Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (17)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteigtouren / Südtirol / Sextner Dolomiten / Sexten - Kreuzbergpass

Wolfgang Lauschensky | 18.10.2012

Rotwandspitze 2936m über Via Ferrata Mario Zandonella C / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Rotwandspitze.jpg - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Südtirol, IT Sextner Dolomiten / Sexten - Kreuzbergpass
1. Begehung Exposition der Wand
Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
4 Std 0 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
3 Std 0 Min 3 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
300 / 2.600 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplätze am Kreuzbergpass. Längengrad: 12,4203658103
Breitengrad: 46,6558506287
Anreise / Zufahrt
Auf den Kreuzbergpass gelangt man aus dem Norden von Lienz über Sillian oder von Brunneck über Toblach nach Innichen, hier südwärts durch Sexten zur Passhöhe auf 1636m.
Charakteristik
sehr lange Überschreitung der Sextener Rotwand in grandioser Felsszenerie
Gipfel / Berg
Sextener Rotwand 2936m
Ausrüstung
Klettersteigset, Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Über Wiesen wird am kleinen Lago dell’Orso vorbei süwestwärts am Weg Nr.124 Richtung Forcella Pian d’Piscia gewandert. Dahinter geht es am Fuß des Achters (Arzalpenkopf) leicht ansteigend bis zu einer Rinne, über der das geschlossene Rifugio Sala erreicht wird. Jenseits eines Sattels gelangen wir in das große Gerölltal Vallon Popera, das etwas mühsam Richtung Passo della Sentinella durchstiegen wird. Sehr steil geht es bis kurz unter die Sentinellascharte, dann zweigen wir vom Hauptweg rechts ab und gelangen über einen steilen Geröllrücken und eine Schrofenstufe zum Fuß der Südwand der Rotwandspitze, wo sich der Einstieg zur Ferrata Zandonella befindet.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Klettersteig ist mit C bewertet, zum Großteil mit einem Stahlseil gesichert, wenige kurze Leitern und spärliche künstliche Tritte helfen in den schwierigen Partien. Auch einige exponierte ungesicherte Passagen sind zu bewältigen. Beide Varianten (Süd und Südost) sind in etwas gleich schwierig.
Südvariante:
Unter einer Felsaushöhlung kann bei verfallenen Kriegsstellungen angegurtet werden. Links der Höhle führen kurze Steilrinnen (B-C), Verschneidungen (B-C) und Bänder (A, I°) sehr direkt und steil nach oben zu einem langen und teils schmalen Schutt- und Felsband, das hoch oben die Südwand fast waagrecht quert. An Kriegsrelikten vorbei wird kurz am Band recht exponiert und ungesichert gewandert, dann führen kurze
Aufschwünge (B) und Bänder zu einer Scharte hinauf. Dahinter werden wenige Meter abgestiegen. Ohne weitere Schwierigkeiten kraxeln wir danach an einem Schrofengrat (AB) zum Nordgipfel, der mit einem Doppelkreuz geschmückt ist , hinauf.

Südostvariante: Wird meist im Abstieg gewählt. Kurz vor dem Zustieg zum Südanstieg zweigt rechts ein Pfad ab, der über eine steile Schuttreise zum Einstieg führt. Eine steile gestufte Felsrinne wird durchklettert. Kurze Felsstufen und Verschneidungen führen auf ein Querband, das recht ausgesetzt nach rechts durchschritten wird. Eine kurze Steilstufe führt in eine Scharte, dahinter steigt man kurz in ein kleines Schutt/Firn-Kar ab. Griffige steile Felsstufen führen aus ihm Richtung Nordgipfel, der mit einem Doppelkreuz geschmückt ist.
Abstieg
Nordabstieg über den Rotwandsteig.
Der Rotwandsteig ist ein gesicherter Steig der Kategorie AB. Man
folgt den Markierungen und dem Sicherungsseil nordwärts entlang der alten Kriegsstellungen zur Anderterscharte. Über die Rotwandköpfe gelangt man nach einem Schuttkar zu einer Steilstufe, die über eine Leiter abgeklettert wird. Vor den Rotwandwiesen zweigt nach rechts der Weg 15A ab. Vor dem Burgstall wird
über diesen Pfad noch gesichert steil abgestiegen und entlang des Felsfußes der Nordostwand der Rotwand auf gutem Wanderweg zurück zum Kreuzbergpass gewandert.
Es ist auch ein Abstieg über die Südostvariante der Ferratat Zandonella mit Rückweg zum Pass über den Anstiegsweg möglich.
Zielpunkt
Rotwandspitze 2936m
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 195 oder 3108
Tobacco Batt 17
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
13.09.2017
Zugriffe Gesamt Zugriffe Mai 2021
6278 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (320)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 846

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Col Quaterna oder Knieberg 2503m
    4 Std 0 Min, 900 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourLeicht Historische Wanderung auf den Col Quaterna / Knieberg (2503m)
    4 Std 0 Min, 650 HM  (Südtirol, IT)
    WandertourLeicht Wanderung auf alten Kriegspfaden - von den Rotwandwiesen zum Kreuzbergpass
    5 Std 0 Min, 600 HM  (Südtirol, IT)
    Klettersteigtour Via ferrata Aldo Roghel
    1 Std 0 Min, 220 HM  (Südtirol, IT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Obstansersee-Hütte
    Sillianer Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren