Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
  Toursuche
  Tourdaten anzeigen
  Wetter
  Neue Tour eingeben
  Medien upload
  Kommentar schreiben
  Sportdate eintragen

  Tourdaten  Fotos (30)  Videos (0)  Kommentare (0)  Google Map/3D (0)  GPS-Download (0)

Touren / Kletter Touren / Tirol / Lienzer Dolomiten / Karlsbader Hütte

Wolfgang Lauschensky | 17.06.2010

Bügeleisenkante – Roter Turm – Ellerturm / Kletter Tour


TOURFOTOS



TOURDOWNLOAD

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Link und dann auf Ziel speichern unter... um die Datei herunterzuladen!

RoterEllerturm.JPG - Wolfgang Lauschensky 

TOURBESCHREIBUNG

Region, Land Tourengebiet
Tirol, AT Lienzer Dolomiten / Karlsbader Hütte
1. Begehung Exposition der Wand
West
Schwierigkeit Schwierigkeit Ergänzung
III+ meist um II
Gelände Routencharakter
Alpines Gelände Kombinierte Kletterei (Mixed)
Zustiegszeit sehr ausgesetzte Kletterei
45 Min Nein
Kletterzeit Abstiegszeit
6 Std 0 Min 45 Min
Klettermeter / Einstiegshöhe Absicherung
500 / 0 kombiniert
Gestein Felsqualität
Kalk
Kondition Panorama
Ausgangspunkt  der Tour anzeigen Startpunkt GPS Position
Parkplatz bei der Dolomitenhütte oder Karlsbaderhütte.

Längengrad: 12,8012877702
Breitengrad: 46,7628252256
Anreise / Zufahrt
Von Lienz über Tristach auf die Dolomitenstraße bis zur Dolomitenhütte – entweder per Rad oder mautpflichtig mit dem Pkw.

Charakteristik
Abwechslungsreiche Tagesklettertour im leichten Fels (Grat/Kamin/Wand) – idealer Ausgangspunkt + Endpunkt ist die Karlsbaderhütte.

Gipfel / Berg
Kleine Laserzwand 2514m, Große Laserzwand 2614m, Schöttnerspitze 2633m, Roter Turm 2700m, Ellerturm 2690m
Ausrüstung
50m Einfachseil, 5-6 Expressschlingen, 2-3 Bandschlingen, Helm
Tourtyp / Charakter der Tour
Kombinierte Kletterei (Mixed)
Zustieg
Am Wanderweg zum Stützpunkt Karlsbaderhütte. Von hier die Fahrstraße ca. 800m abwärts, dann zweigt der Rudl Ellerweg nördlich ab. Über diesen wird im Kar entlang der Basis der Kleinen Laserzwand am neuen Klettersteig und dem Einstieg der Egerländerroute vorbei bis zum bezeichneten Einstieg (Tafel) vor der Laserzschlucht abgestiegen.
Vom Parkplatz bei der Dolomitenhütte steigt man den Rudi Ellerweg über das Auerlingköpfl und die Westkante der großen Laserzwand (Hohes Törl) auf und zuletzt in die Laserzwestschlucht ab. Kurz danach befindet sich der Einstieg.
Wegbeschreibung / Routenverlauf
1. Bügeleisenkante: Über eine mäßig geneigte Wand erreicht man den ersten Theniushaken. Ein kurzer steiler Aufschwung führt zum ersten Standplatz(II). Über eine kurze steile Kante (III) verlässt man den Grat links in die Schlucht. In der Querung liegt die Schlüsselstelle (III+), danach wird in der südlichen Schluchtwand(II+) höher gequert und zuletzt steil in einer Verschneidung und folgender gestufter Wand auf die Kante hinaufgeklettert(III). Jetzt geht es gerade auf der Kante drei Seillängen einfach bis zu einem tiefen Einschnitt weiter (II). Ein Spreizschritt überwindet die Scharte, nun geht es den Theniushaken folgend wieder etwas in die Schluchtwand und über eine glatte Platte wieder zur Kante hinauf(III). Ein kleiner Turm wird erklommen(II). Nun beginnt einige Seillängen genussreiche leichte (II) Kantenkletterei (Normalhaken und Ringe). Die Mulde vor dem Laserzsattel ist Ier Gelände.
Vom Laserzsattel zum unscheinbaren Kleinen Laserzwandgipfel (Steinmann) und dann nördlich über zum Teil seilgesicherte Schrofen zum Gipfel der Großen Laserzwand. Das witzige Gipfelkreuz der Schöttnerspitze wird über eine kurze Blockkletterei (II) in einer kleinen Rinne erreicht.

2. Roter Turm: Die Schöttnerspitze wird südlich abgestiegen und nach der Schmittsattel auf einem felsigen Wanderweg zur schon sichtbaren Westschlucht des Roten Turms über gestuften Fels(I) angestiegen. Der Einstieg in den Schmittkamin ist die Schlüsselstelle(III): an einigen Theniushaken gesichert wird der kurze steile etwas abdrängende und glatte Kamin bezwungen. In der Westschlucht geht es über Blöcke (I) beinahe im Gehgelände zum Südsattel. Hier zweigt nordwärts eine tiefe Schlucht (Kamin) ab. Diese wird griffig (II+, hakenlos) bis zur flachen Gipfelkarrenfläche hochgeklettert. Kurzes Gehgelände zum schönen Gipfelkreuz. Nun wird bis zum Südsattel abgeklettert. Über steile Blöcke(II) im teils sandigen Schluchtgrund des Schneiderkamins wird nun ostwärts abgestiegen (I-II). Die Ostschlucht mündet in die Südschlucht zwischen Rotem Turm und den Ellertürmen.

3. Ellerturm: Die Südschlucht wird über Blöcke gequert und nun ostwärts über eine schmale Rampe mittelsteil zu einem höhlenartigen Felsspalt hochgeklettert(II). Die Höhle wird durchschritten, beim Ostdurchschlupf steht man am Fuß des östlichen Ellerturms. Über eine gut gestufte Wand(II) erreicht man die Rinne, die zur Ostscharte führt. Aus der Scharte hat man einen ersten tollen Tiefblick nach Norden (Lienz). Hier muss nun senkrecht gut griffig ohne Sicherungsmöglichkeit entlang der Nordostkante(III) 15m zum kleinen Gipfeldach des Ellerturms hochstiegen werden. Wenige Schritte führen nun zum Gipfel.
Abstieg
Ein Schlingenstandplatz lädt zum Abseilen in die Ostscharte ein. Danach wird der Aufstiegsweg abgeklettert. Durch die Höhle und die Rampe erreicht man die Südschlucht, die zur Hälfte abgestiegen wird(I). Dann leiten Theniushaken und Normalhaken in die östliche Schluchtwand(II) zur Kante. Mit einem Spreizschritt wird die flache Spitze eines kleinen Turms erreicht. Der Turm wird nun östlich abgeklettert(II+) (oder abgeseilt). Über eine kurze Schlucht erreicht man die Ausläufer des Panoramaklettersteiges. Dieser wird nun um die Südseite des Roten Turms abgestiegen. Am Wanderweg zur Laserwand wird nun einfach über Schrofen und im Karschutt zur Karlsbaderhütte zuückgewandert.
Stützpunkt
Karlsbaderhütte: http://www.dav-karlsbad.de/karls_baderhuette.htm
Zielpunkt
Ellerturm 2690m
Rast / Einkehr
Karlsbaderhütte: http://www.dav-karlsbad.de/karls_baderhuette.htm
Kombinationsmöglichkeiten
Kletter- und Klettersteigparadies Karlsbaderhütte
Karten
Amap
ÖK50 Blatt 179
Literatur
BLV-Verlag: Michael Pause: Im leichten Fels
Autorname Autorkontakt
Wolfgang Lauschensky Feedback an Autor
Letzte Änderung Autor
20.06.2010
Letzte Änderung Alpintouren.at Redaktion
22.06.2010 09:58:00 (Barbara Hamberger)
Zugriffe Gesamt Zugriffe Oktober 2018
6650 0
WEITERETOUREN von Wolfgang Lauschensky


  • Wander Touren (365)
  • Kletter Touren (16)
  • Rad Touren (3)
  • Mountainbike Touren (3)
  • Ski Touren (287)
  • Schneeschuh Touren (3)
  • Klettersteig Touren (67)


  • Gesamtanzahl der Touren: 744

    WEITERETOUREN


    Wander TourMittel Von der Lienzer-Dolomiten-Hütte auf die Laserzwand (2614m)
    5 Std 30 Min, 1040 HM  (Tirol, AT)
    Wander TourMittel Zabarot-Leitersteig und Dreitörlweg
    9 Std 30 Min, 2200 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Bügeleisenkante
    2 Std 30 Min, 460 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Direkte Südwand
    6 Std 0 Min, 220 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Egerländerkante
    3 Std 0 Min, 400 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Große Laserzwand - Westkante, Schinderriss
    3 Std 0 Min, 200 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Plattenflucht
    4 Std 30 Min, 350 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Roter Turm - Schmittkamin
    45 Min, 150 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Roter Turm Silberpfad
    1 Std 0 Min, 150 HM  (Tirol, AT)
    Kletter Tour Seekofel - Nordwand über Domeniggweg 2738m
    2 Std 0 Min, 340 HM  (Tirol, AT)

    FACEBOOK

    Hier kannst du diese Tour mit deinen Facebook Freunden teilen oder einen Kommentar zur Tour abgeben!
    GÜTESIEGEL


    Durch ALPINTOUREN.AT redaktionell geprüfte Tour!  Durch TOP USER eingepflegte Tour!  

    AVHÜTTEN

    Hochsteinhütte


    TOURVERLINKEN


    Um diese Tour zu verlinken, nutzen Sie bitte den nachfolgenden Code





    Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren