Alpintouren Blog Ein Fan werden Folgen Sie uns auf Twitter Folgen Sie uns auf Instagram #alpintouren
Alpintouren.com Logo  
Alle Wandertouren anzeigen Alle Nordicwalkingtouren anzeigen Alle Klettertouren anzeigen Alle Klettersteige anzeigen Alle Radtouren anzeigen Alle Mountainbiketouren anzeigen Alle Reittouren anzeigen Alle Skitouren anzeigen Alle Schneeschuhtouren anzeigen Alle Snowboardtouren anzeigen Alle Rodeltouren anzeigen
QUICKLINKS

  Aktuelles
  Toursuche
  Toureingabe
  Neue Touren anzeigen
  Favoriten anzeigen
  Mein Alpintouren
  Zur Anmeldung

Die Deutsche Alpenstraße – Autokino der Extraklasse

Deutschland ist ein wahres Wanderparadies. Zu den besonders beliebten Wanderregionen zählen vor allem die Alpen, die jedoch nicht nur für Wanderer, Kletterer, Skifahrer und Mountainbiker ein wahres Highlight sind. An den beeindruckenden Kulissen können sich auch Motorrad- oder Autofahrer erfreuen. Wer die schönsten Orte in den Alpen sehen möchte, für den lohnt sich besonders die 450 Kilometer lange Tour von Lindau nach Schönau am Königssee. Hier erwarten Sie malerische Dörfer und atemberaubende Panoramen.

Photo by jplenio (Author), Pixabay License

Einen ganz besonderen Beginn Ihrer Reise können Sie in Lindau erleben. Hier befinden Sie sich nämlich auf einer Insel im Bodensee, auf der nur knappe 2.800 Menschen leben. Trotz seiner überschaubaren Größe gibt es im beschaulichen Lindau einiges zu sehen. Hier können Sie beispielsweise den Diebsturm besichtigen, der aussieht, als sei er einem Märchen entsprungen und lange Zeit als Stadtgefängnis genutzt wurde. Auch der Mangturm, der sich direkt an der Lindauer Seepromenade befindet, ist einen Besuch wert. Er wurde bereits im 12. Jahrhundert gebaut und gehört zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Stadt.

Für Kulturinteressierte lohnt sich außerdem ein Besuch der ehemals Reichsstädtischen Bibliothek und des Stadtmuseums im „Haus zum Cavazzen“. Ein Spaziergang auf der Maximilianstraße sollte bei Ihrem Besuch auf keinen Fall fehlen. Die Flaniermeile Lindaus ist 230 Meter lang und dient als perfekter Ausgangspunkt für eine Besichtigung der schönsten Gebäude und einen Besuch der beliebtesten Restaurants in Lindau. Nachdem Sie eine schöne Zeit in Lindau verbracht haben, beginnt von hier aus die Reise in Richtung Garmisch-Partenkirchen.

 
Garmisch-Partenkirchen und der Tegernsee

Photo by Heidelbergerin (Author), Pixabay License

In der Mitte der Alpenstraße liegt Garmisch-Patenkirchen, welches sich besonders für eine Übernachtung anbietet. Highlights wie Deutschlands höchster Berg, die Zugspitze, sind dort zu finden. Von traumhaften Panoramaaussichten bis hin zu kulturellen Sehenswürdigkeiten hat die Region um Garmisch-Patenkirchen alles zu bieten. Da darf natürlich auch eine Spielbank nicht fehlen, welche mit spannenden Klassikern und Events lockt. Die amerikanische Version des Roulettes mit einer Null mehr, wird sogar an vier Tischen angeboten. Solch eine Auswahl kennt man sonst nur von Online Casinos. Darüber hinaus warten Spielautomaten und eine gut ausgestatte Bar auf die Spieler. Wer nach einem Tag voller Nervenkitzel Garmisch-Patenkirchen hinter sich lässt, gelangt am nächsten Tag über teils kurvige Straßen zum Tegernsee.

Der Tegernsee gilt als das klassische Naherholungsgebiet Bayerns und bietet viele Möglichkeiten für Aktivitäten: von Schwimmen über Segeln bis hin zum Fahrradfahren rund um den See. Sollte das Wetter einmal nicht mitspielen, gibt es außerdem viele Shoppingmöglichkeiten. Auch für das passende Abendprogramm ist gesorgt. Nicht nur die zahlreichen Gaststätten und Restaurants locken mit traditionell bayerischer Küche, auch an Abendveranstaltungen gibt es ein großes Angebot. Im Tegernseer Volkstheater werden regelmäßig neue Stücke aufgeführt, für Musikfans ist dank der häufig stattfindenden Konzerte immer etwas dabei.

 
Schönau am Königssee

Das Ziel der Reise heißt Schönau am Königssee. Nach Garmisch-Partenkirchen und München ist Schönau am Königssee die drittgrößte bayerische touristische Gemeinde. Hier können Sie einiges erleben und sehen. Egal ob Entspannung oder Action: hier ist für jeden etwas dabei. Vor allem die zahlreichen Naturschönheiten locken Touristen an. Im Berchtesgadener Nationalpark, dem einzigen deutschen Alpennationalpark, befinden sich zum Beispiel der 2.713 Meter hohe Watzmann und der in 1.601 Meter Höhe liegende Funtensee.

Eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Schönau am Königssee ist die Wallfahrtskapelle St. Bartholomä. Sie befindet sich am Ufer des Königssees und stammt ursprünglich aus dem 12. Jahrhundert. Im 17. Jahrhundert wurde sie dann im Barock-Stil umgebaut. Die Stadt, in der Romy Schneider ihre Kindheit verbrachte, verfügt über zahlreiche Übernachtungsmöglichkeiten: ob Ferienwohnung, Hotel oder Campingplatz. Auch kulinarisch erwartet Sie in Schönau am Königssee einiges. Zahlreiche Restaurants und Wirtshäuser bieten ihren Gästen traditionell bayerische, aber auch internationale Gerichte an. Dazu gibt es bayerisches Bier oder einen leckeren Wein.

Wenn Sie am Ende Ihrer Reise Lust haben, noch mehr Zeit im schönen Berchtesgadener Land zu verbringen, können Sie zum Beispiel eine Wandertour unternehmen. Auch andere Bergsportarten, wie beispielsweise das Canyoning, bringen Spaß und Abwechslung. Wenn Sie es lieber gemütlich mögen, können Sie die Kneipp-Anlagen in Schönau am Königssee besuchen und dort einen entspannten Tag verbringen.

 


Klettertouren | Klettersteigtouren | Mountainbiketouren | Nordicwalkingtouren | Rennradtouren | Rodeltouren | Skitouren | Snowboardtouren | Schneeschuhtouren | Wandertouren