Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (64)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteigtouren / Steiermark / Hochschwab / Aflenz

Andreas Koller | 19.06.2012

Klettersteig Feistringstein (1836m) / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

feistringstein.pdf - gerhard rüsch 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Hochschwab / Aflenz
1. Begehung Exposition der Wand
Nordwest
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C Lockeres Drahtseil
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 45 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
50 Min 1 Std 20 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
110 / 1.826 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Bürgeralm, 1510m Längengrad: 15,22752285
Breitengrad: 47,5716906901
Anreise / Zufahrt
Auf der S6 Semmeringschnellstraße bis Kapfenberg, dort nach NW auf die B20 abbiegen. Bis nach Aflenz, dort
nach W auf die Bürgeralm auffahren (Mautstraße: € 9.-/PKW 2012) -> im Sommer Auffahrt mit dem Sessellift
möglich
Charakteristik
Klettersteig zum Klettern (für Klimmzug-Klettersteigler eher ungeeignet) -> die guten natürlichen Griffe und Tritte
ausnutzen
Gipfel / Berg
Großer Feistringstein, 1836m
Ausrüstung
Komplettes Klettersteigset mit Helm (für Ungeübte und Kinder eventuell Seilsicherung)
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Vom Parkplatz auf der Bürgeralm auf Steig Nr.862 in nördlicher Richtung, später nach NW, im ständigen Auf
und Ab, zur Mitteralpe und zum Zlackensattel (1742m).Dort zweigt der Steig zum Großen Feistringstein nach
NO ab. Durch eine Mulde und steil hinauf zu den großen Dolinen. Nun am breiten Rücken, teilweise mit
Höhenverlust und Wiederanstieg), zum Abbruchrand vor dem Großen Feistringstein bzw. der tiefen
Einschartung. Hier ist dann der Einstieg zum Klettersteig.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Der Aufstieg beginnt mit einem Abstieg in die ca.50Hm tiefere Einschartung. Zunächst im grasig-schrofigen
Gelände hinab (A) zu einem Band (A/B). Dieses führ zu einer rinnenartigen Rampe. Über diese hinab (B).
Dann kurz Gehgelände zum senkrechten Risskamin. Ca. 10-12Hm senkrecht hinauf (C). Ds Drahtseil ist hier
sehr locker. Es empfiehlt sich auf der Felsrippe zu klettern, die tolle natürliche Griffe und Tritte aufweist. Dann
leichter in der tief eingeschnittenen Rinne aufärts (A/B). Man bleibt in der Rinne, die wieder steiler wird (B).
Kleinere Felstufen werden überwunden (B/C). dann in ein Schartl (A/B) und um ein luftiges Eck (B).Ein paar
Schritte Gehgelände, dann durch eine glatte rinne (B) zu einem trittarmen Felsauschwung (B/C), der zum
Ausstieg führt. Zum Gipfel gelangt man über die grüne Hochfläche zu einem Minigrat (ca.5m), der jedoch
recht exponiert ist. ACHTUNG: Man muss den Klettersteig auch wieder abklettern, wobei die Sclüsselstelle
doch recht anspruchsvoll ist.
Abstieg
Ist man bei der vielsagenden Einstiegstafel zurück (siehe Fotos!) erfolgt der Abstieg auf der Anstiegsroute.
Stützpunkt
Unterwegs keiner
Zielpunkt
Großer Feistringstein
Rast / Einkehr
Betriebe auf der Bürgeralm und in Aflenz
Kombinationsmöglichkeiten
Bürgeralm Klettersteig mit Arena-Variante -> siehe www.alpintouren.com
Karten
FB 35 WK 5041 (Hochschwab - Aflenz - Wildalpen - Salzatal)
Kompass Digital Map (Steiermark)
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Schöne Wanderung mit einem nicht zu unterschätzenden Klettersteig, der auch im Abstieg bewältigt werden
muss. Für die senkrechte Schlüsselstelle gilt: Klettern nicht hangeln oder raufziehen. Für den Abstieg ein
Tipp: 30m-Seil mitnehmen und abseilen (geht rasch und macht Spaß!). Im Frühsommer kann ein Schneefeld
gleich nach der Abzweigung vom Zlackensattel unangenehm sein. Insgesamt ein lohnendes und
wunderschönes Unternehmen, das sicher nicht überlaufen ist.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
19.06.2012
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2020
5990 59
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (94)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (934)
  • Skitouren (291)
  • Klettertouren (51)
  • Klettersteigtouren (389)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1768

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Almenwanderung am Hochschwab: Über die weiten Almen des Hochschwab
    6 Std 30 Min, 320 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Mitteralpe Rundweg
    5 Std 30 Min, 840 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Panoramasteig Bürgeralm
    2 Std 30 Min, 400 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Panoramaweg Skywalk am Ranstein
    1 Std 15 Min, 100 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Von der Bürgeralm auf die Mitteralpe (1990m)
    4 Std 0 Min, 655 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Blind men´s climb
    5 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Eine kleine Reise zum Mond
    6 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    Klettertour Mitteralpenturm Westkante IV
    3 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    SchneeschuhtourLeicht Leichte Schneeschuhtour auf den Schießling
    5 Std 0 Min, 700 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Bürgeralm Klettersteig (1555m)
    1 Std 15 Min, 100 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Fleischer-Biwak
    Voisthaler Hütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren