Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (27)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (1)  GPS-Download (1)

Touren / Klettersteigtouren / Steiermark / Dachsteingebirge / Ramsau - Silberkarklamm - Karwand

hofchri | 01.07.2010

Karwand (1480 m) über „Hias- und Siega-Klettersteig“ / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!


TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Dachsteingebirge / Ramsau - Silberkarklamm - Karwand
1. Begehung Exposition der Wand
Hias 2006, Siega 2008 Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig D meist um C, gesamt: 650 Höhenmeter, 3 Stunden
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
15 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 0 Min 50 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
270 / 1.090 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Materialseilbahn unterhalb der Silberkarklamm (950 m) Längengrad: 13,7181472778
Breitengrad: 47,4327032865
Anreise / Zufahrt
Man fährt in Eben von der A10 ab und über Filzmoos in die Ramsau hoch. Nach dem Ortsende zur beschilderten Silberkarklamm abbiegen und vor dem GH Lodenwalker links zum Parkplatz (950 m) bei der Materialseilbahn auffahren.
Charakteristik
Die kurzen, jedoch knackigen Klettersteige „Hias“ und „Siega“ lassen sich ideal kombinieren, sodass sich eine eindrucksvolle Ferrata-Tour durch die Silberkarklamm mit luftigem Finale auf die Karwand ergibt. Vor allem der Hias-Klettersteig bietet nette Elemente, wurden zwei Seilbrücken eingebaut und sorgen exponierte Wandelemente für Adrenalinkick. Weniger spektakulär, dennoch lohnend der Siega-Klettersteig, kommen auch hier die luftigen Passagen nicht zu kurz.
Gipfel / Berg
Karwand (1.480 m)
Ausrüstung
Komplette Klettersteigausrüstung (Helm, Hüftgurt, Klettersteigset)
für Anfänger und Kinder ein kurzes Sicherungsseil oder eine Kurzsicherung
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Beim Eingang in die Silberkarklamm befindet sich eine große Infotafel mit Beschreibung beider Klettersteige. Für den ersten Klettersteig „ Hias“ müssen lediglich 15 Minuten über einen Weg sowie Holzstufen in der Silberkarklamm bis zu einem Bankerl aufgestiegen werden. Die Eintrittsgebühr beträgt EUR 2,70 für Erwachsene bzw. EUR 1,40 für Kinder (Stand 2010) und wird zur Erhaltung der Klamm verwendet, die sich in Privatbesitz befindet. (130 Höhenmeter, 15 Minuten)
Wegbeschreibung / Routenverlauf
HIAS-KLETTERSTEIG: (Einstieg bei 1.090 m, 130 Höhenmeter, Schwierigkeit D, 45 Minuten)
Beim Taferl an einem Felsblock beginnt er spektakuläre Einstieg, wird auf einer Seilbrücke (B) der Bach überquert und führt gleich eine Rampe (C/D) mit Eisenstiften luftig nach oben. Am steilen Grat (B/C dann C) erreicht man die zweite Seilbrücke (B), gefolgt von einer erdigen Passage (A) steht man vor einer Felsstufe (D), die fast senkrecht empor geklettert wird. Die nächste Herausforderung wartet bei einer vertikalen Kante (etwas länger C/D), wo man sich auf den Trittbolzen hochziehen kann. Kurz das Schuhprofil mit Erde gefüllt (A), zieht man sich kräfteraubend die nächste Steilstufe (D) hoch und folgt den Steigspuren (A) zum letzten Felsblock (C und B/C).

Weiterer Aufstieg: 180 Höhenmeter, 30 Minuten vom „Hias“)
Vom Ausstieg bei der Materialseilbahn (1.220 m) führt ein gut ausgeprägter Weg nach Norden leicht bergab, trifft sich mit dem markierten Wanderweg (Heinrich Pilz Weg) aus der Silberkarklamm und geht bis zur Silberkarhütte (1.223 m) wieder gemächlich bergauf. Hinter der Hütte beginnt der beschilderte Zustieg zum Siega-Klettersteig, der sich teilweise steil über ein erdiges Steiglein zum Wandfuß hinauf zieht. (

SIEGA-KLETTERSTEIG: (Einstieg bei 1.330 m, 140 Höhenmeter, Schwierigkeit C/D, 45 Minuten)
Von der Schwierigkeit nur geringfügig leichter als der Hias-Klettersteig! Gleich zu Beginn ein steiler Aufschwung (B), der nach oben hin schwieriger wird (B/C) und nach einem Spreizschritt (B/C) muss man sich der vertikalen Felsstufe (C/D) hingeben. Zunächst eine Verschnaufpause bei einer leichten Querung (B/C, dann A/B), helfen zahlreiche Trittstiften beim anschließenden Weiterkommen an der Schlüsselstelle, eine genial ausgesetzte Kante (C, C/D und C). Dies geschafft, beschränken sich im 2. Abschnitt die Schwierigkeiten auf wenige Wandstufen (B) entlang eines Grates. Meist mit erdigen Stellen (A) durchwachsenes Gehgelände führt zum Ausstieg (Wandbuch) hinauf.
Abstieg
Anfangs den Tretspuren durch ein erdiges Latschenband absteigen, dann bei einer abschüssigen Bachquerung den Seilversicherungen entlang, bis schließlich der Pfad auf den breiteren Wanderweg zur Siberkarhütte trifft. Die abschließende Wildwasserwanderung auf den Holzstiegen durch die idyllische Silberkarklamm rundet die Klettersteig-Tour noch gehörig ab. (50 Minuten)
Rast / Einkehr
Silberkarhütte (1.223 m), 1. Mai bis 26. Oktober bewirtschaftet, www.silberkar.com
GH Gabäcker (1.017 m)
GH Lodenwalker (900 m)
Karten
Kompass 20 – Dachstein
ÖK50 Blatt 127
BEV– Austian Map Fly 3D digital
Kompass – Salzkammergut 3D digital
Kompass – Österreich 3D digital
Beschilderung
Klettersteige sind beschildert
Literatur
www.bergsteigen.at – Topo-Download zum Klettersteig, Alpinverlag – Klettersteigführer Österreich, Schallverlag – Klettersteige in Österreich
Autorname Autorkontakt
hofchri Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
01.07.2010
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2020
6582 36
WEITERETOUREN von hofchri


  • Wandertouren (19)
  • Klettertouren (7)
  • Mountainbiketouren (54)
  • Skitouren (40)
  • Klettersteigtouren (45)


  • Gesamtanzahl der Touren: 165

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Durch die Silberkarklamm zum Hölltalsee
    6 Std 30 Min, 1100 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Großer Miesberg und Luserwand
    6 Std 30 Min, 1500 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Luserriedel
    4 Std 0 Min, 820 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Natur- und Umwelterlebnispfad für Kinder in der Ramsau
    4 Std 0 Min, 300 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Von Ramsau-Kulm zum Gutenberghaus
    4 Std 30 Min, 1000 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Luserwand (2135m)
    5 Std 0 Min, 1200 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Vom Hunerkogel über den Lackner Miesberg (2232m) nach Gröbming
    1 Std 0 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    SchneeschuhtourMittel "Auf dem Stein": Zwischen Hundsofen und Lackner Miesberg
    10 Std 0 Min, 1670 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Kala – Jugend Klettersteig auf den Sattelberg
    45 Min, 130 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Kali Klettersteig und Umwelterlebnispfad (1253m)
    30 Min, 170 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Kali-Steig über den Gämsenturm
    20 Min, 120 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Kalo Klettersteig am Sattelberg
    45 Min, 250 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Kalo und Kala Klettersteig (1253m)
    45 Min, 160 HM  (Steiermark, AT)
    Klettersteigtour Klettersteig Siega (1510m)
    1 Std 0 Min, 180 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Austriahütte
    Hochwurzenhütte
    Seethalerhütte
    Simonyhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren