Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (81)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Klettersteigtouren / Vorarlberg / Verwall / Montafon - Schruns

Andreas Koller | 16.10.2017

Klettersteig Hochjoch (2520m) / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

171016230918.ovl - Andreas Koller 
171016230919.jpg - Andreas Koller 
171016230919.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Vorarlberg, AT Verwall / Montafon - Schruns
1. Begehung Exposition der Wand
2017 West
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C/D Insgesamt langer Klettersteig; teilweise erdig
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
45 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
3 Std 30 Min 20 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
1.750 / 2.160 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
kristallines Urgestein
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Sennigrat, 2245m Längengrad: 9,97550010681
Breitengrad: 47,067081842
Anreise / Zufahrt
Aus dem W auf der A14 Rheintal/Walgau Autobahn O-wärts bis zum Knoten
Bludenz/Montafon, dann auf der B188 Silvretta Straße bis Schruns. Aus dem O
auf der S16 Arlberg Schnellstraße W-wärts bis zum Knoten Bludenz/Montafon,
weiter wie oben. In Schruns zum Parkplatz bei der Hochjoch-Bahn. Auffahrt mit
der Hochjoch Seilbahn und dem Sennigrat Sessellift.
Charakteristik
Langer, teilweiser erdiger Klettersteig mit der einen oder anderen
anstrengenden Passage (oft sind die Schuhe mit Erde verschmiert!); langer
Gratabstiegsklettersteig
Gipfel / Berg
Hochjoch, 2520m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset mit Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Von der Bergstation des Sennigrat Sessellifts kurz auf der Piste in einem
Rechtsbogen nach N und SO ein paar Hm hinab, dann zweigt ein Steiglein
nach links direkt hinab zum Kälbersee mit dem Seetalhüsli ab (steil). Am See
und Seetalhüsli O-seitig vorbei und zum N-Ufer des Schwarzsees absteigen.
Bald geht es in der grasigen NW-Flanke des Hochjochs auf kleinem,
schmierigen Steig hinauf zum Einstieg.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Zunächst auf einem losen Seil im erdig-rutschigen Gelände hinauf (A) zum
eigentlichen Wandfuß mit Infotafel. Über eine steile Wandstufe (B/C), dann
schrofig (B) un eine weitere kurze Stufe (B/C). Im grasig-gestuften Gelände
hinauf (B) zu einer leichten Querung (A). In eine steilere Querung (B/C) in
leichteres Gelände (A). erneut erfolgt eine steile Querung (C) zu einer
kräftigen, da leicht abdrängenden Querung (C, kurz C/D), dann luftig, jedoch
etwas leichter weiter (B/C) und zu einer steilen Leiter (B) mit exponiertem
Ausstieg (B/C). Kurz leichter (A/B), dann über eine kurze Stufe (C) und wieder
leichter im grasigen Gelände (A/B bis B). Steil und plattig hinauf (B/C), zu
einem Kamin (C) und zu einem Grasgrat mit Felsköpfen (A bis A/B). Kurz
unterhalb des Gipfels über eine Felsstufe und -querung (B bis B/C) zu einer
Hängebrücke (A/B). Auf der anderen Seite zu einer Routenteilung. Entweder
felsig hinab (B) zur 62m langen Seil-Hängebrücke (B) und dann wieder hinaf (A
bis B) zum SW-Grat, über den man dann nach NO zum Gipfelkreuz gelangt
(A/B). Oder, die lange Hängebrücke auslassend, durch eine Rinne (B) direkt zu
Gipfelkreuz. Der Abstieg erfolgt dann auf dem SW-Grat-Klettersteig. Dieser
folgt im Prinzip immer dem Grat (A bis A/B). Dabei ist eine kurze Steilstufe
(B/C) zu überwinden und auf einem plattigen Grat zu einem Gratkopf geht es
wieder exponierter zu (B). Man steigt bei der Bergstation der Hochalpila Bahn
(nur Winterbetrieb) aus. Dort gibt es ebenfalls eine Infotafel für all jene, die die
leichtere Klettersteigvariante via SW-Grat aufs Hochjoch bevorzugen.
Abstieg
Von der Bergstation der Hochalpila Bahn auf dem breiten und leichten
Wanderweg zur Wormserhütte und von dieser in ca. 15 Min. aussichtsreich zur
nahen Sennigratbahn.
Stützpunkt
Wormser Hütte, 2306m, DAV, bewirtschaftet Ende Juni - Anfang Okt. und Ende
Dez. - Anfang April; Tel.: +43(0)664 1320325; Fax: +43(0)5574 2099206531; E-
Mail: wormserhuetteschruns@gmail.com; Web: www.wormser-huette.at
Zielpunkt
Hochjoch
Rast / Einkehr
Wormserhütte, Betriebe in Schruns
Kombinationsmöglichkeiten
Besteigung des Kreuzjoch (2398m)
Klettersteig Kälbersee (C, Variante D/E)
Karten
ÖK25 V Bl.: 1230 - Ost (Schruns)
Kompass 50 Bl.: 41 (Silvretta - Verwallgruppe)
FB 35 WK 5507 (Montafon)
Kompass Digital Map (Vorarlberg)
Beschilderung
Wegweiser, Informationtafel (beim Ein- und Ausstieg)
Bemerkung
Der längste Klettersteig Vorarlbergs hat einiges zu bieten: rassige Passagen,
eine tolle Aussicht, Seil-Hängebrücken, einen raschen Zustieg, eine gemütliche
Hütte etc. Obwohl der Klettersteig nur als mittelschwierig einzustufen ist (eine
kurze Stelle C/D), ist er nicht zu unterschätzen. Aufgrund der erdigen und
rutschigen Abschnitte hängt man oft mit den Armen im Drahtseil (geringer Halt
mit den Füßen), so dass man die Arme mehr belasten muss. Zusammen mit
dem Abstiegsklettersteig am SW-Grat eine genussvolle Klettersteig-Runde mit
tollen Ausblicken.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
16.10.2017
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2022
1426 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (110)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (1022)
  • Skitouren (332)
  • Klettertouren (55)
  • Klettersteigtouren (450)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1978

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Hoch über Schruns aufs Kreuzjoch (2398m)
    2 Std 30 Min, 120 HM  (Vorarlberg, AT)
    WandertourLeicht Vom Kapell zur Wormser Hütte
    2 Std 30 Min, 310 HM  (Vorarlberg, AT)
    MountainbiketourLeicht Tour 8: Silbertal - Kristberg - Innerberg - Silbertal
    10 KM, 450 HM  (Vorarlberg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Tilisunahütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren