Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Venetien / Dolomiten / Tofanagruppe

AvO | 21.01.2021

"Pilastro" / Klettertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD


   Karten, GPS, KML, Höhenprofil upload starten

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Venetien, IT Dolomiten / Tofanagruppe
1. Begehung Exposition der Wand
Constantini und Gefährten Süd
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
VI A1
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände senkrechte Wandkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
1 Std 30 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
8 Std 0 Min 1 Std 30 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
600 / 2.200 alpin
Gestein Felsqualität
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  GPS Position
P Refugio Dibona nndn
Anreise / Zufahrt
Von Cortina Richtung Falzarego Pass fahren. Nach einigen km die Fahrstraße
zum Refugio Dibona nehmen und diese bis zum Parkplatz an ihrem Ende
verfolgen
Gipfel / Berg
Tofana di Rozes
Tourtyp / Charakter der Tour
senkrechte Wandkletterei
Zustieg
Die östlichen Grat Ausläufer der Tofana di Rozes ansteuern, südlich um diese
herum bis zum Wandfuß unter dem Pfeiler
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Senkrecht 30m die Wand hinauf. Dann zu einer den unteren Wandteil
durchziehendem Rißsystem queren. Dieses über 4 - 5 Seillängen unter einen die
ganze Wand sperrenden Dachriegel. Diesen überklettern, die folgende Wand bis
zum nächsten Dach. Nachdem dieses überklettert ist, wartet darüber ein
abdrängender Rißkamin. Diesen überklettern und die folgenden Verschneidungs
Kamine 2 - 3 Seillängen verfolgen, bis man in steiler Wandkletterei zur linken
Pfeiler Kante queren kann. Links davon durch eine Rinne in immer leichter
werdender Kletterei zum Ausstieg auf einer Fels Terrasse
Abstieg
Von der Terrasse leicht absteigend links ins Kar queren und über dieses den
Parkplatz unterhalb des Refugio Dibona ansteuern
Autorname Autorkontakt
AvO Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
21.01.2021
Zugriffe Gesamt Zugriffe Jänner 2021
71 71
WEITERETOUREN von AvO


  • Klettertouren (21)


  • Gesamtanzahl der Touren: 21

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren