Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (26)  Videos (0)  Kommentare (1)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettersteigtouren / Friaul-Julisch Venetien / Karnische Alpen

Wolfgang Lauschensky | 01.07.2010

Monte Chiadenis 2458m, Überschreitung Ferr.Portogruaro + Ferr.di Guerra / Klettersteigtour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Monte_Chiadenis.JPG - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Friaul-Julisch Venetien, IT Karnische Alpen
1. Begehung Exposition der Wand
Nordost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
Klettersteig C
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Klettersteig
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
30 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
2 Std 0 Min 45 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
300 / 2.200 mit Bohrhaken durchgesichert
Gestein Felsqualität
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Rifugio Calvi: http://www.karnische-alpen.com/huetten/calvi/calvi_huette.html

Längengrad: 12,7264595031
Breitengrad: 46,6241243764
Anreise / Zufahrt
Von der italienischen Seite nach Cima Sappada und hier nach Norden bis zum Parkplatz der Calvihütte.
Aus dem Lesachtal bei Maria Luggau in den Aufstieg zum Hochweißsteinhaus.
Gipfel / Berg
Monte Chiadenis 2458m
Ausrüstung
Klettersteigausrüstung
Tourtyp / Charakter der Tour
Klettersteig
Zustieg
Zustieg zum Rifugio Calvi aus dem Lesachtal über das Frohnbachtal oder vom Karnischen Höhenweg zum Hochweißsteinhaus, danach 400HM südwärts zum Hochalpljoch und 100HM Abstieg. Vom italienischen Hüttenparkplatz auf breitem Hüttenweg zum Rifugio Calvi.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Vom Rifugio Calvi führt ein Wanderpfad zuerst östlich und dann südwärts zuletzt steil auf eine breite Scharte mit alten Kriegsrelikten. Hier befindet sich der Einstieg in die Via ferrata CAI Portogruaro.Seilgesichert überwindet man die erste steile Felsstufe(B). Danach wird auf gestuften Bändern und kleinen Felsaufschwüngen, kurzen Rinnen und Blöcken meist seilgesichert etwas unterhalb des Südwestgrates in der Westflanke (AB) hochgestiegen. Zuletzt wird am Grat über Blöcke beinahe eben der Südgipfel des Monte Chiadenis erreicht. Der Gipfelgrat zeigt gruselige Relikte des 1.Weltkrieges mit Kavernen und Stellungen.
Bald hinter dem Gipfelkreuz beginnt der steile Abstieg über die Via ferrata di Guerra. Ein Gipfelgratturm wird über Klammern abgeklettert(C), danach wird an den Wandbegrenzungen der sehr steilen Ostschlucht(B) durchgehend seilgesichert abgeklettert. Über eine kleine Scharte quert man ausgesetzt in die Nordostwand (BC) und steigt gut griffig, auch mit Klammern unterstützt nördlich in eine Scharte oberhalb des Wandfußes(C) ab. Eine quere Felsrinne(AB) führt zum Ausstieg beim nördlichen Wandfuß. Über Steigspuren wird zum Abstiegsweg Hochalpjoch-Rifugio Calvi hinabgequert und am Hauptsteig zur Hütte abgestiegen.
Abstieg
siehe Routenverlauf
Stützpunkt
Rifugio Calvi: http://www.karnische-alpen.com/huetten/calvi/calvi_huette.html
Hochweißsteinhaus: www.alpenverein.at/huettenHome/DE/Home/index.php?huetteNr=0103
Zielpunkt
Monte Chiadenis 2458m
Rast / Einkehr
Rifugio Calvi: http://www.karnische-alpen.com/huetten/calvi/calvi_huette.html
Hochweißsteinhaus: www.alpenverein.at/huettenHome/DE/Home/index.php?huetteNr=0103
Kombinationsmöglichkeiten
Karnischer Höhenweg (siehe Alpintouren.com)
Hochweißstein=Monte Peralba über Via ferr. Sartor (siehe Alpintouren.com)

Karten
Amap
ÖK50 Blatt 136
Bemerkung
Genussvoller und sinnvoller ist wahrscheinlich die Überquerung des Monte Chiadenis in umgekehrter Richtung.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
01.07.2010
Zugriffe Gesamt Zugriffe Dezember 2020
7436 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (316)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 842

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourMittel Hochalpl - Überschreitung (2384m)
    5 Std 0 Min, 800 HM  (Kärnten, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Hochweißsteinhaus
    Mitterkar-Biwak


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren