Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (65)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (2)  GPS-Download (1)

Touren / Klettertouren / Tirol / Lechtaler Alpen / Zams

Andreas Koller | 22.10.2011

Lange Kante auf den SW Parzinnturm (2590m) / Klettertour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

111022200226.ovl - Andreas Koller 
111022200217.kml - Andreas Koller 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Lechtaler Alpen / Zams
1. Begehung Exposition der Wand
Ost
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
III+ Eine kurze Stelle III+, im unteren Teil III, oben I, anhaltend II
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
2 Std 45 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 50 Min 2 Std 0 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
200 / 2.390 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Alfuzalm, 1261 m Längengrad: 10,597368
Breitengrad: 47,195509
Anreise / Zufahrt
Auf der A 12 Inntalautobahn bis Zams, dort kurz auf der B 171 Richtung Arlberg und beim Schotterwerk auf das schmale Schottersträsschen zur Alfuzalm (ausgeschildert; Fahrerlaubnis für Gäste der Steinseehütte)
Charakteristik
Lange Gratkletterei, die im unteren Bereich schwieriger ist als oben.
Gipfel / Berg
Südwestlicher Parzinnturm, 2590m
Ausrüstung
Einfachseil oder Zwillingsseil (50m), mind. 4 -5 Expressschlingen, mind. 4 -5 Bandschlingen, eventuell Klemmkeile
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Vom kleinen Parkplatz der Alfuzalm kurz bergab zum Starkenbach und dann NW-wärts auf dem Hüttenanstiegsweg Nr. 625 mäßig steil bergauf. Bei Hinterstark Weggabelung und nach NO in steileren Serpentinen zur schön gelegenen Steinsee Hütte. Alternativ kann man auch am Talboden direkt in das Klettergebiet aufsteigen, dabei bleibt die Steinseehütte rechts liegen (Stellen I-). Von der Steinseehütte am Verbindungssteig zur Württemberger Hütte (Nr. 601) kurz bergab, dann weiter zu einer Weggabelung, die man anch ca. 20 Min. erricht. Man zweigt Richtung "Klettergebiet" ab und erreicht nach Überwindung einer grasigen Steilstufe einen weiten, schuttbedeckten Kessel. Man erkennt schon die Lange Kante und steiert deren Ansatz auf einem Felssockel über ein steiles Schurrfeld an.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
Die ersten 2 - 3 SL erfolgen direkt am luftigen Grat: ein glatter Aufschwung (max. 2 -3m) III+, sonst anhaltend III. Dabei muss man auch mittels exponiertem Spreizschritt in der 2.SL nach links über einen Felsspalt steigen (klettert man geradeaus weiter, verläuft man sich in der O-Flanke). Die nächsten SL immer auf der Gratkante (II bis II+), dann leichtes Gelände (I) zum Gipfelaufbau. Die letzten Seillängen anhaltend II und ausgesetzt zum Gipfelkreuz (dabei muss auch eine trittarme Platte bewältigt werden). Insgesamt 8 - 10 SL, wobei einzelne SL recht lang sein können (ca. 45m).
Abstieg
Vom Gipfel nach SW (II-, meist I) kurz in die nahe Scharte zwischen Südwestlichem Parzinnturm und Steinkarspitze. Der weitere Abstieg erfolgt in der düsteren, versicherten Schlucht steil hinab (ist auch der Abstieg von der Steinkarspitze -> siehe Steinsee Klettersteig). Man erreicht das weite Geröllfeld und fährt über dieses zur Anstiegsroute bzw. zum Zustiegsweg ab. Via Steinseehütte retour zur Alfuzalm.
Stützpunkt
Steinseehütte, 2061 m, AV, bewirtschaftet Mitte Juni - Ende Sept.; Tel.: +43(0)664 / 2753770, Fax: +43(0)5442/ 64026, Email: b.reich@aon.at, Internet: www.steinseehuette.at
Zielpunkt
Südwestlicher Parzinnturm
Rast / Einkehr
Steinseehütte, Gasthöfe in Zams
Kombinationsmöglichkeiten
Steinsee Klettersteig auf die Steinkarspitze, 2650m (B/C) -> siehe www.alpintouren.com
Viele Klettertouren im Bereich der Steinseehütte
Von der Steinseehütte Übergänge zur Hanauer Hütte (2,5 Std.) oder zur Württemberger Hütte (4 Std.)
Karten
F & B 50 WK 252 (Imst - Landeck - Telfs - Fernpass)
Kompass Digital Map "Tirol"
Beschilderung
Wegweiser
Bemerkung
Langer Zustieg in ein Kletterparadies um die Steinseehütte. Die Klettertour über die Lange Kante (O-Grat) auf den Südwestlichen Parzinnturm ist eine echte Genusskletterei im unteren Schwierigkeitsbereich. Allerdings muss man sich im stark gegliederten Gelände zurechtfinden (ist nicht immer ganz einfach, den nächsten Klebebohrhaken zu finden). Der Abstieg darf auch nicht unterschätzt werden. Insgesamt eine tolle, aussichtsreiche Klettertour, bei der man Gusto auf die nächsten Routen bekommt.
Autorname Autorkontakt
Andreas Koller Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
26.10.2011
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2022
5629 0
WEITERETOUREN von Andreas Koller


  • Schneeschuhtouren (108)
  • Radtouren (2)
  • Wandertouren (1017)
  • Skitouren (328)
  • Klettertouren (55)
  • Klettersteigtouren (446)
  • Snowboardtouren (7)


  • Gesamtanzahl der Touren: 1963

    BUCHTIPPS


      
      
      
      

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Landeck - Kronburg
    6 Std 0 Min, 400 HM  (Tirol, AT)
    WandertourSchwer Zams - Memminger Hütte
    7 Std 0 Min, 1800 HM  (Tirol, AT)
    Klettersteigtour Steinsee Klettersteig (2650 m)
    1 Std 0 Min, 250 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    AVHÜTTEN

    Muttekopfhütte
    Steinseehütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren