Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (23)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Klettertouren / Salzburg / Steinernes Meer / Hinterthal

Wolfgang Lauschensky | 12.07.2016

Wildalmkirchl 2578m Normalanstieg / Klettertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

Gesamt.ovl - Wolfgang Lauschensky 
Brandhorn.jpg - Wolfgang Lauschensky 
Gesamt.kml - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Salzburg, AT Steinernes Meer / Hinterthal
1. Begehung Exposition der Wand
Nordost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
II
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
6 Std 0 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 0 Min 5 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
300 / 2.500 alpin
Gestein Felsqualität
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Kirche in Hinterthal. Längengrad: 12,9966035485
Breitengrad: 47,4499354082
Anreise / Zufahrt
Auf der Pinzgauer Straße B311 bis Saalfelden und der Hochkönig Straße B164 über Maria Alm nach Hinterthal.
Charakteristik
Die imposante Felsgestalt des Wildalmkirchls kann über den Kirchdachgrat durch Kletterei im leichten Fels bis II° UIAA unschwer, aber recht ausgesetzt bestiegen werden.
Der lange Zustieg und die ausgesetzte, schwer sicherbare Kraxelei zum Gipfel macht das Wildalmkirchl meist zu einem einsamen Gipfelerlebnis. Die Ersteigung ist nie wirklich schwer, überschreitet kaum den 2. Schwierigkeitsgrad nach UIAA und kann damit auch als schwere Bergtour mit leichten Kletterstellen bezeichnet werden.
Gipfel / Berg
Wildalmkirchl 2578m
Ausrüstung
Wanderausrüstung.
Der Ausgesetzheit wegen ist vielleicht (psychisch) ein Kurzseil von Vorteil.
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Einen der Zustiege zum Wildalmkirchl Biwak.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Wir starten oberhalb des Biwaks und folgen den spärlichen Steinmännern über den Nordrücken. Die Ostgratfelsen queren wir rechts und gelangen flach zum Nordostgratansatz. Einfache Felsstufen (-I) führen zu einer glatten Gratplatte hinauf. Etwas exponiert wird diese Platte an der erstaunlich griffigen Kante (II) überklettert. Dahinter führen kurze Geröllpfade (Gehgelände) und kleine Blöcke (I) zum einfachen Holzkreuz des Kirchdachs. Ein sehr exponierter Zackengrat (Kirchdach, I,) führt leicht fallend zur kleinen Scharte vor dem Gipfelturm. Die glatte Plattenwand umgehen wir rechts über eine steile, gestufte Felsrinne (II), die in ein Scharterl führt. Kurz in der Nordwand (II) gerade hinauf, dann oberhalb der Plattenwand an guten Stufen (I) nach links hinaufqueren. Eine angedeutete Schrofenrinne (-I und Gehgelände) führt im kurzen Rechtsbogen zur Gipfelkuppe des Wildalmkirchls mit geschmiedetem Metallkreuz samt Buch hinauf.
Abstieg
Einen der Abstiege vom Wildalmkirchl Biwak.
Stützpunkt
Wildalmkirchl Biwak: http://www.oetk-mariaalm.at/index.php?id=58
Zielpunkt
Wildalmkirchl 2578m
Kombinationsmöglichkeiten
Gesamtanstieg und Abstieg an einem Tag stellt eine machbare Marathonunternehmung dar. Stressfreier ist jedoch die Aufteilung auf zwei Tage mit Übernachtung in dem sehr schönen Wildalmkirchl Biwak. http://www.alpintouren.com/de/touren/wandern/tourbeschreibung/tourdaten_29027.html beschreibt eine mögliche Zweitagesrunde.
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 124 oder 3215/3216
AV-Karte Steinernes Meer
Beschilderung
unmarkiert
Bemerkung
Der Normalanstieg ist nicht gesichert. Der Fels lässt kaum mobile Sicherungsmöglichkeiten zu. Der Ausgesetzheit wegen ist vielleicht (psychisch) ein Kurzseil von Vorteil.
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
12.07.2016
Zugriffe Gesamt Zugriffe November 2020
4649 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Schneeschuhtouren (3)
  • Radtouren (3)
  • Wandertouren (433)
  • Mountainbiketouren (3)
  • Skitouren (316)
  • Klettertouren (16)
  • Klettersteigtouren (68)


  • Gesamtanzahl der Touren: 842

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourSchwer Von Hinterthal über die Teufelslöcher zum Hochseiler
    9 Std 30 Min, 1777 HM  (Salzburg, AT)
    Klettertour Kloana Pinzga
    3 Std 30 Min, 440 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Brandhorn (2610m)
    8 Std 0 Min, 2100 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourMittel Hohe Torscharte, 2292m
    3 Std 30 Min, 1270 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourLeicht Koglkar, 2140m
    3 Std 0 Min, 1200 HM  (Salzburg, AT)
    SkitourSchwer Selbhorn, 2643m - Buchauer Scharte, 2269m
    4 Std 30 Min, 1740 HM  (Salzburg, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Eckberthütte
    Erichhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren