Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (65)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteigtouren / Oberösterreich / Oberösterreichische Voralpen / Ennstal - Ternberg

Andreas Koller | 26.05.2014

Naturfreunde Klettersteig Beisteinmauer (632m) / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Oberösterreich, AT Oberösterreichische Voralpen / Ennstal - Ternberg
1. Begehung Exposition der Wand
2014 Südwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig E Verschiedene Routen von Schwierigkeit B bis E
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
5 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 0 Min 20 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
130 / 500 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Klettersteigparkplatz Beisteinmauer, 460m Längengrad: 14,346820163
Breitengrad: 47,919178521
Anreise / Zufahrt
Auf der A1 Westautobahn bis zur Ausfahrt Enns/Steyr, dann auf der B309 S-wärts bis Steyr. Weiter auf der
B115 SW-wärts bis Ternberg West. Dort überquert man die Enns und fährt SW-wärts bis Trattenbach. Dann
praktisch um die Beisteinmauer herum, um an die SW- bzw. S-Seite zu gelangen, und zum
Klettersteigparkplatz.
Charakteristik
Klettersteigdorado an der Beilsteinmauer, die mit verschiedenen Routen unterschiedlichster
Schwierigkeitsgrade. Da diese in den jeweiligen Routen anhaltend sind, bewegen sich dich Bewertungen
durchwegs im jeweils gehobenen Bereich.
Gipfel / Berg
Beisteinmauer, 632m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset mit Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Klettersteigparkplatz mit großer Informationstafel zum nahen Wald und am breiten Weg in wenigen
Minuten zu den ersten Drahtseilen.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Die verschiedenen Routen beliebig kombinierbar sind oder auch ein Wechsel der jeweiligen Route durch
einen Verbindungsklettersteig möglich ist, kann die Anstiegsroute beliebig gewählt und kurz entschlossen
umgeändert werden. Möchte jemand alle Routen durchmachen, empfiehlt es sich, die schwierigsten zuerst in
Angriff zu nehmen, wenn man noch genügend Kraftreserven hat (es geht in die Arme!!).

Die Routen im Einzelnen:
1, The Little Rock (15Hm): ein senkrechter Aufschwung C, sonst A bis B -> es kann direkt in den Hetschi
Klettersteig eingestiegen werden
2, Hetschi Klettersteig (65Hm): Nach einem Aufschwung (B/C) quert der Steig die Wand (A/B bis B), um dann
über eine senkrechte Wand zum Ausstieg zu gelangen (B/C, dann C), leicht auslaufend (A)
3, Karin Klettersteig (75Hm): Von der Plattform hinunter (A/B) und zum Wandfuß; querend (B/C), dann steil
und teilweise kleintrittig senkrecht hinauf (anhaltend C); Wandstelle (B/C), dann querend zur Kante und steil
hinauf (C); weiter zur Abzweigung Brunner-Bankerl (B/C, Querung zur exponierten Bank B) und hinauf zum
Gipfel (B)
4, 63m-Nepal-Brücke: B/C (verbindet die Plattform mit der Leiter bzw. den anderen Klettersteigen
5, Trattenbacher Klettersteig (100Hm): Um einen glatten Riesenfelsen (B) zur "Knickleiter" (B); etwas
kniffliger Ausstieg (C) und nach rechts weg querend (B/C), dann eine senkrechte Wandpassage teilweise mit
gan kleinen Tritten (C/D) und leichter zum Notausstieg (bleibt rechts liegen); weiter über einen kleinen
Überhang (C), dann durch die kompakte Wandzone (oft C, teilweise B bis B/C); nach einer leichteren
Passage (A) eine kurze Steilstufe (C) und zum Ausstieg (B)
6, Mammut Klettersteig (105Hm): der schwierigste und kräfteraubendste der Routen; über die Knickleiter (B),
steil vom Ausstieg (D) zum Überhang mit Klammern (E), dann giftig und kraftraubend weiter (E, später D/E,
schließlich D) zur "Ausrastpassage" (A) und zur Headwall (D - C - B)
7, Großalber Klettersteig (120Hm): ebenso sehr krauftraubend, Einstieg rechts der Knickleiter; über glatte
Plattenpassagen steil hinauf, dann meist kratfraubend querend (C bis D) zum Ausstieg der Leiter; vor dem
Mammut-Überhang links weg (C/D) und leicht überhängend und trittarm hinauf (D/E, später D); kurz etwas
leichter (B bis B/C), dann durch die Plattenwand (D und C/D) zum Wandbuch; leichte Querung (A) zum Karin
Klettersteig und die letzten Passagen inklusive Brunner Bankerl auf die Beisteinmauer
8, Laserer Quergang (20m): quert vom Karin Klettersteig zum Großalber Klettersteig (B/C bis C);
Einmündung oberhalb der D/E-Stelle
9, Notausstieg zu Helga und Rudi aus dem Trattenbacher Klettersteig (A bis A/B)
10, Abstiegsklettersteig (120Hm): Gehgelände, Leitern, Drahtseile, Klammern (A bis B -> eine senkrechte
Leiter); kann auch mit Kindern bergauf gemacht werden
Abstieg
Über den oben beschriebenen Abstiegsklettersteig zum Wandfuß, dann auf gutem Weg zurück zum parkplatz
Stützpunkt
Unterwegs keiner (am Ausgangspunkt eine kleine Imbisshütte -> im Mai 2014 noch nicht fertiggestellt)
Zielpunkt
Beisteinmauer
Rast / Einkehr
Hütte beim Parkplatz; Betriebe in Trattenbach und Ternberg
Kombinationsmöglichkeiten
Alle Routen auf der Beisteinmauer
Wanderung auf den Schoberstein (1285m)
Karten
Kompass Digital Map (Oberösterreich)
Beschilderung
Wegweiser, Informationstafel
Bemerkung
Höhen- und Zeitangaben können von den Angaben hier deutlich abweichen, denn es kommt darauf an, wie viele
Routen man macht. Die Höhen- bzw. Zeitangabe hier bezieht sich in etwa auf eine Kombination Hetschi und
Karin Klettersteige. Den Erbauern ist ein sehr abwechslungsreicher und interessanter Klettersteigpark gelungen,
der durch die vielen Kombinationsmöglichkeiten dem Klettersteigler Routen nach Lust und Laune bietet.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
26.05.2014
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2021
7229 33
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (100)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (973)
  • Skitouren (309)
  • Klettertouren (53)
  • Klettersteigtouren (414)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1858

    BUCHTIPPS


      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Trattenbach: Rund um die Beisteinmauer
    1 Std 45 Min, 310 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Vom Ennstal auf den Schoberstein
    3 Std 30 Min, 650 HM  (Oberösterreich, AT)
    WandertourLeicht Von Trattenbach nach Losenstein über Hintstein
    3 Std 0 Min, 420 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Kreuzmauer, SW-Grat
    1 Std 0 Min, 150 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettertour Nose VIII-/VIII
    1 Std 30 Min, 70 HM  (Oberösterreich, AT)
    MountainbiketourMittel Mit dem Rad von Trattenbach auf die Hohe Dirn
    29 KM, 890 HM  (Oberösterreich, AT)
    MountainbiketourMittel Über das Herndleck auf das Kruckerbrettl
    18 KM, 660 HM  (Oberösterreich, AT)
    MountainbiketourSchwer Voralpentour Schoberstein
    14 KM, 950 HM  (Oberösterreich, AT)
    SkitourLeicht Hochbuchberg (1273) vom Trattenbach (Ennstal)
    1 Std 30 Min, 520 HM  (Oberösterreich, AT)
    Klettersteigtour Beisteinmauer Klettersteig Helga und Rudi
    20 Min, 100 HM  (Oberösterreich, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren