Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (0)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Klettertouren / Steiermark / Schladminger Tauern

Manfred Karl | 08.10.2010

Höchstein, Direkter Westgrat / Klettertour


TOURFOTOS


   Foto upload starten

TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

hoechstein1.jpg - Manfred Karl 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Steiermark, AT Schladminger Tauern
1. Begehung Exposition der Wand
West
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
III- Meist um 2
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Gratkletterei
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
3 Std 0 Min Ja
Kletterzeit Abstiegszeit
1 Std 15 Min 2 Std 30 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
130 / 2.410 alpin
Gestein Felsqualität
Gneis
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Moaralm, 1340 m. Längengrad: 13,7940216064
Breitengrad: 47,3698877519
Anreise / Zufahrt
Man fährt auf der Bundesstraße B 320 (Ennstal Bundesstraße) von Radstadt über Schladming oder von Liezen über Gröbming bis nach Höhenfeld – Ruperting. Hier abzweigen und der Beschilderung folgen auf der Bergstraße hinauf zum Gasthof Knapplhof. Wo die asphaltierte Straße endet, fährt man auf der Forststraße, später auf einem Almweg oberhalb des Gumpenbaches hinein in den Talschluss. An der Gumpentalalm vorbei erreicht man die Moaralm mit Parkmöglichkeit.
Charakteristik
Landschaftlich sehr lohnende Tour. Auch die kurze Kletterei am Höchstein ist wegen der guten Felsbeschaffenheit recht ansprechend.
Gipfel / Berg
Höchstein, 2543 m
Ausrüstung
40 m – Seil ausreichend, einige friends mittlerer Größen, einige kurze und lange Köpflschlingen.
Tourtyp / Charakter der Tour
Gratkletterei
Zustieg
Von der Moaralm führt der Steig in südlicher Richtung bald in steileren Kehren in wassereichem Gelände über die Obere Moaralm zum wunderbar gelegenen Moaralmsee. Weiter südwestlich über wechselnd steiles Gelände in die Scharte zwischen Bärfallspitze und Karlspitze (Seeschartl). Am oberen Rand des Kaiblingloches nach Süden in die Kaibling(loch)scharte. An der Moaralmspitze vorbei steuert man über flachere Böden mit geringem Höhenverlust auf den Höchstein zu. Steiler aufwärts, zuletzt mit Drahtseilen gesichert über plattigen Fels in die Scharte zwischen dem Höchstein und dem Zwiesling (Zwieslingscharte). Von ihr am markierten Steig noch zwei Kehren empor, dann nach links auf den Westgrat unter dem ersten Steilaufschwung. Hier Einstieg.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1. SL: Etwas rechts der Kante hinauf, links hinaus an die Kante und direkt am Grat weiter zu Stand, 30 m, 2.
2. SL: Weiter am Grat, waagrecht zum großen Aufschwung, 33 m, 2 und 1.
3. SL: Steil 10 m hinauf, etwas rechts und wieder links zurück zur Kante zu gutem Stand, 30 m, 3-.
4. SL: Einige kleine Absätze am Grat entlang zu Stand, 30 m, 2.
5. SL: Am Grat weiter zu Stand, 30 m, 2- und 1.
Noch fünf Minuten am stellenweise ausgesetzten Grat zum Gipfel, 2- und 1, zuletzt wieder auf dem markierten Wanderweg.
Abstieg
Nach Osten über den markierten Weg entlang des Grates abwärts in die Filzscharte, teilweise leichte Kletterstellen. Von der Scharte nördlich steil hinunter zum Moaralmsee und auf bekanntem Weg zurück zur Moaralm.
Zielpunkt
Höchstein, 2543 m
Rast / Einkehr
Moaralm, 1340 m
Karten
Österreichische Karte auf DVD Austrian Map Fly 5.0
Alpenvereinskarte Digital auf DVD, Niedere Tauern II
Kompass Digitale Wanderkarte, Salzburger Land 3D
Bemerkung
Nicht bei Nässe begehen, Flechten!
Autorname Autorkontakt
Manfred Karl Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
08.10.2010
Zugriffe Gesamt Zugriffe September 2021
6560 63
WEITERETOUREN von Manfred Karl


  • Schneeschuhtouren (35)
  • Radtouren (6)
  • Nordicwalkingtouren (3)
  • Rodeltouren (2)
  • Wandertouren (1024)
  • Mountainbiketouren (62)
  • Skitouren (758)
  • Klettertouren (121)
  • Klettersteigtouren (163)


  • Gesamtanzahl der Touren: 2174

    BUCHTIPPS


      
      
      
      
      
     

    WEITERETOUREN


    WandertourLeicht Bodensee - Hans-Wödl-Hütte - Obersee
    3 Std 30 Min, 500 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourSchwer Höchstein 2543m am Nordostgrat aus dem Seewigtal
    7 Std 0 Min, 1500 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourLeicht Pleschnitzzinken aus dem Seewigtal
    5 Std 30 Min, 1135 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Über den Moaralmsee auf die Bärfallspitze
    4 Std 30 Min, 850 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Über die Hans Wödl Hütte auf die Hochwildstelle (2747 m)
    8 Std 30 Min, 1700 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Vom Hauser Kaibling auf den Höchstein (2543m)
    5 Std 15 Min, 800 HM  (Steiermark, AT)
    WandertourMittel Von der Hans-Wödl-Hütte auf den Höchstein
    6 Std 30 Min, 1000 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourMittel Bodensee - Schwarzkogel
    1 Std 30 Min, 600 HM  (Steiermark, AT)
    SkitourLeicht Ochsenkarhöhe, 1957 m
    2 Std 15 Min, 815 HM  (Steiermark, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!

    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren