet sanft wirkt. Wer mit dem Seven
Summits Klettersteig nicht ausgelastet ist, kann gut und gerne noch eine
Wanderung auf der Koralpe anhängen.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
02.12.2018
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
(Neue Tour)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Februar 2019
102 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuh Touren (88)
  • Rad Touren (2)
  • Wander Touren (834)
  • Ski Touren (277)
  • Kletter Touren (47)
  • Klettersteig Touren (347)
  • Snowboard Touren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1602

    BUCHTIPPS


      
     

    WEITERETOUREN


    Wander TourLeicht Lavanttaler Impressionen auf der Koralpe (2140m)
    4 Std 0 Min, 700 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Koralpenhaus


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren